Texte, noch in Berlin..

Ja, es wird Herbst. Heute der 1. Oktober. Die Sommertexte wandern in den Archiv-Ruhe-Pool…Aber jederzeit lesbar..abrufbar.
30. September – Zum Letzten Stündlein..!

last page view – 4.900.915.

gestern: 3.041

heute: 4.000 – willkommen!

Es ist 23 Uhr 13 – !
Ob es in der Nähe
von Weißensee auch einen Nacht-Späti gibt?

Der Nacht-Neue vom Stamm-Imbiß
“meines” Türken,
dort seit 4 Jahren,

“wie zuhaus” –

als einzige Quelle der Weißensee-Nacht

mit Nacht-Dienst kann mich nicht leiden.

Ich ihn auch nicht.

Er glaubt wohl,

er ist zuhause,

und kann eine Kundin rauswerfen,

die ihm nicht gefällt.

Noch keine Lust gehabt,

dem Besitzer Bescheid zu sagen.

Sag ich ab dem Tag,

da ich ins Flugzeug steige und dieses Land verlasse –

“Dieser türkische Rassist hat mich beleidigt –

weil ich nachts Kippen holen wollte,

und nich plötzlich den doppelten Preis für was Trinkbares!”

“Machst du raus aus Tür!”

Ich blieb stehen.

Er kämpfte wohl mit sich.

Getraute sich aber dann doch nicht –

mich anzufassen und vielleicht anzugreifen.

Seit einiger Zeit verstehe ich jene Psychologin,

die lange in Neukölln gewohnt,

und praktiziert hatte –

“Ich halte diese jungen islamistischen

Chauvis keinen Tag länger aus.

Ich merke,

wie sie es schaffen,

dass ich selbst erstmals rassistische Gefühle bekomme!”

Ja, ich merkte auch,

wie sehr ich an mich halten mußte,

um dem Kerl nicht eine zu knallen,

als er hinter der Theke vor kam – sich an die Seite stellte –

und mit entsprechender Macho-Geste – “Machst Du Tür von außen!”

Das können sie.

Das kennen sie.

Er war höchstens 19 Jahre alt,

wenn überhaupt.

Ich spürte die Hitze meines Hasses

durch meinen Körper strömen,

wie ein Fieber über 40 Grad.

Ich zog es vor, zu gehen.

Was hätte man auch sonst tun sollen?

Ich pflege ja kein Messer

bei mir zu tragen.

Mit nur geringfügigem Erstaunen

dachte ich daran,

dass ich zweimal durch mein

“Engagement”

für unsere türkisch-arabischen Mitbürger

meinen Job riskiert

und auch verloren hatte.

Mein Verständnis war unbegrenzt.

Das liegt aber nun auch schon ein paar

echte Jahre zurück.

Und ich ertappe mich erschreckt dabei,

wie ich offenbar

ein Opfer der allgemeinen Hetze werde,

geworden bin!

Oder sehe ich noch imer alle Einwanderer

mit islamischer Religion

als Opfer,

die es ohne wenn-und-aber

zu schützen gilt…????

Hat mich der giftige Virus

der Hetze also hier in Berlin erreicht?

Hat die Verallgemeinerung,

dieser Bazillus,

also auch schon von mir

Besitz ergriffen?

Wie rassistisch sind jene Glatzen?

Und wie brutal ist erst ihre Sprache?

Gegenüber Frauen .

Und die blonden Totschläger

sind doch tausendfach mehr zu fürchten,

aber sie scheinen einen besonderen Schutz zu genießen,

als ein junger Typ in einer Kaschemme,

mit dem Vorzug,

to be the only place in einem Teil von Weißensee –

tag-und-nacht-geöffnet und auch

Essen to go…klar.

Okay – .

Ich werde ihn nicht verpetzen.

Ich werde das nächste mal hingehen –

und sagen,

ich sei schlecht drauf gewesen.

Aber – wahrscheinlich wird er nicht verstehen,

was ich sagen möchte.

Sein Deutsch..gibt das nicht her…

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

sind zu Recht aus der Regierung ….rausgewählt..

und sollten sich nicht erdreisten,

sich als K-Kandidaten aufstellen zu lassen.

Sowieso wird kein Mensch

außer seinen Freunden

diesen rüpelhaften, ungehobelten,

unsensiblen und unbeliebten

Steinbrück

jemals zum Kanzler wählen.

Die SPD brauchte nur mal wieder

ein paar Schlagzeilen für lau.

20 Uhr 31 in Berlin – !

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

Die kleine Tochter einer der PUSSY-RIOT Eingekerkerten durfte heute zum ersten mal seit 6 Monaten ihre Mutter im Gefängnis besuchen.

Aber kein persönlicher,

kein direkter Kontakt.

Eine Glasscheibe dazwischen.

Mutter und Kleinkind durften lediglich

über Telefon –

miteinander reden.

Was für ein System.

Wie kann so etwas heute noch und wieder –

mitten unter uns –

DURCHGEHEN…?

Und dass 4 junge Frauen,

darunter auch die junge Mutter – !

wegen eines 30-Sekunden-Songs – gegen die Wiederwahl

des Menschenschinders und Despoten PUTIN –

für zwei Jahre ins Gefängnis geworfen werden?

Die russische Justiz?

Sollte vor Gericht!

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

natürlich auch ein interessantes Experiment,

einen Viel-Redner-Politiker einmal einfach

laufen-zu-lassen,

ihn nicht zu unterbrechen,

nachdem er gezielt

einer gestellten Frage aus dem Weg gegangen ist –

und flugs schon bei Kriegsende war…

erlebt,vorhin – bei ARD –

“Bericht aus Berlin”…

Man dachte allerdings,

der Polit-Reporter-Moderator sei

in Ohnmacht gefallen…

**************

update 19 Uhr 44 –

last page view: 4.899940.

gestern: 3.037

heute: 3.041 –

*****

Die Spaghetti sind erkaltet.

Na und ???

last page view:4.899.911.

heute: 3.000 – willkommen!

19 Uhr 31 –

BERLIN DIREKT – ZDF

etwas den Anfang verpasst –

aber Walde schaffte es ,

Herrn Gabriel in Rage zu bringen…

herrlich,

das Glattgesicht-Korsett,

erhielt Risse –

darauf angesprochen,

dass der neue K-Kandidat ne halbe Million einstreicht,

für seine Reden vor “Banken”…

ganz privat und natürlich …versteuert….

Und spricht ja auch für nen K-Kandidaten …

einer rechten Partei…

ach so,

wir sprechen von der SPD..??

wenn er den Banken um den Bart streicht,

wohlbezahlt..!

******

18 Uhr 52 –

War Irrtum weiter unten!

Bericht aus Berlin (ARD)

war ja noch gar nicht.

Aber leider so nichts-sagend,

die Interview-Gespräche-Moderationen,

dass du Sendezeit und genauen Titel

immer wieder

vergisst!

War früher anders.

17 Uhr 57 –

All der Auflauf auf TWITTER!

lol…)

Auftrieb…

Statt Alm-Abtrieb.

Soll aber auch immer nett sein.

Leider noch nie dazu eingeladen worden.

Es ist 17 Uhr 55 und

heute noch kein Käffchen.

Er ist mal wieder alle!

So, mal sehen,

was Herr Gabriel gleich auf der ARD sagt –

und was uns ein Stünchen später..

dann auf BERLIN-DIREKT…

ZDF…

Thomas Walde – und der höhere Blutdruck ist gerettet!

Die ähnlich-lautende Sendung auf der ARD offenbar gerade verpasst.

SPORTSCHAU.

Jetzt erst mal an die frische Luft…))

Willkommen!

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

Tired from waiting..?

Es ist 23 Uhr 55 –

Fang die letzten Sekunden auf…

dieses Samstags…

the last one in September..

Last page view:

4.896.911.

gestern: 3.997

heute: 3.037 – Gerne!

*****

Ein Sommer des Wartens.

Wir warten immer auf etwas,

nicht wahr?

Gefällt uns die Gegenwart so wenig…?

Nein, es ist natürlich

vorfreude.

Die Du

GROSS-SCHREIBST…))

4.896.179.

heute:2.305 – willkommen!

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

update- 9 Uhr 06 – !

last page view: 4.895.274.

gestern: 3.997

heute: 1.400 – willkommen!

(Gestern wieder vergessen,

neuen Kaffee

einzukaufen.

Schon schlecht!).

****

Teil II des Textes –

bloß, nur Appetizer!

Das Thema füllt Seiten!

Wie unsere Kinder

ganz von “oben”

bereits in den Krippen und Kitas –

wie immer vermutet –

gezielt einseitig “trainiert” werden –

oder manipuliert werden….

Protest!

=======

8 Uhr 56 in Berlin – guten Morgen-die-Sonne-scheint.

hinter offenkundig optischem Verrücktspielen.

Das klickt, springt, hoppelt, tönt,

erpresst dich pausenlos –

“mach mit ” –

“deine Meinung ist gefragt” –

Es gibt sie –

die Horror-Internet-Seiten!

Und oft stehen dahinter richtig

“potente global players” –

nur dazu da,

den Leuten Blödsinn zu erzählen.

Und wenn du mal bei STEPSTONE ein wenig,

wenn du das Such-System endlich durchschaut –

gerade mal eine e-mail geschickt,

dass Ihr System nicht einfach ..

nicht so ohne nachvollziehbar –

jedenfalls, wer da alles Stellen vergibt..!

Der Großangriff der Manipulateure.

Und schon auf unsere Krippen- und Kita-Kids.

Gut, ich halte davon nichts,

und war wohl auch nur selbst einen halben Tag

in so einer Manipulations-Einrichtung,

ich wollte mir schon als Kleinkind nicht diktieren lassen,

was ich zu tun oder zu denken hätte –

Der Hammer ist politisch beabsichtigt, bezahlt, wir haben keine Chancen –

wie unsere Kinder indoktriniert werden.

Da sind BOSCH-und SIEMENS – hand-in-hand-

mit unseren netten Technology-Bundesministerien – zugange,

um die “frühkindliche Förderung” bemüht –

um das Interesse für Technik und Industrie

frühzeitig…zu wecken und zu fördern.

Würde gleichzeitig ein kreatives Programm

angeboten –

wäre das ja noch okay.

Aber nein – es ist ein frühkindliches Ingenieurs-Training.

Und da siehst du die Verarmung dieses Landes –

los brutos –

unsere unschuldigen Kinder so zu vereinnahmen

ja, es ist eine Vergewaltigung,

denn sie können sich nicht wehren.

Das Herz und Gemüt bleibt auf der Strecke.

Die Technik und der Roboter –

das ist das Ziel jener,

die auf unsere Kinder losgelassen werden.

FEMINISSIMA sagt – NEIN. NEIN. NEIN!!

Deckt auf, was in den Kitas gefördert wird –

an “Programmen!”

und von WEM!

WEHRT EUCH!

Es sind Eure Kinder!

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

last page view:4.893.701.

vorgestern: 5.940

gestern: 4.288.

heute: 3.824 – willkommen!

*****

Es ist 19 Uhr 30 in Berlin –

Gerade mal

das erste “Herbst-Rezept” kre-iert..!

Einfach, schnell,

und sicher auch nicht schädlich…))

Du kaufst oder hast jenen Bund Suppengrün,

you know –

mit Möhren und more –

putzt das,

schneidest’s nicht zu klein,

den Porrée später dazu,

ist im Nu gar –

und vielleicht noch eine Knoblauchzehen,

ein wenig Suppenwürfel dazu.

Das kocht dann vor sich hin.

Zweiter Topf oder Pfanne –

Nudeln hinein,

ganz gleich, welche Art – .

Genau.

Ist alles gar und bißfest,

eine kleine Dose Kokosmilch

in die Pfanne oder Topf,

und Nudeln und Gemüse

vorsichtig dazu…

Ein wenig köcheln lassen.

Vielleicht noch Gewürze dazu –

oder auch nicht –

(Mmhh..frischen Pfeffer aus der Mühle!…)

Ja, schmeckt gut.

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

last page view: 4.890.177.

vorgestern: 5.940

gestern: 4.288

heute: 300 willkommen!

Ungebrochenes Licht

in den Lese-Lounges..!

02 Uhr 17 –

all our thoughts will be with it …

with just one specific person –

the unknown others of course too..!!

well – have the best flight ever…))

A real-real long distance flight.

Time to try some 40 winks..

was heißt – ein Schläfchen zu versuchen.

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

last page view: 4.889.033.

heute:3.444 – willkommen!

16 Uhr 21 –

Ja, das passiert.

Nicht wahr?

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

update 13 Uhr 49 –

und seit gestern auch noch

das Handy unauffindbar.

Bei Anruf kein schrill-schrill-Klingelingelin-

sondern der sonore Ton des Anrufbeantworters…

weil ja längst wieder der Akku leer.

Alle Taschen durchsucht,

auch und vor allem die Jackentaschen.

Niente.

Nichts.

Wie gemein!

13 Uhr 41 –

etwa –

dass der bisherige Onliny

“The European,”

vor einiger Zeit

so mehrfach

und so stolz davon twitterte,

von online zu Print zu wechseln –

und dann liest du heute,

der Berlin-Chef der BILD-Berlin

schreibt jetzt für sie.

Und natürlich gleich in der 1. Ausgabe,

die ja heute “am Kiosk” sein soll –

und entsprechend die Werbung in BILD-online

und gewiß auch Print.

Einen enttäuschten Tweet hinterlassen-

“Ach so ! Mit mainstream-Knete und -Schreibern – kann ja jeder!”

Seither irgendwie verstimmt.

Und noch durch eine Grüne MdB –

die getwittert hatte –

Bildung käme vor Reichtum

oder n ähnlichen Unsinn.

Wenn du arm bist,

ist dir auch der Zugang zu Bildung versperrt.

Heute mehr denn je.

Das ist die krasse Wahrheit.

Bildung ist natürlich ein gefährliches Gut.

Du kannst es überall hin mitnehmen.

Ganz ohne Koffer.

Und ohne Wertpapiere…

*******

13 Uhr 23 in Berlin –

last page view:4.888.889.

gestern: 5.940

heute: 3.300 – willkommen!

Die Sonne ist heraus.

Immerhin etwas.

Wird die Laune besser?

(Wenn du dir mal wieder so adrett

selbst im Wege…).

Auf Twitter von MEEDIA die Fotos – :

Gestern die Fete zur Eröffnung des neuen GOOGLE-Office –

in Berlin.

Du sagst ja nicht mehr “Büro” – was.?

Höchstens als Retro-Word –

und sicher nicht im Zusammenhang

mit all den schönen, strahlenden smart GOOGLE-Menschen.

Schon interessant –

wie anders diese unter-40-jährigen Google-Eingeladenen..

im Vergleich zu Menschen aussehen,

die du an der Uni triffst.

Oder später.

Du kannst sie

noch

voneinander unterscheiden.

Sie haben etwas zu sagen.

Sie denken!

Nicht nur in Codes.

Klingt nach Neid.

Sorry.

Und der Angst –

das altmodische Kulturdenken –

ist schon gar nichts mehr –

wert..

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

27. September – tatsächlich schon wieder – wirklich, der Oktober in den Hufen….

3 Uhr 08 in Berlin –

last page view: 4.886.889.

gestern: 5.940

heute: 1.300 – willkommen!

Noch so viele Night-Riders…

ebenfalls wach…???

Wer könnte auch schlafen,

wenn Griechenland so darbt.

Spaniens Menschen außer sich.

Und eben auf TWITTER die Meldung,

die Frau des Café-EINSTEIN-Chefs

ist mit 42 Jahren an Krebs gestorben.

Mit 42 Jahren!

Da bewahrheitet sich auf traurigste Weise

Feminissimas SKEPSIS –

an allen,

an den meisten,

die “medizinisch”

mit Krebs herumwurtscheln.

Und bestens verdienen.

Milliarden von “Forschungsgeldern”.

Alles Betrug.

02 Uhr 57 –

…”Und Crissie –

vergiß auch die Soft Drinks nicht !

Das Tablett steht im Regal.

Bitte mit Zitrone und Eiswürfeln!”

Und some Green Tea!

last page view:

4.886.819.

heute: 1.230 – welcome..!

****

last page view: 4.886.224.

gestern: 5.940

heute: 635 – oh!

“Crissy – bring Schnittchen

in die Lese Lounge!

Please!”

*****

02 Uhr 11 in Berlin. –

Nach Tiefschlaf wieder wach.

Ach.

)))

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

27. September – tatsächlich schon wieder – wirklich, der Oktober in den Hufen….

26. September – Es geht ja nicht wirklich um eine Wohnung – sondern, wem und was “Senioren”

update 23 Uhr 47

last page view: 4.885.549.

heute: 5.900 – bitte sehr!

*****

ausgeliefert (sind).

22 Uhr 03 –

last page view: 4.884.815.

gestern: 2.909.

heute: 5.166 – willkommen.

…Die Andeutung…

Das kalte Geschäft,

das eiskalte Geschäft,

mit Menschen und Wohnungen.

Und erst recht – mit dem Alter.

Alte sind so wehrlos,

wie Kinder.

Und wie sich Geschäftemacher vorstellen,

wie “Senioren”

zu leben haben,

bloß weil sie vielleicht

alt, wehrlos und – wie sie offenbar glauben,

diese skrupellosen Geschäftemacher –

unglaublich “dumm.”.

Es ist Menschenquälerei.

Menschenschinderei.

Tiefste menschliche Verachtung.

Es gibt zwar hoch-aktive

Tierschutz-Vereine.

Aber kein Verein zum Schutz von alten Menschen .

Und deren Mißbrauch.

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

27. September – tatsächlich schon wieder – wirklich, der Oktober in den Hufen….

26. September – Es geht ja nicht wirklich um eine Wohnung – sondern, wem und was “Senioren”

26. September – – Wohnungssuche in Berlin..

last page view:4.884.700.

gestern: 2.909

heute: 5.055 – willkommen!

update 20 Uhr –

je kleiner die Wohnung

desto höher der “Rest” –

Kaution?

Na klar!

Sie klauen dir das Geld aus der Tasche:

3 Monatsmieten!

PLUS Makler…

Und oft noch unglaubliche Schikanen dazu.

Schufa und Verdienstbescheinigung…

Unmöglich!

Das gibt es z.B.

in SPANIEN ALLES NICHT!

Diese deutsche

künstliche Verteuerung von Wohnraum.

1 Monat Kaution.

Mehr nicht.

Und kaum Nebenkosten.

Weil die auch nicht erklärbar sind!

Folgender Text vom frühen Nachmittag –

Ausschnitt einer Reportge.. …

******

update 16 Uhr 40 –

last page view:4.884.060.

gestern: 2.909

heute: 4.411 – willkommen!

ja, Wohnungssuche in Berlin…

kannst ja einen Fortsetzungsroman –

doch dies hier scheint so’n richtiger Knüller!

*****

14 Uhr die Story ist jetzt zu Ende geschrieben. –

last page view: 4.882.599.

gestern: 2.909

heute – 2.950 –

***********

update 13 Uhr 28 –

last page view: 4.882.162.

gestern: 2.909

heute: 2.515 – willkommen!

update 13 Uhr 14

12 Uhr 59 in Berlin.

*********

Stichwort –

“WOHNUNGSANGEBOTE IN BERLIN!”

Die himmlische Einrichtung

des online-Suchagenten.

Und nach einem Klick

springen Dir 4.800 Wohnungs-Angebote, Berlin,

auf den Bildschirm.

Weil du

“alle!”

angekreuzt hast.

Und da taucht denn auch die

“gemütliche 1-Zimmer-Wohnung für Senioren” auf.

Die Annonce bei immonet

möchte durch 3 Ausrufezeichen

hinter “SENIOREN” auf sich aufmerksam machen..

Und – schreit dir das Wörtlein –

“Senioren” –

nicht auch noch in Großbuchstaben entgegen?

Nun hat es ja wohl jeder kapiert, was..?

Ah..man will nur Alte,

und die unter sich…?

Oder wie?

Bei dem Bilder-Schirm,

der sich auf einen Klick aufspannt,

fällt dir auf –

das große Bild zeigt einen Fensterausschnitt mit Balkon

und einen Boden-Ausschnitt, der nach Parkett oder

teurem Laminat aussieht.

Die Miete wirkt ausnahmsweise mal nicht

unverschämt –

da offenbar keine Kaution verlangt wird

und auch keine Maklergebühr noch obendrauf.

279 Euro für eine 1-Zimmer-Seniorenwohnung

von 31 Quadratmetern,

mit dem Zusatz:

“gemütlich” –

in DM wären das rund 580 DM gewesen..!

Mit “nur” 100 Euro “Nebenkosten” …

Also – für sage und schreibe

ach-so-klitzekleine? 379 Euro eine

1-Zimmer-Wohnung….

in Berlin,

Nähe Tegeler See.

Und das Haus sieht irgendwie nach Heim aus.

Glatte Fassade.

Rechteckig.

Genormt.

Ja-echt-das-Schnäppchen- !

Ist ironisch gemeint,

es fängt ja überhaupt

erst gerade an,

das Thema.

Griff zum Telefonhörer!

Die Stimme am anderen Ende der Leitung

ist jung und frisch.

Und natürlich weiblich.

“Sie sind aber keine Seniorin?”

beginne ich das Gespräch.

Und würze meine Stimme entsprechend.

So, dass es nach einem Scherz klingt.

Aber nicht unbedingt.

Die Stimme ist auch sofort auf der Hut.

“Sie möchten also nur ältere Gäste aufnehmen?

Beziehungsweise “Mieter”,

die Sie dann als “Senioren” bezeichnen?

“Was wollen Sie?”

fragt die junge Stimme,

sehr konzentriert.

Die Frage ist doch ganz einfach.

Liegt sozusagen auf der Hand.

“Sind Sie ein verkapptes Altenwohnheim?

Oder möchten Sie aus

irgendeinem Grund nur ältere Mieter,

und warum?

Sie inserieren ja als eine

ganz gewöhnliche Immobilienfirma..?”

Die Stimme holt tief Luft.

“Wir sind kein Altenwohnheim.

Aber wie bieten eine Art Betreutes Wohnen an!

Und daher macht es ja keinen Sinn,

diese Wohnungen jungen Leuten anzubieten,

nicht wahr?”

Jetzt der Versuch am anderen Ende der Leitung

einen Scherz zu lancieren,

der keiner ist.

In mein abwartendes Schweigen ergänzt die Stimme –

“Also wir nehmen nur Senioren

und auch keine,

die ihr Geld vom “Amt” beziehen!”

“Wie meinen Sie das jetzt?”

fragt die Stimme vor dem Computer,

also die just Schreibende, hier, live – !

“So, wie ich es sage.

Es muß eine eigene Rente sein.!”

“Verstehe!”

rufe ich munter dazwischen.

“Dabei wäre das Geld ja sicher, oder?”

“Es ist das Niveau.

Die Verwaltung möchte das nicht!”

“Wie jetzt – Niveau?

Meinen Sie,

wer einen Aufschlag zu seiner Rente

vom Sozialamt erhält,

besitzt kein Niveau?

Nicht das Niveau,

um in Ihr Altenheim zu ziehen,

das ja aber gleichzeitig keins sein will..?

Und was ist mit Betreutem Wohnen gemeint?”

Die Stimme klingt reserviert,

als sie antwortet:

“Die Verwaltung hat das so bestimmt.

Ich kann dazu nichts sagen.

Ich kann das nur weitergeben.

Und ich frage mich,

was Sie eigentlich wollen.

Haben Sie zu viel Zeit?”

Ich übergehe das.

“Ich möchte herausfinden,

um was es sich hier eigentlich handelt.

ob es sich gleichzeitig

um Rassismus UND Betrug handelt,

oder um was eigentlich…

Das große Foto zeigt Parkettfußboden,

oder hochwertiges Laminat.

Die kleineren Fotos lassen

auf Teppichboden schließen.

Und was heißt denn bitte: Betreutes Wohnen?

Ich sehe nirgends einen Hinweis darauf,

in der immonet-Anzeige?”

“Es ist ja so auch nicht gemeint.

Sondern es ist ganztägig jemand per Klingel

erreichbar,

falls mal etwas….

Und außerdem bieten wir einen täglichen Service an –

Man kann sich Kaffee und Kuchen bringen lassen.!”

(Als ob das gesund wäre..!)

Dafür berechnen wir noch 70 Euro monatlich,

als Service-Gebühr!”

“Davon steht hier aber nichts in der Annonce!”

Ich lese laut den Text vor.

“Oh, das muß dann aber ein Mißverständnis sein.

Danke für den Hinweis.

Das muß bei der Annonce passiert sein!”

Verstehe.

“Nachts ist aber die Klingel nicht besetzt?”

“Nein. Das wäre zu teuer.”

Natürlich.

“Und wie ist das nun mit dem Teppichboden?

Ist das nur ein schönes Foto,

mit dem Parkett?

Und gibt es eine Extra-Nische für das Bett,

in dem Ein-Zimmer-Appartement?

Gibt es übrigens eine Dusche oder eine Badewanne?

Davon ist ja gar keine Erwähnung,

sehe ich gerade….?”

Kurzes Zögern am anderen Ende der Leitung.

“Das Foto ist nur ein Muster-Foto.

Der oder die Mieterin muß das Laminat oder

Parkett selbst legen lassen.

Auf eigene Rechnung.

Eine Nische für ein Bett

gibt es leider nicht.

Der Schrank ist dafür vorgesehen.

Eine Art Schrankbett.”

“Ist das so bereits vorhanden?”

“Nein, das ist nur ein Gestaltungsvorschlag.

Eine Idee.

Man kann ja sonst auch auf seiner Schlafcouch schlafen,

und hat am Tage dann ein nettes Zimmer.”

Ja natürlich.

“Und wie schaut es aus

mit Dusche oder Bad?”

“Mit Badewanne …

wäre dann gegen einen Mietaufschlag.”

Ich bedanke mich für das Gespräch.

****

Ende

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

27. September – tatsächlich schon wieder – wirklich, der Oktober in den Hufen….

26. September – Es geht ja nicht wirklich um eine Wohnung – sondern, wem und was “Senioren”

26. September – – Wohnungssuche in Berlin..

26. September – Fragen des Seins – Um jeden Preis oder um jeden Scheiß…?

update 12 Uhr 58 –

last page view: 4.882.049.

gestern:2.909

heute: 2.400 – willkommen!

Zensorin Marenga meint gerade,

diese Überschrift sei ja wirklich bescheiden,

und könnte ein Gericht auf die Bänke rufen –

wegen eines “Scheiß” in der Überschrift..!??

Aber es war ja kein Bezug zu RTL, nicht wahr…?

***********

Guten Morgen –

nein, schon guten Mittag,

nein,

gibt es bei uns,

in unserer Sprache nicht –

Bei den Spaniern aber

macht die Sprache ab mittags

den Unterschied von –

buenos dias auf buenas tardes,

aber wer keine Fremdsprachen kennt ,

kann damit ja auch nichts anfangen,

und bleibt un-einsichtig…

Hat auch sicher nie gelernt oder sogar

vergessen,

dass “unser” Wort –

DEMOKRATIE –

aus dem Griechischen entlehnt….

12 Uhr 53 in Berlin-

bei heuchlerischer Sonne.

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

30.9. Politiker, die ihr Mandat mißbrauchen, um gegen Geld vor Banken zu reden –

30. FREE PUSSY-RIOT – nein, sie sind nicht vergessen- Super-unter-die-Haut- der WELTSPIEGEL-Bericht

30. September – Sonntag – ! Echt, heute ja noch zu nichts gekommen!

29. September – Samstagabend – Ab Montag dann Oktober…can we believe it…?

29. September – Guten Morgen, einBlick in die Details und du entdeckst Ramsch

28. September – Hier lagen heute die Buchstaben auf der faulen Haut..! Wirklich…

28. September – this morning a plane starts for a longer journey…

27. September – – Strange days.

27.9. Mittag in Berlin – irgendwie maulig – mit Gründeln…Gründen..

27. September – tatsächlich schon wieder – wirklich, der Oktober in den Hufen….

26. September – Es geht ja nicht wirklich um eine Wohnung – sondern, wem und was “Senioren”

26. September – – Wohnungssuche in Berlin..

26. September – Fragen des Seins – Um jeden Preis oder um jeden Scheiß…?

25. September – war ja nicht “böse” gemeint, eher with a sweet wicked smile – die “uralten Männer “

21 Uhr 44 –

Schwüler Tag, tatsächlich.

und wonderful rain…

am Abend.

Hatte ja lange nicht mehr!

************

ist ja super, wenn man schön alt wird.

Aber bei Großeltern ist das noch was anders,

als bei Politikern…

man hat halt…

nicht wahr…?

ein anderes ..Verhältnis….

Last page view: 4.879.290.

gestern: 4.718

heute: 2.550 – welcome..!

30. September – Zum Letzten Stündlein..!

Früh-Herbst-Gedanken&Texte..

Eben noch auf der live-text-site-
gelesen, wie direkt geschrieben-
jetzt im beinah-Ruhe-Zustand…Hoffentlich nicht! In einer Rubrik…IMPRESSIONEN…
21. 9. und schon wieder Freitag –

18 Uhr 26 –
hier ist es
so schön ruhig,
nach all der Durch-Durcheinander-Blitzschnell-Orchestrierung
von und mit und bei
TWITTER.

Achtung – Suchtgefahr…

*******

update:17 Uhr 46 –
last page view: 4.864.878.
heute: 2.510 (updated 18 Uhr 29) – willkommen!

****

15 Uhr 35 –

eine dünne Sonne.
Und die Wildbirke auf der Terasse
hat sich gelb
gefärbt.
September…
Letzte Tage..

Aber dann kommt Oktober.
Klar und strahlend,
hoffentlich.
Was ist das für eine Sehnsucht,
Im September?

Last page view: 4. 864.633.
gestern: 3.344
heute: 2.270 – willkommen!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

last page view: 4.862.683.
gestern: 3.344
heute: 320 – welcome to the nightrider(s)….))

update 01 Uhr 14

Und hier – noch mal eben hereingereicht..!
Ein kitzekleiner,
aber angenehmer Tipp:

Was hilft bei Rückenschmerzen…?

(klar wissen wir das!
Natürlich ist Stress die Ursache!
Der blockiert Deine Muskeln.
Sie werden hart wie Stein,
Doppelschmerz – wie die Seele,
so der Körper!)

Also, was gegen Rückenschmerzen
super hilft…
Meist sitzt der Rückenschmerz ja in den Beinen –
stimmt doch?
Wenn das vor allem in deine Beine,
oder wie du meinst,
“Knochen” – Oberschenkel, Knie ausstrahlt.
Jeder Schritt zur Qual wird.
Als säßen Deine Knochen locker.

Einfach auf alle Viere
und mehrfach einen Katzenbuckel machen.
Hoch und runter.
Vor und zurück.
Langsam.
Katzen sind ja im Haus nie hektisch.
Ja.
Auf den Boden.
Knie auf den Boden.
Hände auf den Boden –
und dann dich strecken, wie eine Katze…
die einen Buckel macht..und
wieder abflachen….
und wieder rauf…
und als ob du deine Wirbel zählen würdest…
Nicht sofort natürlich…
Sondern das wohlige Gefühl genießen –
Dich auf allen Vieren zu bewegen…

Yeah..!
Scheint offenbar total entlastend..
Selbst ausprobiert!

Äußerst genüßlich ist dann
auch noch ein lauwarmes Fußbad…

Du sitzt entspannt im Sessel,
und die Füße sind in die Schüssel mit Wasser getaucht.
Eine Prise Salz rein
und einen Schuß Essig.

Und dazu schlürfst du noch
nen halbheißen frischen Kamille-Tee…
Wenn du hast,
dann mit Minz-Blättern.

Aber auch sonst nicht übel.
Noch einen Spritzer frischer Zitrone dazu,
(frische, echte Zitrone)
und dann…mhhh…
schläfst du,
wie ein Murmeltier.

Hier wirkt jetzt gerade
bereits das
Schreiben…drüber…))

Kommt gut durch die Nacht…!

****

0 Uhr 50 –

“your past won’t tell you for the future!”
Try out the future
by something new..!

0 Uhr 37 – willkommen!

“Was wäre wenn..gewesen!”

Vergiss es!

Die Vergangenheit blockiert dich höchstens,
beim Springen
in die Zukunft.

Es ist nicht die ewige Wiederholung,
die dich fit und am Leben hält –

sondern das Neue…
Neues ausprobieren…!

Und –
noch etwas –

Bitte niemals den Erfahrunge anderer Glauben schenken!

Meistens sind es “schwarze Kugeln” –
statt Goldstückchen..

Sie manipulieren
Deine Gefühle und Erwartungen.
Und zwar meist negativ.
Denn, strange but true –
sind sogenannte Ratschläge
fast immer “Warnungen vor…etwas…”
Vorurteile!

Offenbar geben Deutsche
gern eigene negative Ansichten,
entsprechend natürlich Erfahrungen, von sich.

Am besten gleich abblocken.

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

update 21 Uhr 55 –

Der Tag war irgendwie kurz!

Last page view: 4.861.831.
gestern: 2.898
hoy: 2.812 – enchantée – !

Bienvenidas y Bienvenidos…))
Am Telefon Spanisch…
gar nicht so einfach.
Sie sprechen so schnell,
und meist so laut…
haha, yo también…
als sei man am Ende der Welt….))
Die Verbindungen sind meist ziemlich sehr gut…))
Si!

*****

update 13 Uhr 49 –
last page view: 4.861.200.
gestern: 2.898
heute: 2.184 – willkommen!

Ja, auf der Lauer liegen,
wie eine Katze vor dem Sprung!
Siehe unten!
Höchste Aufmerksamkeit.
Höchste Konzentration:

Ja-nur die richtige Entscheidung treffen…))

Und zuweilen einfach abwarten…
Manchmal entwickeln sich die Dinge
mit einer Eigen-Dynamik
…wie von selbst….

Nach einem gewissen Vor-Schub….

******

update 12:24

Im Zusammenhang
mit der aktuellen
Armuts- und Reichtums-Studie,
in Deutschland werden die Reichen immer reicher,
und die Armen immer ärmer,
sofort von der Schwarz-Gelben Reg-Truppe bestritten!
(was auch sonst,
schließlich profitieren sie
gründlich von deren Reichtum…)
gelesen – :

“Wer reich werden will,
bittet nicht.”

Dieser Gedanke lässt dich,
als weibliche Vertreterin
dieses Universums…
ja gar nicht mehr los…!

Denn, wie pflegten wir unsere “Anliegen”
das Wort ist nicht von ungefähr
dem Wörterbuch des Unmenschen entnommen…

vorzubringen ? –

“Ach, wenn ich dich würde bitten dürfen…
könntest du dann –
vielleicht….
mich…
unterstützen…bei….”

****

update: 12 Uhr 17 –
last page view:
4.860.954.
gestern: 2.898
heute: 1.935

***

Manche
Menschen
essen mittags zu Mittag.
Das lässt auf frühes Aufstehen
schließen.
Hauptsache – kein Haar in der Suppe
und auf den Zähnen.
Und keine Haarspalter am Tisch!

Heute – :
Nichts Besonderes.

Auf der Lauer.
Wie seit langem.

Warteschleife des Lebens…

In den Mails –
Einladung,
wie so oft,
das neue Buch von… zu lesen.
“Gerne ein Rezensionsexemplar.”
Nein, danke.
Wir schreiben nur noch hier kostenlos…
Und auch fb, auf Twitter, auf LINKEDIN…etc.pp.
Wie schreibt man noch ma für Geld..?
Wie ging das noch mal…???

***

update – Mittag in Berlin: 12 Uhr 03 –
Wetter: geht so!
Frühstück beendet.
Ausnahmsweise.
Blieb der Kaffee heiß.
Lag wohl an der Marke.

Last page view: 4.860.892.
gestern: 2.898.
heute: 1.873 – willkommen!

“Was haben Sie am letzten 20. September gemacht?
Wo waren Sie?
Und wenn ja – mit wem..?
Oderwarumnicht?”
Nur wenn es nicht belanglos war,
bleibt Leben in Erinnerung,right…?

***

11 Uhr 50 –

Heute nichts wirklich Neues.
Aber immer wieder dieses Vertraute!
Auf TWITTER –
das rapide Lesen, Schreiben –
und Vergessen.

Ganz anders auf facebook.
Wo die lieblichenBildchen
und all die treuen –
“I like” ..
ausgetauscht werden –

und alle sooo freundlich und lieb zueinander sind.

Deswegen gibt es auf fb auch “friends”
und auf TWITTER nur “follower”
Die auch schnell sich wieder ent-followen.

Was manche fb-Freunde natürlich auch.

Aber nicht so schnell.
Weil es dort so viel
unpolitischer…??

Was auch eine Erklärung für den Absturz der fb-Aktien…?

Und – um kurz & ehrlich –
TWITTER ist nicht zum Vergessen.

Der Reiz liegt vor allem
in der Schnelligkeit, Aktualität und Vielfältigkeit der Themen.

Und der Möglichkeit –
sofort darauf zu reagieren.
Eine neue Definition von “BRAIN-STORM”…..lol…

Weil ja sonst gerne “Shit-Storm”….

Zeitschriften reagieren (retweeten) selten.

Aber die von dort twittern,
müssen…,
haben auch sicher mehr zu tun…))

Und dürfen keineswegs
spontan sein…
Oder?

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

update – 21 Uhr 42 –

last page view –
4.858.542.
heute: 2.421 – willkommen!

Heute Wort-Diät.

*****

13 Uhr 49 –

Trübe draußen..

last page view: 4.857.410.
gestern: 2.605
heute:1.288 –

willkommen!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

Es ist 6 Uhr 30 in Berlin.
Im Innenhof leeren
die städtischen Müll-Entsorger unseren Müll.

Unglaublich.
Wie früh diese Menschen
für uns arbeiten.
Und sicher sind sie schlecht bezahlt.
Und ihr Ansehen ist auch nicht phänomenal.
Leider.

Es funktioniert ja alles so paletti.

Wir denken nicht mal drüber nach, oder?

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

last page view: 4.856.544.
heute: 422 – willkommen!

**

allesamt
jetzt
in der Rubrik “fem&Leben” –
untergebracht.
Es sind so viele,
nicht mehr gezählt.

Und dennoch einige auch hier belassen.

Einige?
Eigentlich noch immer zu viel!

Aber sie sind irgendwie so zeitlos…

Hocken sie erst einmal in den Rubriken,
gehen sie möglicherweise ein wenig –
oder weitgehend –
unter.

Denn die Rubriken
fungieren dann als Archiv.

Und wenn nun die neu ins fem&LEBEN- Archiv –
transportierten Texte –

schaut sie dann noch jemand an?

Und – insgesamt beginnen sie dort bei der
Statistik-Zählung insgesamt erst einmal bei zero,
auf der untersten Stufe –
auch wenn sie hier auf der live-text-Site –
vielleicht sogar an einem
einzigen Tag über 6.000 Klicks hatten…

Aber was soll’s….

Unsere Fans finden alles…!

Guten Morgen – !

Es ist 6 Uhr 27 in Berlin.

Übrigens hat GOOGLE auch durch den Zusatz “BERLIN”

“Feminissima Berlin” –

gelistet.

Danke – danke..!

Absehbar dann – FEMINISSIMA-TENERIFFA….

Wenn das alles mal bewältigt ist….

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

update 20 Uhr 05
last page view: 5.855.331.
heute: 1.815 –

denn offenbar
ging/geht da
so manches Irrlicht um?
Im Sinne einer Irritiertheit.
Mißverständnisse?
In der Debatte, Diskussion,
um das Urheberrecht.

Es ist 19 Uhr 49 –

last page view: 4.855.284.
gestern: 2.018
heute: 1.768

willkommen!

Sie wollen es ja gar nicht aushebeln.
Nun, mehr Licht ins Verwirrte –

in Kürze.
Heute wohl nicht mehr.

Aber morgen.

Eins wird aber deutlicher denn je –

Ohne eine vereinbarte und abgestimmte
eigene Presse-Arbeit geht es nicht –

bei den Piraten.

Das mag ein wenig das Problem sein.

Sich auf vereinbarte Absprachen einzulassen.

Aber sie sind ja noch jung.
In der Politik.

Aber sie sollten ja auch bleiben!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

last page view:4.853.200.
heute: 1.702 – willkommen!

****

19 Uhr 51 –

Manche Tage fliegen dahin.
Und erst unsere Gedanken – !
Und Fantasien.
Wenn man sich vom Festgehakten
einmal entfernt,
eröffnen sich ganz neue Perspektiven.

Über seinen Schatten springen..?

Die inneren Bilder austauschen..?

Ja, es machen,
mit seiner inneren Stimme –
wie es Politik und Presse “mit uns machen?”

Selbst-Hypnose…:))
Von außen – “Manipulation”.

Ja. Die Erkenntnis ist einfach:

Es muß nicht der Norden der Insel sein.
Denn die Insel ist klein.

Man kann sehr schön auch im Süden leben,
vor allem im Winter…
und in zwei bis drei Stündchen Bus
bist du in Puerto oder so…

Und kannst in Ruhe schauen…
“wo”
will ich auf richtig lang
leben?

Oder ist es das Fleckchen bereits,
durch den Kontakt am Nachmittag…?

Der Duft des Meeres….ah…))

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

14 Uhr –

last page view: 4.852.788.
gestern: 2.860
heute: 1.290 – willkommen!

dann ist das ein gutes Gefühl.
Die Teneriffa-Story weitet sich zur unendlich-Saga aus.

Jetzt eventuell ein Haus hüten,
und drin wohnen,
den Hund für eine Weile übernehmen..?
Und ein sehr sehr moderater Mietpreis,
Dachterrasse inclusive.
Und dann doch im Süden?
“Die Winter in Puerto seien doch ziemlich…
“frisch”.

Vamos a ver.

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

nightlife.
last page view: 4.848.720. – willkommen!

***

…die innere Anspannung ist doch sonst –
belastend,
sehr sogar, oder?

Manchmal reagiert man ja ein wenig wie
“nebe de Spur” –
sacht sich so uff Hessisch…))

so ein bißchen –
wie mit irrem Blick unterwegs.
Und es ist nicht nur der irre Blick…

Manchmal ist man einfach
crazy –
überempfindlich,
rachsüchtig,
im Sättigungsbad des Beleidigtseins –
und bitte mit noch bitterer Münze zurück…?

Nein!
Nicht doch!
Wo soll das enden?

Screw down und nicht “up”.

Relax!
Räum ein,
du bist nicht perfekt.
Und warum auch.
Wir tun bloß so.
Warum eigentlicht?

Es ist schön,
sich zu versöhnen.
viel schöner.
Als alles andere.
Liebevoll und friedlich leben.

Das ist die Eleganz des Seins…

glänzend wie ein Sonntag im September…

Kommt gut durch die Nacht..!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13 Uhr 24 –

ja, das Leben kann elegant sein!

****

Man muß es ihm nur erlauben!

****

last page view:4.847.523.
gestern: 4.234
heute: 1.550- willkommen!

Es sieht hier ein wenig aus wie Kraut & Rüben…

Die wundervolle Zeit des Aussortierens…
was geht mit…
darf sich auf das warme Klima auf
Teneriffa freuen…
was bleibt im Storage
in Berlin….
und was wird verschenkt.
Bei mehrfachen- Abschied von gestern –
bleibst du zuletzt mit
leichtem Gepäck zurück –
le temps de vivre..!
Merveilleux!

****

ausgetauscht….

and you feel like home.

12 Uhr 20 in einem September-Morgen.

Gerade möchte die Sonne auftauchen.
Aber gerne..gerne…bitte sehr…!

Schöne Worte zum noch-nicht-Frühstück –

tun ja sooo gut…!

Und die Freundin aus Indien –

whenever we meet at facebook –

dann ist es,
als ob ein göttlicher Wärme-Schub
dein Herz erfüllt…!

Sie schreibt –
es seien nur 4 Flugstunden nach Indien..?

Doch wohl leider etwas mehr…?

Gleich mal bei www.fluege.de

nachschauen!

Eine der Lieblings-Beschäftigungen…
inzwischen…!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

last page view: 4.839.416.
gestern – 2.811
heute: 1.211 – willkommen!

Eben auf Twitter gelesen –

“Es nähert sich der Augenblick,
da das Unerwartete eintritt –
Christian Wulff fängt an,
einem leid zu tun!”

Bezieht sich auf, Zitat –
“Die ungeheure Blödheit der Bettina Wulff” –
Das Buch, das Mediengewitter –
und was man alles wirklich NICHT, NICHT, GAR NICHT!
über diese Frau wissen will.
Wer ist sie?

****

den Euro retten –

und die Menschen kaputt-machen?

Guten Morgen !

Es ist 9 Uhr 52
und herbstlich frisch,
trotz Sonne.

Statt investieren – sparen?

Es wird nicht gutgehen.

So – schon wieder wird der Kaffee kalt…

Komm ja schon….))

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

update 18 Uhr 05
last page view: 4.823.502.
gestern: 4.131
heute: 1.900 – willkommen!

**

Inzwischen fällt die Vokabel
“Industrie-Spionage” – :
Mit Fragezeichen.

In der Zusammenfassung
des ‘Bisherigen’ auf welt-online,
von heute Nachmittag.

Mehr denn je wirkt der Campingplatz
bei Annecy “eigenartig”,
als Ferienort der ermordeten Familie.
Sie lebte im vom Vater des Ermordeten geerbten Haus
in einem Vorort von London.
Der Wert des Hauses läge bei etwa 1 Million Euro.
Laut welt-online-Bericht
hatte der verstorbene Vater
seinem Sohn,
dem nun ermordeten irakischen Ingenieur,
noch weitere Immobilien vererbt.
Unter anderem in Spanien.
Zwischen dem Ermordeten und seinem Bruder
soll es wegen der Erbschaft zum Zerwürfnis gekommen sein.

War Annecy ein Versteck?

Der erschossene Ingenieur
soll sich seit einiger Zeit
bedroht gefühlt haben,
schreibt welt-online.
Aber alles nur Mutmaßungen.
Keine Beweise, bislang.

Wie auch die Vermutung,
das Mordkomplott stünde eventuell
im Zusammenhang mit des Ermordeten Tätigkeit
bei einem Rüstungskonzern.

http://www.welt.de/vermischtes/article109104066/Mysterioeser-Vierfach-Mord-mit-brutaler-Gewalt.html

********

update 2 Uhr 30 – nightlife –

Besteht am Ende gar
ein Zusammenhang
zum IRAK-Krieg?

Dazu am Ende dieses live-Textes
ein paar Informationen und LINKS,
z.B. über den mysteriösen Tod von David Kelly in GB
und den Valerie Plame-Fall in den USA….
Seinerzeit.

Wäre es ein Film-Plot,
wäre der Ermordete ein irakischer Agent,
der eigentlich Tony Blair ermorden sollte,
anno 2012 –
aber verraten wurde,
und von einem britischen Kommando gekillt.
Samt seiner Familie.
Mit Ausnahme der beiden kleinen Töchter.

(An diesem 31. August,
the annual Memorial Day
des Todes von Lady Di
im Tunnel d’Alma in Paris,
konntest du übrigens auch überall im Netz lesen,
dass alle Welt noch immer
ein Attentat des britischen Geheimdienstes vermutet,
begangen im Auftrag
und im Namen Ihrer Majestät,
der Königin von England.
Wegen der “love affair of the Princess
mit einem
muslimischen Play Boy.”

Wie daran geglaubt wird,
ungebrochen!
Feste Überzeugungen).

**********

0 Uhr 30/1 Uhr 50 in Berlin-

last page view: 4.822.024.
gestern: 4.161.
heute: 370 – willkommen – !

Bislang wurde noch nicht weiter
auf den “schwedischen Pass”
in den TV-News eingegangen,
von dem FOCUS-online,
siehe FEMINISSIMA- Text letzte Nacht,
berichtet hatte.
Damit den Eindruck erweckt hatte,
die 75-jährige Großmutter der beiden überlebenden Mädchen
sei möglicherweise Schwedin.

Ergibt wenig Sinn,
da sich nun laut Meldungen herausstellt,
die Familie ist irakischer Abstammung.
Wem also gehört der angeblich im PKW der ermordeten Familie
gefundene schwedische Pass?
Oder nur eine Falsch-Meldung?

Zwei Sätze –
ohne Zusammenhang zueinander,
gerade im NACHTMAGAZIN
des ZDF:

“Es gab mit dem Bruder des nun Ermordeten
einen Streit wegen einer Erbschaft.”

Satz zwei –

“Der Getötete war dem Geheimdienst bekannt”.

Leider die Meldung zu kurz,
um sich zu erinnern,
“welcher” Geheimdienst war gemeint?
Der irakische oder der britische oder …??

BILD, die gestern
mit dem “Blutbad” (BILD-Vokabular)
groß aufgemacht hatte,
auf Seite 1 –
Titelstory..

vermerkte in einem knappen Schlußsatz.

“Die Killer waren Profis.”

The British Press überschlägt sich
in Riesen-Headlines.

In einer News hieß es,
die sieben Jahre alte Schwester,
der “der Schädel eingeschlagen” worden sei,
läge schwer bewacht
in einem Krankenhaus in …
Warum mußte man den Namen der Stadt eigentlich nennen..?

Das Mädchen wird überleben,
heißt es in den letzten Meldungen.
Und ist die wichtigste und wahrscheinlich –
einzige Zeugin
dieses Massakers.

Ein Gewaltverbrechen,
das schon jetzt zugleich,
so hinter pietätvoll vorgehaltener Hand,
Stoff für den nächsten Hollywood-Thriller verspricht:

Durch das Wunder des Überlebens
der beiden Schwestern.
Und die brisante “Mixtur”
von Irak und Great Britain.

Unvergessen,
wie seinerzeit Tony Blair,
als Prime Minister of GB,
mit George W. Bush,
seinerzeit Presidentof the United States of America,
die Welt zum Narren hielt,
mit der Lüge des Jahrtausends,
der Irak besitze ‘Massenvernichtungswaffen’,
um das Land zu überfallen.

Unvergessen
ebenfalls,
in diesem Zusammenhang,
der mysteriöse Tod
des britischen UNO-Biowaffenspezialisten DAVID KELLY:

Er enthüllte,
wie die britische Regierung
Daten frisierte,
um die Invasion im Irak zu rechtfertigen.

Kurz darauf
wurde Kelly tot aufgefunden.
Sein Tod wurde als Selbstmord dargestellt.

Am 22. Oktober 2010,
also erst vor 2 Jahren,
hat DER SPIEGEL neue Dokumente zu den
Hintergründen von Kellys Tod veröffentlicht:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/fall-david-kelly-geheimdokumente-erhellen-tod-von-uno-waffeninspekteur-a-724707.html

Wenig zimperlich ging auch die USA
mit “ihrem”
Waffeninspekteur Joseph C. Wilson um.
Seine Frau Valerie Plame
wurde von Cheney als CIA-Doppel-Undercover-Agentin
geoutet.
Weil Plames Mann
durch eigene Untersuchungen
die Ergebnisse von David Kelly
bestätigt hatte.
Verkürzt formuliert.

Wikipedia ist nicht so gut,
wie es die Zeitungen seinerzeit waren.
Aber immerhin –

http://en.wikipedia.org/wiki/Valerie_Plame

Auf Deutsch –
und immer empfehlenswert –
Heise-online/TELEPOLIS –

http://www.heise.de/tp/artikel/20/20519/1.html

über den Verrat an Valerie Plame.
Aus Rache an ihrem Mann,
der sich der Wahrheit
verpflichtet fühlte.

“Weder Material für Atombomben,
noch Massenvernichtungswaffen
im Irak.”

Wie sehr die ganze Welt – der BÜRGER!
gegen diesen Krieg war,
hier noch einmal auf heise-online
eine Erinnerung –

“Der Irak-Krieg und seine Folgen.

http://www.simforum.de/showthread.php?t=28136

*********

7.9. :

update 22 Uhr 12 –

last page view: 4.821.471.
heute: 3.950 – Willkommen!

Regen in Berlin.

Bei BILD ist der Halter des BMW- 54 Jahre und
lebt erst seit 2002 in England.

Laut FOCUS und TELEGRAPH
ist er 50 Jahre alt
und lebt seit 20 Jahren in England.

**********

update: 13 Uhr 25/ 13 Uhr 30 in Berlin.
last page view:4.819.923.
gestern: 3.756
heute: 2.402 – Guten Tag!

****

Der Mord,
so rätselhaft.
In seiner Brutalität.
Kein Motiv auf Anhieb sichtbar.
Eine fünfköpfige Familie,
englisches Autokennzeichen,
macht auf einem Campingplatz bei Annecy Ferien?
Am berühmten Lac d’Annecy.
Ferien in ihrem Wohnwagen.?
Und wird in ihrem PKW,
Tatort ein Waldparkplatz
in der Nähe des Campingplatzes,
erschossen.
“Regelrecht hingerichtet.”
schreibt FOCUS-online.
Der Wagen von Kugeln”zersiebt”.
Es grenzt an ein Wunder,
dass ein vierjähriges Mädchen
das Massaker überlebt.
Seine ältere Schwester
wird schwerstverletzt
in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Vierjährige kauert stundenlang
und ohne einen Laut von sich zu geben,
unter den Beinen
ihrer toten Mutter.

*********

Freitag, 7.9. Mittag in Berlin –
12 Uhr 56 –

last page view: 4.819.809.
gestern:3.756
heute: 2.288 – willkommen!

Die neuesten Erkenntnisse –
von heute, Tag,
als Fortsetzung des Nacht-Textes.

********************

Es geschah gestern – am 6. September –

Es war 12 Uhr 55 in Berlin,
als FEMINISSIMA online..
Sonne,zögerlich.

Die üblichen Daten von hier –

last page view: 4.815.730.
gestern: 2.582
heute: 1.965 – willkommen!

UND DANN DAS:

Gerade über TWITTER :

“Vierfachmord in Annecy!”

http://www.n24.de/news/newsitem_8196692.html

Erschütternde Details.
Selbst in der Kürze der Meldung.
Und wie ein kleines Mädchen
das Massaker überlebte.
Später mehr !

update 02:55 Uhr – nightlife –
& etwas später: –
last page view: 4.818.453.
heute: 932 – willkommen!

****

Der NACHT-TEXT.
Er wartet
gleich unter der Mittagsbeschreibung..!

Aktuell ist es 12 Uhr 51 im Berliner Mittag:
Es ist Freitag, der 7. September.
Vor dem Fenster tschilpt ein Vogel.
Wenngleich unsichtbar.
In den Blättern der Bäume verborgen.
Keine Sonne, heute.

*****

Wir sprechen von Annecy.

Doch der Reihe nach.
Dieser Satz ist nicht berechtigt.
Denn keiner weiß,
bislang,
was sich abgespielt hat.

Der See von Annecy – !
“le lac d’Annecy!”
Wenn du ihn einmal gesehen hast,
kannst du ihn nie wieder vergessen.
Dieses unnachahmliche Dunkelgrün.
Das offenbar vor allem Schweizer Bergseen und französischen Bergseen – eigen ist.

Die Idylle pur..nicht allzuweit entfernt von Grenoble..
beneideten wir damals unsere französische Kommilitonin,
die aus Annecy kam.
Und eines Sommers machten wir uns auf den Weg,
mit dem Cabrio,
das uns nicht gehörte,
sondern der Mutter eines Studienfreundes,
um diese begnadete Landschaft
selbst kennenzulernen.
Und seither dieses Bild in meinem Inneren –
Sommer. Saftige Wiesen.
Ein dunkelgrüner See.
Berge.
Wie gemalt.
Schon arg mit Kitsch-Flair in der Beschreibung.
Wir saßen auf einer Wiese,
hielten eine Rast,
und schauten sprachlos
auf all diese Schönheit der Natur,
im Überfluss,
um uns herum.

So nimmt es kein Wunder,
dass Annecy- und vor allem der Lac d’Annecy –
touristisch …
Nun – wie wir seit gestern wissen,
zählt viele Touristen aus aller Welt.
Und es gibt auch einen Camping-Platz de Luxe.
Dort verbrachte die Familie,
in einem weißen Wohnwagen,
so hieß es,
offenbar ihre Ferien.

“Man hatte die beiden Töchter
mit ihren Fahrrädern spielen sehen.”

Der BMW der Familie
trug ein englisches Nummernschild.

Spontan dachtest du,
die hatten dort sicher Verwandte.
Waren auf Besuch.
Denn warum sonst
sollte eine Familie aus England
ausgerechnet in Annecy auf einem Campingplatz
ihren Urlaub verbringen?

Wenn Engländer ihre geliebte Insel verlassen ,
dann meist,
um sich nach Spanien auf den Weg zu machen.
Oder nach Portugal.

Oder – wenn schon –
dann vielleicht
ganz hoch in den Norden Europas.

Vielleicht aber war die Familie auch nur
auf der Durchreise?
Wollte weiter fahren,
runter,
an die Cote d’Azur?
Über Grenoble..?

Oder war
möglicherweise Spanien ihr Ziel?
Waren sie –
mit der Fähre von Denver
nach France übergesetzt..?

Ehe sie so abrupt und brutal ermordet worden waren?

Die bisherigen Details,
nur zitierend:

“Auf einem Waldparkplatz
in der Nähe des Campingplatzes von Annecy
stieß ein zufällig vorbeikommender Fahrradfahrer
auf einen PKW,
von Kugeln zersiebt,
so dass die Schlußfolgerung auf eine Automatik-Waffe hinauslief.

Im Auto drei Leichen.
Der Mann am Steuer.
Auf dem Rücksitz seine Frau
und offenbar deren Mutter.
Ein etwa sieben-bis achtjähriges Mädchen
lag neben dem Auto.
Es überlebte schwerstverletzt.
Ein Toter auf dem Weg.
Neben seinem Fahrrad.
Es handelt sich um
einen jungen Famlienvater aus der Umgebung.
Der, so wird vermutet,

“zur falschen Zeit
am falschen Ort war”.
Zufällig in den Kugelhagel geraten?

Der PKW war so “zersiebt” –
dass die ansässige Gendarmerie und die Rettungsdienste
sich nicht getrauten,
den Wagen zu berühren,
weil sie befürchteten,
die Scheiben der Fenster und der Windschutzscheibe
würden ihnen entgegenfallen.

Sie warteten ab,
bis die Spezialisten aus Paris
eingetroffen waren .

Dieser Umstand erklärt ,
warum das vierjährige Mädchen,
unter den Beinen seiner Mutter versteckt,
erst nach acht Stunden gefunden wurde.
Nachdem die Spezialkräfte eingetroffenwaren.

Acht Stunden lang
hatte das verängstigte Kind unter den Kniekehlen seiner toten Mutter ausgeharrt,
sich nicht bewegt,
keinen Laut von sich gegeben.

Bis die Spezialisten den Wagen
untersuchten.

Das Mädchen war unverletzt.
In dem Wagen wurden ein irakischer
und ein schwedischer Pass gefunden,
der augenscheinlich der Mutter der jungen Frau gehörte.

Ungeklärt blieb,
bis zum Zeitpunkt vorhin,
so die Presse-Meldungen,
ob der Fahrer mit dem irakischen Pass
auch der Ehemann der jungen Frau,
und der Vater der
beiden Mädchen war.”

Das alles verleitet zu spontanen Überlegungen.

Etwa –

hatte sich das kleine Mädchen
schon, ehe es mit der mörderischen Ballerei
losging,
unter die Knie der Mutter verkrochen?

Schutzsuchend?

Denn sonst wäre das Kind ja
vermutlich auch erschossen worden.
Wenn der
oder die Täter,
das Mädchen
GESEHEN hätte(n).

Daher könnte man annehmen,
es waren vielleicht fremde Täter?
Gemeint ist,
Täter, die die Familie nicht kannten?

Oder???

Wir wissen es nicht.

Aber selbstverständlich
verleitet dieser Mordfall
zu den wildesten Spekulationen,
nun, da die “Sache mit den Pässen”
in die Presse geraten ist,
sowie “Details”
über das zerschossene Auto.

Spontan denkst Du an einen politischen Hintergrund.

Die Polizei “schließt aber auch ein Famliendrama”
nicht aus.

Von einem Moment auf den anderen
hat sich die Erinnerung
an die Sommer-Idylle am flaschengrünen Lac d’Annecy
verwandelt:
In ein Bild mit düsteren Konturen.
Ein verlassenes Waldstück.
Ein verhangener Tag.

Ohne Sonne.
Der See fahl.
Die Vögel verstummt.
Vom Wald aus,
dem Parkplatz,
ist die Landstraße nicht zu sehen.
Der See auch nicht.

Eine Dunkelheit hat sich
ausgebreitet.

Jetzt ist es Mittag in Berlin.
Es gibt nur spärlich Neues.
Der TELEGRAPH (GB)wußte,
so schreibt FOCUS-online gerade,
dass der Halter des Wagens aus Bagdad stammt,
50 Jahre alt war und einen britischen Pass besaß.
So dass nun davon auszugehen ist,
dass der irakische Paß zu der jungen Frau gehörte,
die Mutter der beiden Mädchen.
Der schwedische Pass der älteren Frau.
Bislang war man davon ausgegangen,
es handele sich dabei um die Großmutter der Mädchen.
Der schwedische Pass indes,
erlaubt auch andere Überlegungen.
Doch welche..?

Saad el Hilli, der Halter des Wagens,
lebte laut TELEGRAPH
seit 20 Jahren in England
und arbeitete für ein Satelliten-und Weltraum-Unternehmen.
Er habe mit seiner Familie ein großzügiges Haus
am Rande Londons bewohnt.

Die Familie habe als campingbegeistert gegolten.
Und hatte offenbar schon seit Jahren ..?
ihren Wohnwagen für den Sommerurlaub auf dem Campingplatz
in der Nähe des
berühmten Sees von Annecy
stehen.

*****

Ein USER von FOCUS-online
merkte heute in einem Kommentar an –

“Selbst wenn man die Spezialisten der Spurensuche abgewartet hat,
so ist es doch immer zuallererst der Arzt,
der den Tod feststellt.
Es wirkt merkwürdig,
dass der zersiebte Wagen stundenlang unberührt blieb,
und so auch das kleine Menschen
nicht entdeckt werden konnte.”

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

17 Uhr 38 –

ein Psychiater,
der an Krebs erkrankte,
berichtet über seine Gefühle.

Die Angst, die ihn erfasste,
als er erstmals die drei Worte hörte –

“Sie haben Krebs!”

Und was er in der Zwischenzeit (dazu)-gelernt hat.

Denn VERSTÄNDNIS für die emotionale Situation
der geschockten Patienten
fehlt meistens.
Bei den Ärzten.
Vielleicht die eigene Angst…

http://www.cancernetwork.com/ethics/content/article/10165/1597702

Direkt-Link auf unserer Sister-Site- www.future-daily.com

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

9. August – “City-Gardening” erzeugt hochbelastetes Obst & Gemüse..!

update 17 Uhr 36 –
last page view: 4.749.457.
heute: 2.450 – willkommen!

*****

text-update 16 Uhr 49 –
last page view: 4.749.330.
heute: 2.322 – willkommen!

*****

update 16 Uhr 32 –
last page view: 4.749.250.
heute: 2.243 – willkommen!

*****

titelte gestern eine Berliner Zeitung.

Grenzwerte oberhalb jenen
von der EU festgelegt – :

Garantiert sind die nicht niedrig!

So also das nüchterne Erwachen!
Die Abgase in der Berliner Innenstadt
schlagen sich nicht nur
als Asthma, Bronchitis
und Lungenkrebs nieder,
via Feinstaub und Smog –
sondern verderben entsprechend auch das Obst und Gemüse:
Das der naive Großstädter meint,
“biologisch-selber-anzubauen!”

****

last page view:4.749.201.
gestern: 1.774
heute: 2.194 –

Gestern Gemüse gefilmt.
Und es nett drapiert.
Gemüse in “groß” –
sieht gut aus.
Selbst auf dem kleinen Rückspiel-Monitor..!

Es hat etwas
ungemein Beruhigendes!

16 Uhr 18 –

Ein Tag mit grauem Himmel.

Man könnte gar sagen –
“herbstlich!”

Woanders verdorren die Felder.
Brennen die Pinienwälder.
Wird das Wasser knapp.

Wir frieren!

Na, das garantiert ein wenig trügerische Ruhe in den
Nachbar-Wiesen..!

Tatsächlich ist ein echtes Fußballtor, mannshoch, Draht-Blech,
nun dort aufgebaut,
was im vorletzten Sommer noch
eine schöne Wiese mit Schaukel, Sandkasten
und langem Tisch plus Kirmesbank war.

Sie “knäulen” jetzt abends,
vor allem jener Vater,
der dann ständig seine Lütten
dirigiert.
Deren Namen du in-und-auswendig kennst.
Die der anderen Kinder weniger…
Braucht wohl nen Vorwand,
rücksichtslos gegenüber den Nachbarn zu sein.

Jetzt überlegen wir erstmals,
ob wir uns das als angrenzende Anwohner nonstop wirklich
gefallen lassen müssen.

Dass ab ungefähr 17 Uhr,
wenn die Kitas geschlossen,
die Väter von wo auch immer ebenfalls zurück,
die Nachbarwiese zu einer Art Fußball-Platz,
mit “Tor” –
und dem damit verbundenen Krach –
den ein Fuß gegen einen herbeischwingenden Fußball ….
verursacht…

Einmal ganz abgesehen von dem Gekreische und Gejohle
und “TOOR-Schreien!”
Den Kindern kannst du es ja nicht verübeln.

Aber den Erwachsenen schon!

Echt,du kannst deinen Balkon vergessen.

Aber so gehts ja auch nicht!

Im 4. oder 5. Sommer hat die Nachsicht
etwas nachgelassen.

Denn “leise” waren die Nachbarn aus zwei Häusern nie –
mit insgesamt um die 40 Kinder,
meistens von 0 Jahren – Babies –
gerne weinend,
bis Grundschule.

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

9. August – “City-Gardening” erzeugt hochbelastetes Obst & Gemüse..!

9.8. – Sci-tech-Daily über die Auswirkungen der globalen Erwärmung

http://scitechdaily.com/warming-ocean-temperatures-may-reduce-the-survival-rate-of-elephant-seals/

Als DIREKTLINK auf unserer Sister-Site –

www.future-daily.com

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

9. August – “City-Gardening” erzeugt hochbelastetes Obst & Gemüse..!

9.8. – Sci-tech-Daily über die Auswirkungen der globalen Erwärmung

9. August – night-life –

schon wieder 2 Uhr durch.
Wo rennt die Zeit hin?
Die wir nur auf Twitter dahineilen sehen.,?

last page view: 4.747.473.
gestern: 1.774
heute: 466 – willkommen!

Heute Nacht hier nicht viel los.
Zu viel auf Twitter.
Und zu viele Gedanken.

Über viele innere und äußere Themen

You will understand.

Vielleicht ein paar Feinde gemacht,
weil darüber getwittert,
dass Frauen auch Menschen sind,
angesichts des Hypes über die rechtliche Gleichstellung
homosexueller, – vor allem damit gemeint-
männlicher Verbindungen.

Vielleicht hat es auch etwas mit Berlin zu tun.

Dass die ach ja so selbst-eingeschätzte unendliche Toleranz
gegenüber allem,
was anders ist,
als es die oft unerbittliche Norm vorschreibt –

aber nicht zu leugnen oder zu übersehen,
die rapide Verkleinerung von Frauen – stimmt doch, oder?

Die Toleranz der einen –
aber nicht der anderen…

Solll ja jeder privat so leben,
wie er oder sie will –

aber es hat längst auf die Job-Verteilung übergegriffen,
und dann hat es etwas nicht mehr mit “Liebesleben” zu tun,
sondern Interessen-Mißbrauch –

findet Eure – FEMINISSIMA –
subjektiv und unobjektiv,
wie immer..!

Nice dreams – wenn möglich..!

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

9. August – “City-Gardening” erzeugt hochbelastetes Obst & Gemüse..!

9.8. – Sci-tech-Daily über die Auswirkungen der globalen Erwärmung

9. August – night-life –

8. August, Mittwoch. Gestern: Eine Reise ist (k)eine Reise mit der DB… sondern PEIN!

15 Uhr 15 –

update 3.

– Viele Familien
befanden sich
auf dem Heimweg
zurück,
von den Ferien.
Wie das Gepäck dann ausschaut,
mit zwei kleinen Kindern etwa,
und einem Baby –
da ist ja auch die zusammenklappbare Baby-Karre dabei.
Und da diese ICEs über den FRAPORT fahren,
dort halten,
entsprechend auch Menschen mit Übersee-Koffern –

Jedenfalls: ONCE AGAIN hast du gesehen,
dass diese “modernen” ICEs offenbar nur
für Geschäftsreisende mit Aktenköfferchen
konzipiert sind.
Wer mehr Gepäck dabei hat,
muß notgedrungen teils sogar Sitzplätze okkupieren,
weil einfach “nichts frei”.
Kein Platz für das Gepäck.

Leider keine Kamera dabei gehabt.

****

update 2.: 14 Uhr 41/ 15 Uhr 10/ –
Sonne: Unentschieden!
last page view: 4.746.533.
heute: 1.300 – willkommen!

text-update –

Als dann endlich endlich
ausgestiegen, herausgeklettert,
Hbf Berlin,
warst Du völlig erschlagen.
Es lag nicht unbedingt daran,
dass du ne Weile im dichtgedrängten Zug-Flur gestanden hast,
viele Reisende hockten auf dem Boden,
im Eingang der Waggons,
oder deren Ausgang,
Babies schrien quasi nonstop von irgendwoher,
es war heiß, stickig, eng –
und auch der “Speisewagen” – der
eh nichts zu essen hatte,
war “besetzt” –
denn die erbosten Reisenden des anderen,
des ausgefallenen ICE aus Süddeutschland oder BASEL kommend –
scherten sich nun nicht mehr um “Sitzplatz nur gegen Bestellung!”
Und die aktive Zug-Sprecherin via Lautsprech-Anlage –

“Bitte seien Sie rücksichsvoll zueinander,
und sehen Sie in bezug auf Sitzplätze von üblichen Regelungen ab.”
So dass auch die 1. Klasse
im Nu randvoll besetzt war.

Es war eher dieses –
die BAHN-Leute –
als seien wir REISENDE eine Art von ALIENS –
denen man dann einfach
ein vorgedrucktes Formular
zur “Beschwerde” in die Hand drückt,
und die ansonsten sehen können,
wie sie allein fertig werden,
klar-kommen,
mit all der Inkompetenz,
all dem Schund,
und der VERACHTUNG gegenüber uns Reisenden,
die wir auch noch
teils viel Geld dafür bezahlt haben!

Passagiere von zwei ICEs
in einen einzigen ICE gequetscht..
Stellt es Euch genauso vor, wie es war –
“nicht schön!”

Auf dem ALEX dann –
alles zu spät.
Erschlagen. Erschöpft.
Zu spät auch.
für den noch geplanten TERMIN in Berlin!

Aber was hilfts?

Nach einem Tag mit grauem Himmel –
dann am Abend jäh –

Summer in the City –
Straßenmusik…
vier verschiedene “Richtungen” –
von Solo bis vierer-Jugend-Rock-Band…

Dazu ein Liegestuhl frei….

ah….!

****

11 Uhr 23 in Berlin – herbstlich!!!

last page view:

4.746.112.
gestern: 2.135
heute: 880 – willkommen!

Wenn mal kurz
ein kompletter ICE
von Süddeutschland nach Berlin ausfällt –

wenn mal kurz im Zugrestaurant:
“Die Kühlung ausgefallen ist” –
es daher kein Essen im Restaurant gibt.

“Aber im Bistro können Sie sich ne Curry-Wurst kaufen.
Oder ein paar Sandwiches.”

Wenn dann die Menschen,
die vergebens auf “ihren”
ICE nach Berlin gewartet haben,
in den ICE einsteigen,
in dem du und andere
mit Glück *gemütlich* sitzen –
wenngleich hungrig!
auch nicht gerade leer, der ICE,
aber dann –
mit den Reisenden des liegengebliebenen ICE –
beglückt,
könnte man durchaus behaupten –

Dieser ICE nach Berlin war gut besucht!

In einem vorherigen ICE, von Köln – Ziel München –
war in einem Waggon die Klima-Anlage ausgefallen.
Und das Personal verteilte irgendeinen Fruchtsaft in Folie eingeschweißt.

“Wenigstens sind die Waggons nicht zentral gesteuert,
sondern jeder Waggon einzeln!”

Dafür denn das,
was sonst inzwischen der Running Gag –
wenngleich nicht wirklich lustig:

Die Sprecherin des Zuges unermüdlich über Lautsprecher:

“Dieser ICE hält außerplanmäßig in WOLFSBURG,
da der ausgefallene ICE in ..
Wolfsburg gehalten hätte..!”

Als unser ICE endlich in Berlin angekommen ist –

informiert die Zug-Sprecherin in zwei Sprachen-

welche ICEs noch gewartet haben,
und welche Regional-Züge nicht…

Denn, klar…
auch dieser ICE traf bereits in Frankfurt/Main mit Verspätung ein..
und …die nahm zu…

Besonders DREIST –
die lächelnde Lässigkeit des Chef-Stewards sozusagen im Zug-Restaurant,
mit der er den bestellungswilligen Reisenden erwiderte –

“Heute bleibt die Küche kalt! Die Kühlung ist ausgefallen!”

Auf Rückfrage unserer beherzten FEMINISSIMA –

“Was heißt das? Und gibt es niemand an Bord,
der da etwas machen kann?
Reparieren kann?
Wir sind gerade in Hanau –
und bis Berlin ist es noch ne Ecke..?”

Dazu nur lässiges Schulterzucken –
und der Gast fühlte sich einfach nur –

pardon – KOMPLETT verarscht!

Wenigstens gab das Bahn-Personal später vorgedruckte Beschwerde-Formuare aus.

Nicht aber für die Reisenden,
die bereits im ICE saßen,
sondern nur für jene,
deren ICE

“auf der Strecke geblieben war”.

21. 9. und schon wieder Freitag –

21. September – Vergiß Deine Vergangenheit – lebe den Wechsel…!

20. September ! Schonwieder. Gab es den nicht schon letztes Jahr…?

19.9. – September Song….

19. 9. Guten Morgen – !

19.9. – Textumbau. Die nicht mehr zählbaren Texte hier von der live-text-site sind nun

18. 9 – statt Buch nun mal ein Parteiprogramm lesen! Das der PIRATEN.

17.9. – schon dunkel! Und noch keine 20 Uhr…!

17. 9. Wenn der Mittag so ganz anders ausschaut, als der Morgen

16. 9. – Elegant ist das Leben nur – wenn man in und im Frieden wohnt –

15. September – mal eben mit der Welt, zwischen Indien, Berlin und California – sweet hello

13. September – Spart sich Europa jetzt kaputt? Das ist doch alles krank – !

8. 9. – Der Vierfach-Mord von Annecy – War der Ermordete irakischer Geheimagent?

9.8. Ein sehr interessanter Artikel auf CANCERNET –

9. August – “City-Gardening” erzeugt hochbelastetes Obst & Gemüse..!

9.8. – Sci-tech-Daily über die Auswirkungen der globalen Erwärmung

9. August – night-life –

8. August, Mittwoch. Gestern: Eine Reise ist (k)eine Reise mit der DB… sondern PEIN!

4.8. Die Magie des Aufräumens…Aussortierens..Wiedererkennens…

last page view:4.738.751.
gestern: 2.942
heute: 2.642 – willkommen!

Der Samstagvormittag blickte milde.
Nicht zu heiß!

Im Begleit-Radio beim Aussortieren,
Fortsetzung!
siehe weiter unten ausführlicher Einstieg….))
wurden “Sprüche geschreddert”,
die “Verlassenen”
von ihren “Verflossenen” gesagt, geschrieben, getwittert oder per SMS – gemailt worden waren .

Sprüche, die keine mehr hören will:

“Lass uns Freunde bleiben!”
Und – “Es liegt nicht an Dir!”

*****

update 13 Uhr 17 –
Textkorrektur-Liesel ist mal rasch über den Text gegangen,
und hat hier und dort gezupft!

*****

13 Uhr in Berlin.

Natürlich wüsste man gern,
gibt es einen echten Tipp,
wie man all die Zeitschriften aufbewahrt,
die man aufbewahren möchte..?

Ohne, dass sich kleine Papier-Tigerchen entwickeln..?
Am besten hinter Glas, was?

Man brauchte halt eine richtige Bibliothek.
Mit den entsprechenden Mitarbeitern.

Die alles schön sortieren.
Nach Jahren, Jahrgängen und Inhalten…

Etwa jenen STERN,
doch noch gar nicht so lange her,
und wie aus einem anderen Jahrhundert beinah!
mit einem smarten zu Guttenberg auf dem Titel:
Seinerzeit der Liebling der Presse.
Was ihren konsverativen Zuschnitt offenbarte.

Oder die diversen SPIEGEL-Ausgabe

17./18.Nov 2011

strange days in November – ex-live-text von gestern und heute..
update:

12 Uhr mittags –

Ja, heute wird es spannend,
wie immer..!

Heute dürfte die 4.Million page views….erreicht…?

Denn:

last page view: 3.999.344.
gestern: 6.718.
heute: 3.506 – willkommen-willkommen!

**********

5 Uhr 32 in Berlin-

Mal vor lauter Mitgefühl “Boulevard”:

Demi Moore will sich
von ihrem unverschämt untreuen…
ging mit Interview der Hure durch die Presse..
“wie super der Typ gewesen sei…”Vollsuff, ja.

Demi will sich von Kutcher scheiden lassen.
Gut so.

Und dann hoffentlich wieder anfangen –
zu essen!
Sie muß leiden wie ein Tier.
Jede würde das.
Nur noch Haut und Knochen.
So entwürdigt worden zu sein.
Mistkerl, oder?

********

Immer hatten wir geglaubt, Natalie Wood sei ermordet worden!

Wie CNN gerade getwittert hat,
werden die Ermittlungen im Fall Natalie Wood – “Tod durch Ertrinken”…
wieder neu aufgenommen..

Da steht dann ein inzwischen ziemlich alt an Jahren…
bekannter Hollywood-Star im Visier des Mord-Verdachts….

http://edition.cnn.com/2011/11/17/justice/california-natalie-wood/index.htmllast page view:

Diesen LINK als Direkt-Link auf unserer
www.FUTURE-DAILY.com!

**********

3.997.343.
gestern: 6.718
heute: 1.505 – willkommen..!!

update – 5 Uhr 23 –
du willst jetzt keine Nachrichten..oder?

Merkel und die Euro-Krise..?
Der Neid der Euro-Männer.
Und die griechische Bank,
die 700 Millionen Euro veruntreut hat..?

hey-hey!
Es sieht so aus….
als könnten wir heute…
noch unseren 4-millionsten page view feiern…wow!

So ausgeschlafen!

Um 4 Uhr 56 – !

Und warum klingt die eigentlich
doch so nett ausschauende
österreichische Moderatorin
von kulturzeit/ZDF immer so,
als habe sie SprachSchwierigkeiten?
Ein Austrian-Syndrome..?
Was nützen Kulturtipps,
wenn sie am Ende nicht noch mal
mit einem LINK oder Ortsangsangabe oder so…versehen..?
Wenn Du –
z.B….etwas später..
und damit…??
zu spät reingezappt warst?
Und – warum…
please, bittschön –
immer,
meine Güte –
muß denn wirklich alles so gekünstelt…???????rüberkommen…?

??????????????

Kultur ist super,
aber selten…sowieso und dann noch –
im Fernsehen..???
Das Fernsehen gehört nicht Euch.
Sondern doch eigentlich uns, den Zuschauern, oder?
Wir bezahlen Euch.
Hätten es dafür gerne ein wenig lebensnäher.
Damit auch alle
was ..davon…

hätten…???

Schnee-von-gestern-TV…

Nee, die 500. Sendung von…

Schon nach der viel zu lang-atmig-angestrengten Anmoderation…von…
aber hatte Haare schön, die Maybritt
(oder nur ein t?)
-Telekom,
hat ihre beste Zeit schon sehr, ja doch –
sehr lange hinter sich, ZDF,
Namen vergessen,
alles weg-gezappt,
gestern,
alles unerträglich,
dafür wunderbar – jawoll!
gepennt…ach, wie traum-&-alptraum-reich..!!!…

last page view: 3.996.982.
gestern: 6.718
heute: 1.144

so – nice to meet you!
And to have you!

Hier wie immer – free entrance!
Und online live – um 4 Uhr 40 in Berlin!

Und damit –

na klar –

zurück zur Überschrift:

Auf jeden Fall!

Ziemlich
weit
nach Mitternacht, inzwischen! –

Draußen wie immer
jetzt,
und noch für länger – dunkel…
Im Sommer hätten jetzt die
early birds
wie wild und trunken
vor Lebensfreude ihr early-morning-Konzert
begonnen…
ja…da müssen wir durch…

oder in ein Flugzeug springen…

Diese dunkle Jahreszeit…

oh mon Dieu!

InfosAtmosEmotions – Sommer 2011

Nicht mehr zählbare Texte zwischen Juli und 14. September..”ex-live-texte” ..Man könnte auch von ARCHIV sprechen..

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

last page view: 3.755.950.

gestern: 1.678

heute: 1.378 – willkommen…

Ja, das fiel FEMINISSIMA auf – :

17 Uhr –

Zwei sich widersprechende “Presse-Berichte”.

Während die Welt-online von “Panik kommt auf” – schreibt –

zeigte ein Bericht aus Frankreich heute Nachmittag

auf ZDF/HEUTE IN EUROPA –

zwischen 16 Uhr und 16 Uhr 15 –

dass den Franzosen der Atomunfall in nächster Nachbarschaft –

“..am A. vorbeigeht”.

So viel bornierte Ignoranz –

ist ja fast nicht glaubhaft.

Aber der O-Ton vor laufender Kamera der Beweis!

Selbst im Ort selbst,

beim Bäcker –

so dummes Geplapper, wie –

“Wenn da wirklich was passiert wäre,

dann stünden wir jetzt nicht hier,

um Ihre Fragen zu beantworten,

nicht wahr?”

Und eine andere Frau –

“Das Atomkraftwerk schafft Arbeitsplätze.

Sonst ist doch hier gar nichts los!”

In Paris ebenfalls:

Ein Monsieur im noblen Anzug mit grauen Schläfen:

“Wenn die Regierung sagt,

da ist nichts passiert,

dann glauben wir das!

Und Atomstrom ist ein sauberer Strom!”

Eine junge Frau,

vom Look her könnte sie Studentin sein,

lacht unbeschwert in die Kamera:

“Nein, ich mache mir keine Sorgen!”

Die Dummheit stirbt zuletzt?

In BERLIN beginnt gerade die Mahnwache vor der FRANZÖSISCHEN BOTSCHAFT – am Pariser Platz –

mit der Forderung – :

SOFORTIGER UND WELTWEITER AUSSTIEG AUS DER ATOMKRAFT!”

Doch können auch BEIDE BEITRÄGE GETÜRKT SEIN!

Der ZDF-Beitrag könnte “besorgte Stimmen” ausgespart haben.

Und der welt-online Bericht

könnte mit “Panik” mehr Leser anlocken…??

statt mit einer nüchternen Analyse..?

Eigentlich kannte man die Franzosen

jedenfalls früher –

als besonders scharfsinnig

und gerade nicht “zustimmend nickend”-

wenn eine Regierung Verlautbarungen

von sich gab.

Mißtraue den Berichten..!

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

5 Uhr in Berlin.

Von Ferne erwacht längst die Stadt…

die niemals schläft.

Der Sturm hat Berlin verschont.

Der Morgenwind in Dunkelheit verpackt,

flüstert in den Birken…

3.755.172.

heute: 600 – willkommen…!

nightlife.

Ja.

Atemberaubend flirrende Bilder:

…WUNDER DER ERDE – Nordfriesland…

Und zeitgleich ZDF –

Eine packende Story der Geschäfte der Macht –

und ebenso großartige Darsteller…

Crissy hat das Programmy verlegt…sowas!

Wahrscheinlich irgendwo zwischen der ZEIT – “RETTET DIE KINDHEIT!”

Namen, ordentlich, und Titel –

dann bei hellem Tageslicht.

Hey – es geht doch!

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

3.754.830.

gestern: 1.678

heute: 258 – willkommen!

3 Uhr in Berlin.

Ein Noch-Vollmond schwingt sich durch aufgebrochenes Gewölk.

Die Nacht ist ungewöhnlich mild.

nightlife.

Sie können es innenpolitisch nicht.

Und nach außen auch nicht.

Angela Merkel muß aufpassen,

dass sie nicht ihre nächste Wahl verliert…

Und Deutschland wieder zum Buhmann der Geschichte wird.

Wir mögen die Griechen.

Ende.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

17 Uhr –

Offenbar gehen vor allem jene in die Politik, mit denen vielleicht auf dem Schulhof schon niemand spielen wollte, weil man sie nicht mochte.

Als “Politiker” wollen sie es anderen dann zeigen ..

“Ihre Macht”…und solche Spielchen…

die nicht mehr auf dem Pausenhof..der Schule,

wohl aber der Weltgeschichte…

Der unsägliche Herr Oettinger aus dem Schwabenländle, CDU,

von dort kommen nicht wenige merkwürdige Personen der Politik……

hat doch wirklich die Primitivität besessen,

vorzuschlagen,

die Fahnen von Ländern mit Geldproblemen –

auf HALBMAST zu setzen.

Halbmast für die traurige Figur Oettinger

und anderer Deutscher!

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

last page view: 3.753.894.

heute: 1.000 – willkommen!

16 Uhr 50 –

Für – MORGEN, UM 17 UHR,

rufen Anti-Atomgruppen aus Berlin und Umgebung zu einer

zentralen MAHNWACHE vor der französischen Botschaft in Berlin auf –

17 Uhr –

PARISER PLATZ –

(ohne Gewähr).

TITEL DER MAHNWACHE –

STOPPT DIE ATOMKRAFTWERKE – WELTWEIT!”

3.800 Menschen, die in dem Atommeiler bei Avignon beschäftigt sind,

durften laut letzten Meldungen

das Gelände noch nicht verlassen.

Was nichts anderes bedeuten kann,

als dass sie kontaminiert sind.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

6 Uhr 59 –

3.753.394.

heute: 500 – willkommen!

und dem Wandel der ARD,

von einem Programm zu einem “Talk-Sender” –

Die FAZ fragt- ..

zu Jauchs Auftritt:

“War es nicht eher langweilig?”

Und eine von beiden online-Ausgaben stellt fest –

“Die nun daily-Abend-Talkshows bei der ARD

fanden weitgehend unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt!”

Mit anderen Worten –

Die bestbezahlten “Talker” –

und keiner will sie mehr sehen,

ertragen müssen!”

Erst recht nicht die immer gleichen Gäste!!

Die beiden letzten Sätze stammen aus der Feder der unabhängingen

FEMINISSIMA.de…

Aber immerhin…

darauf hinzuweisen,

dass die “Talks”

keine messbaren Zuschauer-Zahlen hatten,

weil einfach zu niedrig…

ist ja schon fast ein revolutionäres Wagnis,

dies mal wenigstens offen-zu-legen.

Und damit die Geld-Verschleuderung der ARD statt guter Sendungen

zu brandmarken.

Als Interpretation.

Oder..??

Schlechter gehts ja kaum.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

update – 6 Uhr 55 –

Last page view: 3.753.359.

gestern: 992

heute: 465 – willkommen!

Nettes Gewitter gestern, was?

Wie das blitzte!

Wie so’n echtes Feuerwerk!

Und die Unachtsamkeit der Deutschen Bahn,

jene Strecke am Rhein im Auge zu behalten,

wegen Steinschlags-Gefahr..

das soll ja nun auch das Wetter gewesen sein,

mit “dran-schuld”…dass der Inter City entgleist ist,

weil Geröll auf den Gleisen lag..!

Na, dann bleiben wir bei Regen nächstens doch besser

gleich zuhaus, was ?

Und bei Hitze sowieso.

Und schon jetzt warnt die Bahn vor “Schnee im Winter!”

Kann man sich keine Bahn aus der Schweiz ausleihen?

Oder aus Italien?

Oder aus Frankreich?

Oder aus Spanien?

Das marode Machwerk:

“BAHN” – Germany,

stellt offenbar:

“Reisen gefärhdet Ihre Gesundheit” …dar…

Und die Bahn gibt es lakonisch zu.

Statt etwas dagegen zu tun!

______________

6 Uhr 38 in Berlin, – Guten Morgen –

Zurück zur Überschrift:

…Es sieht ganz danach aus.

Harald Schmidt hat wieder die Kurve gekratzt.

Sein und hoffentlich auch unser Glück.

So dass wir ihn bei SAT.1 wieder genießen können…??

Anne WILL war nicht wieder-zu-erkennen,

ist es noch immer nicht.

Wie frisch und auch frech – im Rahmen…klar…

war sie als Anchor-Frau der TAGESTHEMEN: UNERREICHT.

Als “Talkerin” kann sie nicht überzeugen.

Und jetzt der Jauch!

Der Einstieg…und der ist entscheidend –

ein Trauerspiel.

Der Junge im Konfirmanden-Anzug.

Das war die Assoziation dazu…

Schuster, bleib bei Deinem Leisten!

Warum muß es das

voll-subventionierte,

staatliche Fernsehn sein?

Es ist doch unerträglich geworden, längst?

GÄHN & Co!!

Wie wohltuend, mal Privatsender zu sehen,

die Nachrichten.

Da ist noch Leben.

ARD und ZDF sind ERSTARRT.

Grabesstille.

Kreativitäts-Gräber.

Mit welchem Material …na, billigstes Digital,oder?

haben sie den “TATORT” runtergeschludert?

Drei Seh-Versuche –

UNAUSHALTBAR.

Langweilig, schlecht gespielt,

schlechtes Licht,

schlechter Ton –

und die Hauptdarstellerin mit langem Haar –

sieht ja nach GAR NICHTS aus!

Wie das Muttchen aus’m Friseursalon!!

Und der Hype-KITSCH auf dem anderen Sofa-Fernsehen,

für das wir unser Leben lang blechen müssen –

Die billigste Rosamunde Pilcher,

die es je gab.

Alles Mist.

Und die Darsteller flach..flacher..am flachesten.

WIR MÜSSEN ALLE IN DEN STREIK GEGEN DIESE VERGEWALTIGUNG UNSERES GEISTES!

Wenn die gesamte Bevölkerung

einen Monat lang streikte und ihre Gebühren verweigerte –

um ein besseres Programm zu erzwingen…

ob dies endlich

wirken könnte..???

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

6 Uhr 20 in Berlin –

Gab es denn was zu verpassen..?

Der Profi Jauch

hat sich verbogen.

Und das steht ihm nicht.

Und du kannst sagen, was du willst –

Nach 10 Jahren ist die Trauer-Nachempfindung

von außen –

mit einer Davongekommenen von “9/11” –

die so spricht,

oder so trainiert ist ,

mit so leiser Grabesstimme zu sprechen,

dazu das diffuse Halbdunkel im neuen Grauenhaft-Studio –

viel zu gigantisch –

ja, der leise klagende O-Ton der Überlebenden war noch nicht zu Ende ,

da ist unsere Rezensentin

tief und fest auf dem Sofa eingeschlafen.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

17 Uhr 41

3.752.672.

gestern: 1.093

heute: 770 – willkommen.

Das Fest am Richardplatz ….wie ein Märchen….

weil es so dörflich wirkte,

so “unerwartet” –

wenn man noch nie den Richardplatz gesehen hatte..

Dazu gratis der Vollmond,

zwischen zwei Häuserreihen der Richardstraße…

Das “Heuballen-Fest” war das.

Eine alte Sitte.

Aus der Zeit, als das Viertel noch ein eigenes Dorf….

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

last page view: 3.750.880.

Und …der Vollmond hat gelacht.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

02 Uhr 25 in Berlin –

Wort-los.

Die Nacht.

Heute.

Dunkel.

Last page view – 3.747.659.

Gestern – 2.237

heute – 40 –

Und einige Themen noch nicht weiter bearbeitet.

Kommt noch..:))

Bonne Nuit..!

Und gestern

so freundliche Menschen unterwegs….

Oder ist man es …selbst…??

Am End….??

Alles rennt?

Bleib – einfach stehn….

Halt an.

Wir haben nur –

und wow…manchmal

sogar lang –

dieses – dieses eine Leben.

Warum bis zur Erschöpfung?

Welches Über-Ich treibt dazu an?

Sowieso zwecklos.

Ruh Dich aus….

Stattdessen…

Süßer Schlummer Sehnsucht…

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

last p.v.:3.746.862. –

heute: 1.480 –

willkommen!

17 Uhr –

Das sind die Meldungen –

da die Schreib-Finger

unter den Tränen verschwimmen.

Wenigstens lebt “Marie”-

wie sie von den Schwestern im Krankenhaus

“getauft” worden ist.

Nach der Mutter werde nun gefahndet –

nicht wegen Strafverfolgung –

sondern weil vermutet wird,

die Mutter habe sich in einer psychischen Ausnahmesituation befunden –

und könnte ihren Entschluß,

ihr Neugeborenes auszusetzen,

bereits bereut haben.

Das Madchen sei offenbar eine Hausgeburt –

die Nabelschnur sei nicht fachmännisch abgenabelt.

Das Baby war vollständig angezogen,

und lag in Wäsche gebettet.

Seine Bekleidung sei “nicht neu”

gewesen.

Aber sauber.

Das leise Wimmern aus dem Trolly

hatte der Pförtner zunächst

als Geräusch aus dem Fernseher gedeutet.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

last page view: 3.745.682.

heute: 300 – welcome to the nightriders..!

nightlife.

Klar ist HARZ IV ein krimineller Akt.

Diejenigen, die ihn begingen,

die maximal verlogenen,

einst rot-grünen Gesellen,

blieben straffrei.

Sind heute bestbezahlte Büttel einer

mehr als zweifelhaften Industrie.

Nun wird das karge HARZ-IV – Zwangsarmuts-Dingens

demnächst mal wieder…oho…

um sage und schreibe 10 Euro “erhöht” –

für die Kinder der Armen um 2 oder 4 Euro…

aber keine Rentenerhöhung der oft auf HARZ-IV-Niedrigst-Niveau beheimateten Altersrenten –

vor allem von Frauen –

die sich durch lebenslange Arbeit..

einbezahlt,

zwangeinbezahlt –

nun so wenig..

ergeben haben.

Da Kinder Großziehen,

und, oh –

die nicht als Gewalttäter auf sich aufmerksam machen,

sondern als brave Steuerzahler unauffällig sind –

ja so gut wie kaum zu Buche schlagen,

bei den dann alt gewordenen und arm gewordenen Mütterchen.

Rentenmäßig.

Da denn die Diskussion beim Bäcker –

“Wieso steigen dann nicht auch Renten,

die auf HARZ-IV-Niedrig-Niveau sind?”

Niemand weiß ne Antwort.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

nightlife

Die sowieso unerträglich platte und dumm-doofe Sendung –

mit dem dick-beleibten, knödelnden Kriminalen aus Bayern,

der am liebsten seinen Acker beackert,

denn die Bösen jagt –

Noch ist Tageslicht draußen,

da stechen bei ARD und ZDF –

schon die Mordlüsternen zu.

Es ist gewissenlos,

skrupellos und unverantwortlich –

und in höchstem Maße zynisch –

so achtlos mit dem LEBEN und der Achtung vor dem LEBEN umzugehen!!

und widerspricht sicher GRUNDLEGEND

den Regeln der Staatsverträge –

dass ARD und ZDF

nun bereits täglich, und zwischen

18 und 20 Uhr –

mal ganz abgesehen von den blutrünstigen Wochenenden am Freitag-, Samstag- und Sonntagabend!!

Mord und Totschlag als offenbar

ganz “normale Unterhaltung”

servieren.

Und sich dann in anderen Sendungen darüber heuchlerisch wundern,

“dass die Gewalt in der Gesellschaft und vor allem bei Jugendlichen” –

so exorbitant zunimmt.

Die eigentlichen Täter und Täterinnen hocken,

best-bezahlt,

in den von uns zwangs-alimentierten, feinen Stuben der ARD- und ZDF-Beamten-Redaktionen!

Protest! Protest! Protest!

Und erneut die Forderung nach

Abschaffung der Zwangsgebühren

für all den

nicht mehr aushaltbaren und

jugendgefährdenden

MÜLL…SONDERMÜLL

von ARD und ZDF!

Außerdem –

wieso dürfen die eh schon von uns zwangsbezahlten Sendungen –

wie etwa der längst unsäglich doofe TATORT

von Alkhohol-Werbung

zusätzlich alimentiert werden????????????

WIESO nehmen wir das alles so hin?

Sind wir dumm, taub, im Gehirn total taubstumm?

WAS ist hier los,

in diesem Land?

Die Regierung kann nicht regieren,

macht aber, was sie will,

als hätte es nie eine Demokratie in diesem Land

nach der Nazi-Diktatur gegeben – :

Der Bürger ist der Gelackmeierte,

der über den Löffel Balbierte –

der Geknebelte.

Und lässt sich alles gefallen.

Wie kann das angehen?

Wieso gibt es überall auf der Welt Proteste?

Nicht aber in dieser Bananen-Gewalt-Zwangs- Republik?????????

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

..eine neue Pressemitteilung via Infodienst der Wissenschaft –

zeigt erneut,

die Deutsche Krebshilfe investiert ins Sterben,

aber nicht beim Über-LEBEN.

Mehr in Kürze (am Tag).

Eine der verlogensten Einrichtungen.

Die vom Geschäft mit der Angst reich geworden ist –

und primär und vor allem –

sich selbst davon alimentiert.

Man müsste ihr jede Gemeinnützigkeit aberkennen.

Eine Industrie des Todes.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

7. September….Offline- Tage sind Tage unter Menschen…

3.745.426.

gestern: 911

heute: 44 – willkommen!

0 Uhr 22 –

Adrenalin hoch..war das…!

Marathon!

Wenn 2 Minuten ..

bis zur Schließzeit der Post

über das Klappen oder Nichtklappen

einer Deadline entscheiden.

Da – moderne Zeiten hin oder her –

zwar ONLINE-Formulare

für Anträge auf Film-Fördergelder existieren,

aber dennoch alles in 12-facher -Ausführung…

und das dann ausgedruckt und auf dem Postweg..???

Absolut archaisch.

Und dann hat der Drucker auch noch gestreikt.

Und auch dort,

wo er telefonisch angeblich noch “funktioniert” hatte,

in einem Internet-Laden…

Puh…wenn denn alle Arbeit letztlich an der Technik scheitert ..

und an zu frühen Post-Schließzeiten…

Besonders toll –

Wenn in einem Copy-Shop “nicht verstanden worden ist” –

dass die 12-fachen Kopien

natürlich “sortiert” kopiert werden sollen,

statt hintereinander…

und Du dann mit fliegenden Fingern noch alles sortieren mußt,

was die modernen Kopiergeräte in Sekunden hinkriegen.

Und dann noch alles in eine Halte-Schiene schieben,

denn Büroklammern reichen nicht mehr und alles in eine Plastikfolie…

nein, entweder als Ring-Ordner (teuer, bei 12 Stück) und zeitaufwendig..!

oder wenigstens in so ne Hefte-Leiste oder wie das heißtl

Bei der jungen Frau bitter beschwert,

wieso das Ganze nicht per Kopier-Gerät kopiert…

wie ..denn jetzt noch 12 Papier-Berge …sortieren…und kein Platz frei..

auf den kaum vorhandenen Ablagen in den Copy-Shops…

Dann die Antwort –

“Dann hätten Sie halt früher kommen müsse…!”

Ja.ja.ja. hilft dann auch nicht wirklich weiter..1

Dann noch mit hängender Zunge….

und einem Taxi….

in letzter Minute…

Warum in einer Weltstadt wie Berlin

nur eine einzige Post länger geöffnet hat

S-Bahnhof Friedrichstraße –

und auch nur bis 22 Uhr –

ist eine Provinz-Posse,

die die Politik endlich einmal ändern soll und muß!

Ha, sag mal den Kunden im Copy-Shop:

“Dann hätten Sie halt früher kommen müssen!”

Wer so etwas sagt,

hat ja von nischt ne Ahnung,

von gar nischt…

und vor allem nicht von

LAMPENFIEBER..!!!!

Am nettesten ist immer noch

aber hat durch den nostop-Stress durch Kunden,

die alle und “SOFORT!”

und “morgen Abgabe meiner Dissertation, Diplom-Arbeit…Roman…Drehbuch…”…

ja, die Copy-Shops in Schöneberg –

bis Mitternacht geöffnet – Ecke Akazienstraße….

Aber weit…

von Berlin-Ost aus betrachtet..

Sie fragen immer ganz genau nach,

was man will..

Aber dort haben sie anscheinend neuerdings an Personal gespart.

Unverschämt.

Die Leute werden ausgebeutet.

Der Kunde …immer in Eile..:)) muß warten –

bzw. kann nicht so ausgiebig bedient, beraten werden…

wie er es doch so gerne hat

und auch braucht…

Die Beratung…vor allem…

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

7. September….Offline- Tage sind Tage unter Menschen…

5. September Gemischter Montag …

13 Uhr 28 –

Last page view: 3.744.018.

gestern: 800

heute: 900 – willkommen!

Draußen nach dem hot weekend – regnerisch und halb-kühl,

nicht unangenehm….

________________

…Die Freude

der Gewinner gestern –

offenbar auswendig-gelernt.

Denn wie sonst kann man zu verschiedenen Zeiten

und auf unterschiedlichen Sendern

die wortwörtlich gleichen Formulierungen herunterleiern..??

Die Hälfte aller Meck-Pomm-ler hat nicht gewählt.

Das ist die stärkste Aussage.

So lange Meck-Pomm so arm ist,

jenseits des Prunk-Schlosses für die Politik in Schwerin –

als Landtag –

ist das alles nur Lug und Betrug –

am Volke.

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

7. September….Offline- Tage sind Tage unter Menschen…

5. September Gemischter Montag …

4. September – Sonntag …

3.742.922.

gestern: 3.614

heute: 600 – willkommen..!

Update 17 Uhr 31 –

Gestern Bürgerproteste in Berlin.

Schade, dass Bürger,

die gegen Gentrifizierung und Mietwucher demonstrieren,

von einer unsolidarischen Presse inzwischen gerne

“Wutbürger” genannt werden.

Das ist unfair und arbeitet bloß

den MietWucherern und Gentrifizierern in die

mains sales!

Und ein endlich wieder einmal BEGEISTERTER

Reporter des ZDF aus Israel –

Das VOLK empört sich..

zu Hunderttausenden..

gegen Mr. Netanjahus Kurs….

aber –

friedlich und…heiter…

schwelgte der Reporter…

derart,

dass ihm der Saft

abgedreht wurde…..

Aber die Headline noch immer

auf ARD-online –

450.000 Israelis haben einen Traum!

“Die neuen Israelis

wollen Freiheit für die Palästinenser

und sind das Säbelrasseln ihrer Regierung

und den Fanatismus ihrer Siedler leid..!”

http://www.tagesschau.de/ausland/protesteisrael104.html

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

7. September….Offline- Tage sind Tage unter Menschen…

5. September Gemischter Montag …

4. September – Sonntag …

3.9. – Begriffe, wie :”Shoa” und “Holocaust” – verschleiern, was die Deutschen angerichtet haben –

update 13 Uhr 43 –

last page view: 3.741.709.

gestern: 4.124

heute: 3.000 –

________________

3.741.563.

gestern: 4.124.

heute: 2.855

willkommen!

Den Hintergrund bildet ein neues Buch

von GÖTZ ALY –

“WARUM DIE DEUTSCHEN. WARUM DIE JUDEN”

Ein Überblick zwischen 1800 und dem Zweiten Weltkrieg…

Gleichheit, Neid,

Rassenhaß.

11 Uhr 47 in Berlin –

heute ..Sonne..!

Daher soll in Frankreich

jetzt nicht mehr von Schoah gesprochen werden,

sondern von Vernichtung.

Allerdings dann auch das Vichy-Regime nicht vergessen,

meinte gestern ein Freund aus Israel,

der sich jetzt in Berlin niederlassen will,

noch kein Deutsch spricht,

gestern,

in der Sophienstraße: –

“Mein Mutter ist in Straßburg groß geworden:

Sie hat nie wieder Französisch gesprochen,

aufgrund der Haltung der Franzosen –

Vichy…und …

diese Kollaboration mit den Nazis, damals.

Dass sie überlebt hat ..

liegt daran,

dass sie sich jahrelang

tief in den Wäldern

der Vogesen versteckt hatten!”

Die Haltung Israels heute gegenüber den Palästinensern betrachtet er als eine Rache-Haltung.

“Wie geschlagene Kinder später selbst ihre Kinder schlagen!”

aus Protest über die israelische Haltung gegenüber den Palästinensern,

hat er Israel verlassen.

Warum aber ausgerechnet nach Deutschland…??

jetzt…?

“Der Kultur und Offenheit in Berlin wegen.

Und noch mehr direkt …kennenzulernen….

Ein Kommentar über die französische Haltung zu den “Begriffen” –

in der TAZ –

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=tz&dig=2011%2F09%2F03%2Fa0205&cHash=6f5aa34ab6

13.9. Ist Wirklichkeit auch Wahrheit? Ist Wahrheit in der Wirklichkeit..?

13.9. Grandioser ZDF-Montagsfilm../Aber auch die ARD – “Wunder der Erde ” hinreißend

13, 9. – Offenbar sind die netten Deutschen nicht unschuldig am Sturz an den Börsen –

12. 9. – Trauertröpfe und Fettnapf-Treter…

12.9. ATOMUNFALL IN FRANCE – Morgen MAHNWACHE vor der FRANZ. BOTSCHAFT BERLIN –

12.9. Gerade bei GOGGLE-NEWS aufgetaucht – Faz.net und DerWesten – zu Jauchs Auftritt in der ARD

12.9. Die Montagsfrage – Werden bei der ARD alle guten Leute automatisch zu LANGWEILERN..?

12. 9. Beim 1. Talk von Jauch so tief eingeschlafen, dass alles verpasst …!

11. September – Sonntag…Gestern in Neukölln…zauberhaft..

10. Sept. – Vollmond über Neukölln. Richardplatz. Straßenfest und Live-Musik

8. September …Die Zeit rennt…

7.9. In Hamburg ist ein neugeborenes Mädchen in einem Koffer am Congress-Center gefunden worden.

7.9. – Gestern beim Bäcker –

7.9. – Täglich MORD zum Abendessen – Die Gewissenlosigkeit von ARD und ZDF

7. Sept. – Deutsche Krebshilfe “hilft” beim Sterben – nicht aber beim (Über-) Leben

7. September….Offline- Tage sind Tage unter Menschen…

5. September Gemischter Montag …

4. September – Sonntag …

3.9. – Begriffe, wie :”Shoa” und “Holocaust” – verschleiern, was die Deutschen angerichtet haben –

2. September – ..”Veronika Voss” –

update 17 Uhr 50 –

3.737.460.

gestern: 3.005

heute: 2.876 – willkommen!

_________________

update 7 Uhr 22 –

last page view: 3.736.484.

gestern: 3.005

heute: 2.000 – willkommen –

“Vorwort” –

Die aktuelle,

aber seit langem akute!

Unerträglichkeit

des unglaublich seicht und belanglos gewordenen Deutschlands..

AUCH UND VOR ALLEM

in Sachen FILMKUNST – :

Der für uns jähe Tod der Rosel Zech

und damit das Wiederaufleben der Erinnerungen…

an ihre unglaubliche Karriere, einst,

u

Orakelchen..

ex-live-Text von gestern..
22 Uhr –

“Sie haben immer die Wahl.
Niemand außer Ihnen selbst
kann Sie aus der Ruhe bringen.

Niemand hat Macht über Sie,
wenn Sie es nicht zulassen.

Nehmen sie ihr Recht auf freie
Entscheidung in Anspruch.

Bleiben Sie bei der Wahrheit,
und lassen Sie sich nicht davon abhalten zu tun,
was Sie tun müssen.

Die einzige Gefahr besteht darin,
sich nicht zu entscheiden
und sich in das Schicksal zu fügen.

Dadurch verlieren Sie
Ihre Kraft.

Das Leben ist voller Entscheidungen,
doch viele Menschen machen sich zum Spielball des Schicksals,
anstatt selbst zu entscheiden.”

Die Rune mit der Bedeutung:
“Würfelbecher”…

Nicht von ungefähr
ist Sylvesterwürfeln
in manchen ländlichen Regionen
eine alte Tradition…

Bild: Eisenhut

Texte von gestern – Dzember 2010

eben noch auf der live-text-Seite:
DressCodes bei der UBS – und mehr..weniger..

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

3.221.300.
gestern: 448
heute – 710 – hiho..!

23 Uhr 34 –

…Die Zeit löscht nicht

die

Erinnerung….

auch wenn man uns das täglich ..

weismachen …

will…

Mit Weisheit –

hat das nichts zu tun.

Sondern allein mit Hirnwäsche.

Manipulation.

Um Unrecht –

“ungeschehen” –

glauben – zu machen…

machen zu können…!

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

update – 22 Uhr in Berlin
3.221.262.
heute: 672 – salut…!

______________

3.221.140.
heute: 550 – willkommen!

Weichspüler-Duft und Brechreiz
gehören irgendwie zusammen, oder?

15 Uhr –

..wie auch anderes
aufdringliches Parfum.
Wenngleich oder weil hoch-teuer..

Duftfrei im Uni-Sex…
beim Traden in der Schweizer UBS-Bank…klar, die hatten schon immer einen besonderen Geschmack…

auch schon bei den Nazis…
Raubgold verschwand…
auf Nimmerwiedersehen,
wurde von der UBS gewaschen,
für die Nazis…

Gewaschenes Geld aus Juden-Ermordung und “Arisierung?”

Nun ja,
auch bei der “Krise” hat die UBS nicht unbedingt..
schlecht abgeschnitten…

Dies mal en passant…

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

14 Uhr 57 in Berlin –

sorry, sind ziemlich eindeutig.

Der Vorgesetzte,
der seine Mitarbeiterin begrapscht,
sexuell belästigt und nötigt,
steht auf champagnerfarbenen Dessous….?

Oder wie ist der Dessous-DressCode
bei der Schweizer Nationalbank zu erklären…???

Geht man davon aus,
dass die Damen dort
öfter die Kunden in underwear,
statt Konfektions-wear…

zu bedienen haben..??

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

14 Uhr 50 in Berlin.
Es schneit NICHT.

3.221.100.
gestern: 488
heute: 510 – willkommen!
Aber nur ohne künstliche Fingernägel..!

GRAUENHAFT –
KÜNSTLICHE FINGERNÄGEL !
Und dann auch noch – vorgeschrieben!

…Hautfarbene Dessous für die Damen,
man veröffentlichte auch sofort
eine Dame im hautfarbenen BH,
bei den Herren schwieg man sich aus,
tragen die hautfarbene Unterhosen und Unter-Hemden..?

Vorgeschrieben sind auf jeden FAll
uni-farbene Socken..
Das darf als Fortschritt betrachtet werden…

Oder was hat zu bedeuten:

Nun darf man heute lesen –

Die “Mitarbeiter sollten dankbar für den Dresscode sein”..

DEARIES –

mehr und mehr
werden wir zu like the PUPPETS ON A STRING…
gemacht…

Oder richtet sich der Vorstoß ins Intime
doch bloß gegen gemusterte Socken und
abgekaute…Fingernägel..?

Allerdings hatten wir gegen freudig-gemusterte Socken
unter beige-farbenen Männer-Lang-Hosen,
schon immer
ein irritiert-indigniertes Auge – :
schleunigst weg-schauen..

Killing…!
Geht ja gar nicht!

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

3.221.090.
Gestern: 488
Heute: 500 – willkommen!

14 Uhr 23 –

wahrscheinlich…
durch die
eigene

Aus-S T R A H L U N G…???

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

..Strom und damit Licht und Heizung fielen aus…
4-Stunden-stand-Zug-fest,
in Schleswig-Holstein…oder..?

Auf Autobahnen staute es sich die ganze Nacht lang –
stehend!

Die Menschen haben alle einen Knall!

WARUM bleiben sie nicht zu hause..???

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

…14 Uhr 11….

darf ja alles nicht wahr sein!

Gerade in den 14 Uhr
– Nachrichten des ZDF….
erklärt!

Wir gehen einfach zu Fuß und
transportieren den Baum stehend
in der Tram…

Da brauchen wir keine Hinweise…

Der Beitrag geht davon aus,
dass alle ihren Weihnachtsbaum
auf dem Dach des eigenen Autos
transportieren…

very strange…

In Berlin werden sie auch gerne
auf dem Gepäckträger
des Fahrrads
transportiert…

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

14 Uhr 14

sie wünschen –
“Und schon mal ein fröhliches Wochenende!”
Warum ..?
Heute in einer Woche …oh…!

….wenn die ARD- und ZDF – Reporter
bei zusammenbrechender Welt
die Betroffenen fragen:

“Wie fühlen Sie sich?!”

Nun haben das Kollegen der PRINT-Presse
aufgegriffen:

KERNER …mit “Talk-Show” im Krieg in Afghanistan –

(er ist außerdem der Personal Referent of our Bundes-Defence-Minister, you know – von-und-zu-Guttenberg-and-wife..”

Die JAHRHUNDERTFRAGE von Kerner
inzwischen SAT.1 ruinierend,

Talkshow am Hindukush –

“Wie fühlen Sie sich…?”

(Kerner kennt keine Versagensängste,
er ist ja auch kein Genie…).

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

13 Uhr 58/ 14 Uhr 03 –
Der Schnee meidet Berlin..!

Na, schon, ein bißchen…
aber man ist ja bescheiden..!
In der vielzitierten,
sogenannten – “Hauptstadt!”

Chrissy, hol doch mal die neue ZEIT von gestern
aus dem Briefkasten!
Wie sieht das denn aus!

update: 3.221.075.
gestern: 488
today: 485 – aloha…!

___________________

3.220.790.
heute: 200 – willkommen..!

sind sie es (gar,)
die antrainierten “VERSAGENS-ÄNGSTE” –
schlußendlich,
die die Genies
in den Wahnsinn treiben..
wie in einer Textstufe tiefer….
dezent skizziert..??

Dazu sagt unser Lieblings-Orakel,
befragt – :

“Eine entscheidende Übergangsphase bahnt sich an.
Lass die Dinge in Ruhe wachsen
und handle umsichtig aus Deiner Mitte heraus.

Es besteht sonst die Gefahr,
dass Du ausrutscht
und die Kontrolle
über die Situation verlierst.

Nimm Dir deshalb kein bestimmtes Ziel vor,
das lenkt Dich nur durch ***Versagensängste** ab.

Handle aufmerksam
im Hier und Jetzt

und achte die Grenzen anderer.”

Siehst Du..!

Versagensängste.
Grenzen anderer…

und alles im Hier und Jetzt.

Die Menschen leben ja,
seltsam genug,
immer bloß auf die Zukunft
ausgerichtet.
Als käme nichts dazwischen.

Und als wäre ihr aktuelles
Leben & Dasein
gar nichts wert..

DOCH WAS SAGT UNS GERADE DAS I GING..???

Es sendet Kraft, Power, Entschlossenheit –

GUAI – Der DURCHBRUCH…!
Jawoll!

Und als Zusatz-Zeichen….

die No 1 – Das SCHÖPFERISCHE..!

Getrauen müssen wir uns.

Einfach getrauen.
Und – probieren…!
geht…
genau…
über…
nein..oder..
studieren..?
Ist ja auch probieren..

HIER DAS BILD von GUAI:

Der See ist an den Himmel emporgestiegen:
das Bild des Durchbruchs.
So spendet der Edle Reichtum nach unten hin
und scheut es,
bei seiner Tugend zu verweilen.”

Interpretieren müssen wir
schon selbst…

Also…

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

..European-live-Nacht…

3.220.770.
gestern: 488
heute: 180 –

Hi – & willkommen….
(irgendein Tippfehler lädt sich immer ein,
als ungebetener Gast..!)
in der europäischen
Polar-Nacht.
Oh, hier in der Lese-Lounge absolut –
schnee-frei!
Berlin versinkt sowieso heuer
überhaupt nicht im Schnee.
Wem das trotzdem viel zu kalt,
dem sei ein heißer Text
ans kühle Herzi gelegt:

Vom JUNI 2005 –
als FEMINISSIMA
noch HOCH-expressionistisch
von der Schreibsucht –
jetzt nicht mehr..?
befallen war…really…
liest sich schon ganz….ganz anders…:

****fem&Kultur: Gewittrig-schwül / 6/05 Verfasst 26. Jun 2005 – 07:47 AM Diesen Artikel als E-Mail verschicken****

Sogar am 26. Juni,
wahrscheinlich nonstop vom 25. Juni in den 26…
da war es heiß,
siedendheiß,
und damals dachte man beim Vornamen “DORIS”
nicht an die Schriftstellerin Doris Lessing –
sondern an die Kanzlergattin,
dessen von damals…
ja-ja-die Schröders…!

Bitte sehr!*****
Einfach in die Rubrik fem&Kultur wandern und
das Datum heraus-scrollen oder
heraussuchen…
vorher “view all” anklicken…
wäre besser…

______________

last page view: 3.220.760. –

hi – welcome to the nightriders..
willkommen..!

Etwas farblos vielleicht,
gerade,
der folgende Text,
ja es ist auch nicht
ganz ursächlich der eigene…
dafür inhalts-reif…
trotzdem leicht aufgemischt-aufgelockert,
aus dem Eigen-Schreib-
ja, weil….
aus einem dicken Wälzer,
der sich nennt –
“Sprache,
Ausdruck des Geistes”…

aber es gibt unendliche Kapitel….
hier und da…
schaust du mal rein,
kreuz & auch quer…
querdenkend,
was Du gerade so brauchst, nicht wahr……!

“Welch eine trostlose Zeit,
in der es einfacher ist,
Atome zu zertrümmern
als Vorurteile.”

A. Einstein.

Es soll ja auch Menschen geben,
die glauben,
Denken bestünde lediglich darin,

ihre Vorurteile neu zu ordnen.

Und…ein anderer Gedanke…

nicht nur für die Nacht gedacht –

mal ganz unter uns…

kann ein Mensch gleichzeitig die äußere Welt des Alltags
und die verinnerlichte Welt des Schöpferischen bewohnen,
ohne dabei verwirrt zu werden…??

Seneca behauptete bereits
vor zweitausend Jahren –
in seinem Werk

“Über die Seelenruhe” –

es hätte keinen großen Geist
ohne einen Schuß
Wahnsinn gegeben.

Und Demokrit meinte,
jeder große Dichter verfüge
über etwas Raserei…

Van Gogh schnitt sich verzweifelt ein Ohr ab,
Munch malte düster gestimmte Menschen und ihre Schreie,
Bosch war auf die Hölle fixiert,
und Maupassant meinte,
ehe er dem Wahnsinn verfiel,
Gott sei ein Mörder –
er rufe das Leben nur deshalb hervor,
um es zu töten.

Viele der großen Komponisten
verbrachten die letzten Jahre ihres Lebens
in geistiger Umnachtung.

Donizetti, Salieri, Schumann, Smetana,
Wolf, Massenet,
Tschaikowskij litt unter Nervenkrisen und Depressionen
und war nach seinen eigenen Worten
“nur ein Schritt vom Wahnsinn entfernt”.

Lass den Götterfunken funkeln,
wenn er in Dir aufblitzt…
Du wirst nicht gleich wahnsinnig,
höchstens irre
an dieser Zeit
des geistig Mediokren…

Die Genies…
nicht die Könige sind es,
die die wahren Kronen tragen..!

Ihre Gefahr,
dem Wahnsinn zu verfallen,
besteht darin,
dass sie sich,
um schöpferische Visionen oder Einfälle zu empfangen,
und diese dann dem ordnenden Verstand zuzuführen,
allzu häufig zwischen Unbewußtem und
Bewußten bewegen..

Ist es gar –
das Schicksal derer,
die sich in einem sturmgepeitschten Ozean der Gefühle
zu weit hinausgewagt haben…???

Oder sich in
falscher Umgebung bewegen…??

In falschen Umgang
begeben haben…??

Wenn Emotion auf Ratio trifft….
oder der göttliche Funke auf einen krittelnden Kleingeist,
dem alles Schöpferische,
Genialische, Wahnsinnige….
fremd –

kann es auch
gefährlich werden…
für den schöpferischen Menschen.

Kommt noch gut
durch die Nacht….!

Und lass Dir
Deine lodernde Flamme des Genialischen
nicht durch triviales Mittelmaß
in Deiner Nachbarschaft –
auslöschen.

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

3.220.283.
gestern: 420
heute: 181 – willkommen..!

11 Uhr 58 –

Sturm stiebt…
pustet den blendend weißen Schnee
von den Bäumen.
Die plötzlich wieder nackt, kahl und schwarz
aussehen.
Wehrlos.
Aber das täuscht.

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

3.220.050.
heute: 368 – willkommen!

21 Uhr 22 –

…und uns hier
den Eintrag :

“Ein blinder
und fast tauber
Pudel,
geschätzte 12 Jahre alt,
ist am Baum festgebunden…
festgebunden!
draußen im Schnee
(in Brandenburg)
gefunden worden. “

So viel Unmenschlichkeit!
Das Tier wurde gerettet und –
ins Tierheim gebracht.

Solchen “Herrchen” oder “Frauchen”
soll doch gleich der nächste Bissen
im Halse stecken bleiben….
wie im Märchen…
wenn jemand böse ist……

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

21 Uhr 12 –

Da schaltest Du
nichtsahnend das Radio an,

und da knallt Dir so ein Werbe-Schnellsprecher
die Werbung…..ins Ohr:

….”Jeder Cent zählt.
Machen Sie mit!

WEIHNACHTEN FÜR ARME KINDER!”

Schon toll,
wenn die Kinder
auf diese Weise erfahren,

WIE ARM DRAN
SIE SIND…!

Das finden wir auch an der ARCHE- BERLIN so abstoßend.

Dass sie mit der Armut der Kinder
…Werbung machen.

Verdammt…!
Aber wir haben so viel darüber geschimpft,
jetzt werden sie nicht mehr
im Fernsehen vorgeführt.

Dafür haben die Macher sie
in Büchern ver-raten.

Na,
Pfarrer ..halt…
oder so ….

Mit dem “Weihnachten für arme Kinder” –

das könnte man wirklich ELEGANT regeln:

“Ein Christkind kommt auf Besuch….
und bringt Geschenke….”

“Mitten in der Winternacht glänzt ein heller Schein…”

Sozusagen
als Überraschung….
seitens der Eltern…..

Oder..?

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

last page view: 3.220.006.
heute: 324 – willkommen!

18 Uhr 48 –

http://www.welt.de/kultur/history/article11630055/Das-Berlin-Document-Center.html?

über die gigantische Zahl von
NS-MITGLIEDERN…
weit über EINE MILLION!!!

und die NS-ZEIT….

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

last page view: 3.219.968.
heute: 278 –
willkommen..!

(Mittwoch ist immer unser besucher-armster-Tag..
geht das als Ausdruck?
Der Ärmste..!

“Der am meist-wenigsten-besuchte-Tag..haha…
warum nicht auch mal die Sprache verballhornen, hier..?
Das machen sie sonst immer bloß im deutschen Parlament…

oder…”der meiste Schnee”…..
besucherarm-bis besuchs-arm..lol…

17 Uhr 14 –

man hört irgendwo das Geräusch
einer Schaufel,
die Schnee..”schippt”…

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

15. 12. – Wenn die Schneeraupe raupt – live auf einer mainstreet in Berlin um 6 Uhr in der Früh..puh

last page view:
3.219.830. – willkommen!
6 Uhr 44 – in Berlin –

…please-please…
später mehr…
erst einmal wieder aufwärmen!

Was die Schneevertreiber
und die Lebensmittel-LKW so ja nicht können…

Wissen wir eigentlich –
wie gut wir es doch haben….allem zum Trotz…?
Sofern das Dach überm Kopf, vorausgesetzt,
und ohne really hungern zu müssen..?

6 Uhr 44 in Berlin -see you im Tageslicht!

Mal all den Schnee abschütteln und so….!

Schon irre,
was so ein paar plustrige, unscheinbar wirkende Schneeflöckchen im Verlauf einer Nacht..
an Schnee auf der Erde…
anhäufeln vermögen…!!

Respect it!

Und gerade hörst Du,
wie die Müllmänner die Mülleimer aus ihrer Verankerung heraushieven.
Wie wenig Geld sie für all das kriegen!!

Und auch die Schnee-Rauper!

It’s a real shame!

Denn ohne sie – wären wir
schon reichlich – ziemlich verloren, true?!

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

15. 12. – Wenn die Schneeraupe raupt – live auf einer mainstreet in Berlin um 6 Uhr in der Früh..puh

15. 12. – Bloß noch 15 Tage bei uns…then this year will be gone…unglaublich..

man hatte sich doch gerade so dran gewöhnt,
nicht wahr?

_____________

last page view: 3.219.780. – willkommen!

2 Uhr a.m.

………gestern erstmals
all die Sylvester-Utensilien gesehen.

Weihnachten gibt es bereits zum halben Preis.

Alles very strange…

Aber der glänzende Schnee,
glatt,weiß, knirschend unter deinen Schuhen…
verzaubert Dein Herz….

und lässt eine Weihnachtsstimmung aufkommen,

die in in den Schluchten der Großstädte
und dem Gedudel von Weihnachts-“Songs” –
statt Weihnachtsliedern, …
aus den Lautsprechern,
verklingt.

Der vielzitierte Handel hat indessen
ganz andere Sorgen –

Selbst der sonst gut-besuchte
und eher stimmungsvolle,

weil überschaubare, Weihnachtsmarkt
vor dem OPERNPALAIS,
Unter den Linden –

spricht von einem Besucher-
und Umsatzrückgang von 70 Prozent,
im Vergleich zum Vorjahr.

Grund: ANGST.

Die Terrorwarnung des Innenministers
am Eröffnungstag der Weihnachtsmärkte in Berlin,
habe das Weihnachtsgeschäft zerstört.

Und den Menschen die Laune….

Kommt noch gut durch die Nacht..!

Gestern am frühen Abend ein Kind gesehen,
noch längst kein Schulkind,
das sich seinen eigenen Schlitten zog.
Fragte Feminissima –
“Hast Du denn niemand,
der Dich auf dem Schlitten zieht?”

Das Kind schüttelte mit dem Kopf.

“Soll ich Dich gerade mal hier vor dem Kaufhaus
hin und -herziehen, auf deinem Schlitten?”

Das Kind schüttelt mit dem Kopf.

“Na, hast Du auch recht,
mit fremden Leuten…und so…!”

Nun schüttelte Feminissima den Kopf –
über sich selbst.

Geht ja gar nicht!
Ein wildfremdes Kind vor einem
hellbeleuchteten Kaufhaus
mal kurz auf dem Schlitten hin- und her-ziehen zu wollen,
damit es etwas von seinem Schlitten hat,
statt den im Kreis um sich herum-zu-drehen.

Du könntest ja eine Kindes-Räuberin sein.

Oh, dearies & dears – where are we headed!?

Und was soll ein kleines Kind allein
mit einem Schlitten?

Bitter(er) die Glocken nie klingen.

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

15. 12. – Wenn die Schneeraupe raupt – live auf einer mainstreet in Berlin um 6 Uhr in der Früh..puh

15. 12. – Bloß noch 15 Tage bei uns…then this year will be gone…unglaublich..

11.12. – IRAN – Gerettet? Sakineh Ashtiani…???

2 Uhr 30 – …ja…!

3.213.730.
gestern: 6001
heute: 250 – bitte sehr!
Die Lese Lounge ist geöffnet,
wie immer..!

Iran: Makabre Show mit Todeskandidatin

Die zum Tod durch Steinigung
verurteilte Sakineh Ashtiani
musste für das Staatsfernsehen
den Mord an ihrem Ehemann spielen –
um ihre Schuld öffentlich zu
‘demonstrieren’ – :

Mehr am Tage.

Es deuten nun aber viele Anzeichen darauf hin,

dass die Frau nicht getötet wird…
und nicht gesteinigt wird.

Wenn du das schreibst,
gefrieren Dir die Finger –
“steinigen!”

Und zugleich treffen sich Politiker mit Vertretern eines solchen Regimes..???

Aber vielleicht rettet dies und der weltweite Protest zunächst das Leben der Mutter –
und verbessert langfristig das unmenschliche,
vorsintflutliche Land namens IRAN…..

VOR ALLEM DAS LEBEN DER FRAUEN!

Ihre Rechte!!!

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

15. 12. – Wenn die Schneeraupe raupt – live auf einer mainstreet in Berlin um 6 Uhr in der Früh..puh

15. 12. – Bloß noch 15 Tage bei uns…then this year will be gone…unglaublich..

11.12. – IRAN – Gerettet? Sakineh Ashtiani…???

10.12. – Auch der 30minütige Kulturanteil des ZDF/weekly oder 14-tägig

****JIPPIE…update 23 Uhr 59 –
last page view: 3.213.479.
HEUTE: 6000 – willkommen..!

_______________________________

3.213.471.
heute: 5.992 – willkommen..!
Jetzt noch 8 neue User –
und wir haben mal wieder 6.000 page views a day…
sieht doch
gut aus…

Jetzt drei (3) Minuten vor Mitternacht:
ES FEHLT NOCH EIN…USER…!

23 Uhr 35/ 23 Uhr 54 –
WILLKOMMEN zum LETZTEN STÜNDLEIN – – !…Des Tages…

_______________________

namens ASPEKTE –

drängt auf die Enttarnung…
Beantwortung
dreier drängender Fragen –

WIKILEAKS – bitte liefern!

1. WEM hat einst..
Helmut Kohl
sein EHRENWORT gegeben?
(In der Schwarzgeld-Affäre?)
Oder war es eine zusätzliche,
eine …ganz andere..??)
(Eine, von der wir gar nichts wissen?)

2. Wer hat am 30. November 1989
Alfred Herrhausen erschossen…?
Den Vorstandssprecher der Deutschen Bank?

Die RAF hatte sich in einem Bekennerschreiben,
aber es wurde stets bezweifelt,
dass es die RAF …gewesen sein…

gewesen sei…..

Frage und Bitte Nr. 3 an WIKILEAKS: –

Bitte enttarnen und aufdecken –
welchen Einfluss hat(te) die PHARMA-Industrie
auf die aktuelle –

Gesundheitsreform..?

WIKILEAKS –
please-please..!
bitte liefern!

AUCH DER FALL ROHWEDDER –
ist noch unaufgeklärt –

BIS HEUTE –
fehlt noch immer jede Spur von dem Scharfschützen,
der Treuhand-Chef Detlev Carsten Rohwedder
am 1. April 1991
am Fenster seines Hauses in Düsseldorf
tödlich traf.

Verbreitet wurde indes:

“Haar-Analysen brachten den 1993 in Bad Kleinen
(von der Polizei erschossenen – Anm. Feminissima)
erschossenen Wolfgang Grams
mit der Tat in Verbindung.”

Haaranalysen…
zwischen 1991 und 1993 …………

Der konkretere Verdacht
vermutete einen Racheakt an der TREUHAND…
in ganz anderen Kreisen.
Wegen Ausverkaufs und “Abwicklung”
der
ehemaligen DDR – .

17.12. – Willkommen zum “Letzten Stündlein” – des Tages…

17.12. – Dann bitte doch wenigstens den Einsatz von Weich-Spülern unter no-go…

17.12…Die Assoziationen, die sich beim Dresscode der Dessous für die UBS-Ladies einstellen –

17.12. – Es wird immer skuriller – nicht nur UBS-Dresscode für MitarbeiterInnen –

17.12. – ICEs und andere Gefährte erstarren vor Kälte…doch der strahlende CASTOR-Zug ..kommt an..

17.12. – Horror-Nachrichten auf der ARD über NACHT-REISENDE mit der ICE-Bahn..

17.12. – Der Trend, uns zu Doofis zu machen: “Wie wird ein Weihnachtsbaum transportiert?”

17.12. – Kreisch..lach…seit 8 Jahren macht FEMINISSIMA sich lustig über – “Wie fühlen Sie sich..?”

17.12. – Was aber wären schöpferische Prozesse ohne VERSAGENSÄNGSTE..??

17. Dezember – …..über schöpferische Prozesse….

16. Dezember – Donnerstag –

15.12. – Dies war dem Berliner Privatsender “rs-2” – eine Meldung in den Nachrichten wert:

15.12. -………… L’absence d’élégance……!

15. 12. – Berlin ist immer eine Reise wert – und vor allem auch, um diese Ausstellung zu sehen:

15.12. – Die Tage sind kurz…diese Tage…these days…nicht wahr…?

15. 12. – Wenn die Schneeraupe raupt – live auf einer mainstreet in Berlin um 6 Uhr in der Früh..puh

15. 12. – Bloß noch 15 Tage bei uns…then this year will be gone…unglaublich..

11.12. – IRAN – Gerettet? Sakineh Ashtiani…???

10.12. – Auch der 30minütige Kulturanteil des ZDF/weekly oder 14-tägig

9.12. – Rückblick KULTUR : http://www.zeit.de/2010/39/Museum-Weserburg-Bremen

8 :47 Uhr in Berlin –

….Wenn ein Museum Kunst verkaufen muß,
um sich eine Klima-Anlage leisten zu können,
dann ahnt man,

das kann nur in Bremen sein.

Siehe zeit-online.de – Kultur..
vom 9. November…

bzw. der Link, kopiert,
führt hin…

(Feminissima hat die ZEIT aber auch abonniert,
in richtigem, echten Papier…).

fem&Kultur: Dezember-Tage(2010)
Zwischen-Stimmungen..Ex-live-Texte
Veröffentlicht 15. Dez 2010 – 01:57 AM

fem&Gesundheit: Die Tragödie Samuel K. und das ZDF
Fem meint – alle Verantwortlichen für diese Wette – entlassen!
Veröffentlicht 14. Dez 2010 – 03:17 AM

fem&Kultur: Der Schnee ist schwarz…/Bertrand Russell
Text-Zitat aus IMPACT OF SCIENCE ON SOCIETY (1953)HOCHMODERN..!!
Veröffentlicht 11. Dez 2010 – 03:16 AM

fem&Politik: 15 Ex-live-Texte /9./10. Dez. 2010/Changing times..
bitte sehr!Alles ist politisch. Auch die Kultur.
Veröffentlicht 11. Dez 2010 – 03:07 AM

fem&Politik: Die-Gier-nach-fremdem-Land-
wer den Text direkt lesen will – auf n-tv.de, sonst:
Veröffentlicht 11. Dez 2010 – 00:57 AM

fem&Leben: Dez/2010-/Ex-live-Texte
18 ..Infos..Atmos..Emotionen zwischen 5. und 9. Dezember – Samuel..WikiLeaks – John Lennon…..
Veröffentlicht 09. Dez 2010 – 07:45 AM

Impressionen: Winter-Atmo auf dem S-Bahnhof Prenzlauer Allee..
Was, wenn die Infrastrukturen alle erfrieren…im Schnee untergehen..ex-live-Text vom 2.auf den 3. Dezember
Veröffentlicht 07. Dez 2010 – 02:23 AM

fem&Kultur: Nov/Dec/Ex-live-Texte
an die 40 Texte oder wahrscheinlich mehr…in einer Rubrik zusammengepfercht…in KULTUR war noch Platz…und immer gerne!
Veröffentlicht 07. Dez 2010 – 01:38 AM

Reportage: Am 3.9.10. explodierte bei Dubai eine UPS-Frachtmaschine
ex-live-text vom 29.10.10
Veröffentlicht 01. Nov 2010 – 19:15 PM

Impressionen: Draußen der erste Nebel – es wird ernst – November!
ex-live-Text..Halloween-oder-auch-nicht..
Veröffentlicht 01. Nov 2010 – 17:44 PM

un souvenir …un hommage à Romy Schneider ce soir ..

ARTE…20 Uhr 15 – ….Du möchtest nie aufhören,
sie zu sehen, in ihren französischen Filmen…
sa vie – un seul drame continué…pourquoi..?

[ Results | Polls ]

Votes: 0 | Comments: 0

· Dezember-Tage(2010) (15. Dez, 2010)
· Die Tragödie Samuel K. und das ZDF (14. Dez, 2010)
· Der Schnee ist schwarz…/Bertrand Russell (11. Dez, 2010)
· 15 Ex-live-Texte /9./10. Dez. 2010/Changing times.. (11. Dez, 2010)
· Die-Gier-nach-fremdem-Land- (11. Dez, 2010)
· Dez/2010-/Ex-live-Texte (09. Dez, 2010)
· Winter-Atmo auf dem S-Bahnhof Prenzlauer Allee.. (07. Dez, 2010)
· Nov/Dec/Ex-live-Texte (07. Dez, 2010)
· Am 3.9.10. explodierte bei Dubai eine UPS-Frachtmaschine (01. Nov, 2010)
· Draußen der erste Nebel – es wird ernst – November! (01. Nov, 2010)

Montag, 01. November
· “So hoch war der Preis für Saddams Tod” (0)
· Sojaschrot – gentechnisch verändert (0)
Samstag, 30. Oktober
· Freitagmorgen, 29.10.10 – Impressionen.. (0)
· TELEKOM mit eigenem Frauenportal (0)
· Le Soir im neuen CHEZ BIZET/Weißensee (0)
· …FARBVERLÄUFE – (0)
· ZWISCHEN den MONDEN…. (0)
· HALBTON auf LEINWAND – (0)
· ..ANRUF, unangemeldet – (0)
· ..manchmal../ex-live-Text (0)
Older Articles

(C) Feminissima 2002-2010
/n

Winter-Atmo auf dem S-Bahnhof Prenzlauer Allee..

Was, wenn die Infrastrukturen alle erfrieren…im Schnee untergehen..ex-live-Text vom 2.auf den 3. Dezember
..wer besitzt nach den warmen Wintern –
abgesehen vom letzten Winter –
noch Winterklamotten..???
Mußt ja komplett umdenken..!
Warum streiken gerade jetzt
die spanischen Fluglotsen?
Und was bedeutet es,
wenn das spanische Militär
als Ersatz eingesetzt wird..?
Fragen über Fragen,
die wieder kein Mensch beantwortet.

Jetzt hat SPIEGEL-online bestätigt –
die Nacht vom 2. zum 3. Dezember
war die kälteste in Berlin seit…
über..soundsoviel Jahren..
mit minus 15 Grad..!
Das ist ja beruhigend, zu wissen –
so hat man nicht umsonst gefroren,
auf die Straßenbahn und S-Bahn-wartend…

————————-

update 2 uhr 40 – aufgewärmt!
(wie egozentrisch!)
(Aus Solidarität erfrieren?)
(Nein, verhindern,
dass andere erfrieren! mon Dieu!)

________________

3.199.421.
gestern: 1.245
heute: 200 – hi!

1 Uhr 20 a.m. in Berlin ..klirr….kalt….

(aber gestern Nacht erst,
da noch auf Trams und S-Bahn wartend,
um diese Uhrzeit…oh!)

Und so ein Haufen unverschämt gutgelaunter,
alberner Erst-Semester auf dem Bahnsteig – mit Schlitten dabei,
mitten in der Nacht,
und jeder Satz ein Lacher-Kracher.
Der Rest fror in sich rein.

Zwei sweet Animals sind der
Erwähnung wert, unbedingt!
Hunde!
Der eine mit wie tödlich-durch-Hypnose-gletscherfarbene-Husky-Augen,
bei sonst normalem Jagdhund-Schäferhund-Körperbau,
sehr hochbeinig,
Hauptfarbe schwarz –
diese Hündin,
die ihr Herrchen beim Kauf eines Pullovers begleitete,
durchforstete ihrerseits die Klamotten an den Kleiderständern:
Sie schmiegte sich in sie hinein.
Wie in ein Kornfeld.
Das sah interessant aus.
Wie in einem Film.

Das andere Animal war ein wuscheliger weißer vierbeiniger, beweglicher Fleck auf dem S-Bahnhof Prenzlauer Allee,
inmitten all dem Schneematsch und gestreutem Salt,
plötzlich jaulte das kleine weiße Flausch-Teil herzerweichend auf –
und machte damit auf all seine Kleinheit aufmerksam –
Ein Steinchen hatte sich in seine Zehen gezwängt.

Er war schon alt der Hund.
Reporter-Frage an den Hundebesitzer,
der gar nicht zu dem gemütlichen Tier passen wollte –

“Heben Sie Ihren Hund nicht auf,
nehmen Sie ihn nicht auf den Arm, jetzt, hier, bei dem Wetter?”

Gefragter antwortet : “Nein!”

Reporterfrage – “Aber der Hund friert doch?”
Hundebesitzer: “Nein, der hat Angst.
Weil die hier so laut sind, alle, jetzet!”

Aah..! danke für die Information!

Die S-Bahn gleitet heran.
Alle wollen gleichzeitig rein.
Der kleine weiße, bewegliche, wuschelige Fleck will auch rein.
Schafft es, nicht unter die Füße der Menschen
zu geraten.
Das hagere Herrchen
muß ganz schön kalt- blütig sein.
Könnte ja sein Tier mal auf den Arm nehmen!

Ganz anders ja VORGESTERN NACHT –
als gegen 2 Uhr in der Nacht …
der erste Schnee Berlin in Watte…getaucht…

und vor der einzigen …ja, wo Du auch nachts noch etwas zu essen, zu trinken und zu qualmen kriegst,
wartete vor der Tür das Girl mit Hund auf seinen Freund,
der drinnen ne Bestellung aufgegeben hatte.
Und das Hunde-Animal, mit ner Art Mäntelchen auf dem Rücken…hatte ein eigenes Wolldeck-chen zum Warten…oh…

Das sah etwas putzig aus,
angesichts des Umfangs der Bulldogge,
die sich freute, wie ein kleines Kind,
über ein Wort wie –
“Hey, Du hast es aber gemütlich, was..?”

Und von ihrer Decke aufsprang,
um zu versuchen,
Dich vor Begeisterung abzuschlecken..”.

_________

….”der kälteste Winter seit Jahrzehnten”….

auch die “heißesten Sommer des Jahrhunderts”
waren grauenhaft – – –

wie geht es weiter…???

Ist CANCUN eigentlich schon zu Ende?
Man hört ja gar nichts davon, nirgends..??

Draußen der erste Nebel – es wird ernst – November!

ex-live-Text..Halloween-oder-auch-nicht..
1. November – Draußen der erste Nebel – whow! (es wird ernst..)Kurz vor Tageslicht fliehen die Vampire….
und the next crucial date – abends..
wann auch sonst..!

6 Uhr 20 in Berlin..!

Halloween fast over…

last page view: 3.169.942.
heute: 420 – Guten Start in den November..!

______________________

5 Uhr 59 in Berlin – noch dunkel draußen, Echtzeit.

last page view: 3.169.912.
heute: 390 – willkommen!

Und jetzt L.A.M.B. –
“No-one said it …be easy….”

Das war die Lou,
vor some 10 years ago, nein?

Super-Song!

Echte – 5 Uhr 40 in Berlin!
Die Lieblings-Line:
die M10 vom Nordbahnhof zur Warschauer Straße –
und – you won’t believe it –
zurück!

Genannt: “Die Party-Linie von Berlin!”
Stimmt!
Warum darüber noch niemand einen Film gemacht hat.
Alle Supi-People von Berlin sind dort
gerammelt-versammelt.
Die weite Welt in dieser Straßenbahnlinie.
Alle immer und ausnahmslos und unglaublich!
gut-drauf, open-minded –
und zugewandt…
Und all die sweet-Hunde-Animals..!

SHIVAREE singt gerade –
unplugged,
nur zur Gitarre,
absolutely live :

“Goodnightmoon”…

Da will erst recht niemand –
schlafen..!
What time is it again?
So ein faszinierender DAUER-BRENNER…!
Im Radio ja nie.

Nur die Lautsprecher wirken gerade etwas ramponiert.
Klingt alles irgendwie
ein bißchen dumpf!
Wie das???

Es will ja kein Mensch schlafen,
diese Nacht..
All die Halloween Geister…??

Dabei haben wir gar keine ausgehöhlten Kürbisse gesehen.
Nur Kinder, die den Werbespruch
eines Privatsenders wiedergegeben haben –

“Süßes,
sonst Saures..!”
Dabei aber viel Witziges.
Oh, das ist ja schon eine der Stories des Tages…!

Der ja soo fern nicht mehr ist…
mal ohne die übliche Übertreibung ..
mal gesagt.
Mal so.
In den Raum…

___________

last page view: 3.169.882.
gestern: 1.245
heute, im frischen November, really??

360 – willkommen!

5 Uhr in Berlin

Crissy, unsere treueste Praktikantin,
Oberpraktikantin
inzwischen längst Wissenschaftlerin,
aber seit 2002 dabei –
ist von ihrer Halloween-Party zurückgekehrt –

sieht lustig aus –
und ist der Ansicht –

“Wir reichen mal ein paar Canapés herum..!”
Gute Idee.
Was sagt der Kühlschrank..?

Kaltes Huhn, Senf, Dose mit Mais,
frische Tomaten (außerhalb des Kühlschranks) –
Baguette und – dieser schicke Dip in Orange..

bitte – sehr!
Na, schnell noch ein paar Eier abkochen,
sieht gut aus
und ist nahrhaft, was..??
Ach so ja, Radies-chen.
und der Roma-Salat..!
Was ist mit den Orangen?
Als Saft?
Ja, gut!
Zum Nachtisch – RAVE..Musike..
Kommt nicht an.
Also – Mousse au chocolat?
Aber bitte – auf eigene Gefahr!
Ist préfabriquée, die Mousse,
wie sollte sie sonst schon servierfähig sein,
hier und JETZT…??
Please, help yourself!
Bestecke?
Auf der Theke der LeseLounge,
wie immer!

Der neue SPIEGEL nextby.
Aber eher abtörnend.
So depri.
Nee, jetzt nich’ – !

___________

last page view: 3.169.782.
heute: 260 –
es muß ja aber doch mal ein Ende haben, oder??
Für diese Nacht?

(Und dabei ist ja noch gar nichts erzählt!).

Verdamente –
wer wollte das Licht ausmachen..??

4 Uhr 33 in Berlin!
Was so eine zurückgegebene Stunde doch alles ausmacht!
All die Power, nicht wahr?

..Angesichts
all der Gäste
noch immer in der LeseLounge –
und noch immer swingend,
ein kleiner Geheimtip – entre nous –
solltest du in diesen Tagen des beginnenden Social Life
etwas an Deiner Figur auszusetzen haben,
was wir ja immer gerne haben – oder..?
Einfach mal für ein paar Wochen
das schiere pure Fett namens Butter weglassen..
Und du erkennst Dich nicht wieder…
so rank und so schlank…
und …hin und wieder…
aber eher öfter – TANZEN…ja..!
Die hinreißendste Form von sonst verpönter Gymnastik…

Und schon haben ein paar
Gäste die Flucht ergriffen..!

24 hours open…

3:49 a.m. in Berlin:

Na gut –
(Konsequenz hätte ja so etwas
Zwanghaftes, nicht wahr..?)

Noch einen Song!

Von Norah Jones:

“I can’t help myself –
I’ve got to see you again..”
Oh, die Geigen, zwischendrin..!

Oder – “Nightingale…
just sing us a song…
was your journey far too long..”

Nein?
Das wirft uns in all der Softness
um Stunden zurück?

Okay – !
What about “Fanfarah
(oder doch eher ohne “h” am Ende?)

Kalashnikov” – ?

Diese Irrsinns-Band..!
Und vor allem ihr “MALAGENA”…oh…!

Wer sich dabei nicht bewegt…!
Ist selbst dran schuld…

Sie spielen öfter live auf Berlins Straßen,
irre!
Aber vielleicht inzwischen nicht mehr.
Sind so bekannt.
Aber vielleicht macht es ihnen noch immer Spaß!
Wenn alle um sie herum stehenbleiben..
und beginnen,
sich im Kreis zu drehen…
wie ..ferngesteuert..
sich eine Begeisterung…
Hingerissenheit…
ausbreitet…
Nicht schlecht!

__________________

Um 3 Uhr 23 in Berlin sagt FEMINISSIMA –

3 – 2 – 1 –

tschau-ie..bis zum hellen Tag!

___________________

3 Uhr 15 in Berlin –

Here we are…
ganz unter uns..!
Aber eigentlich –
kennen wir nicht all diese Ermahnungen,
in-und-auswendig –
and it goes like this:

***”Jetzt aber Zeit, “faire dodo”…
mal endlich ein paar Schlaf-Schlückchen
zu nehmen…oder?

Et merci,
für all die youtubes…!!

(e: weltweit.in.Berlin@googlemail.com)

____________________

last page view: 3.169.761.
heute: 240 –

Hallo – Sweetest Vampire..!

update – und out of the office…
Noch so viele hier unterwegs – hi..!

Es ist 3 Uhr 12 in der FEMINISSIMA-NIGHT..
und aber auch überhaupt..
Wir onliners,
die wir mit der ganzen Welt verbunden sind….
viel zu schade,
die Zeit mit Schlafen zu vergeuden, was…??

Happy Halloween…!

____________

3.169.592.
gestern: 1.254
heute: 70 – willkommen!

…Echtzeit – endlich wieder !

0 Uhr 58 in Berlin –

mit der vorgezogenen Stunde der “Sommerzeit”
hätten wir schon “2 Uhr !”
zu empfinden!

Gestern….
als die Sonne wie ein …
eine riesige,
eine glutrote,
eine glutrot-orange-farbene Sonne,
die den Spätnachmittag in bleu und ein Rosé tauchte,
das keine noch so raffiniert gemischte Farbe –
auf die Leinwand gemischt hinkriegt..

NATUR…Natur…

ein Tag…!

Der schönste Sonntag im Oktober.
Zugleich der letzte – im Oktober..!

Am Tag vielleicht..
nein – GEWISS!!
mehr…

Kommt sicher durch die Nacht…!

***Und natürlich gibt es auch die

I GING Energy Tips für November …!

Aber nicht mehr heute Nacht…..

“Kleine Pause”……
man könnte auch
sagen: “müde”. von Luft, Laune und Erlebnissen……
Mal schlafen…
..die Night-Crew…!

hat frei…

Freitagmorgen, 29.10.10 – Impressionen..

ex-live-text von gestern..
29.10. ————- – 8 Uhr 30 in Berlin –

…beim letzten Ton schon 9 Uhr 09 – !

last page ton, nein – page view: 3.165.660.
heute – 660 – hi!

This is your online-livy…
oder onliny-live…willkommen!

….

weiterhin freundlich und bewölkt..!
und natürlich – :
STOP & GO!

and the radio is on –
ROXY-Music….
ah, Moment – Bryan Ferry, oder – ?
Mal nachschauen –
Ist Crissy, die Praktikantin,
schon da..?
Nein?
Alles muß man selbst – !

Bryan klingt verfremdet.
Ist ja auch nicht mehr ROXY Music,
– moment ..
zu laut…!

Etwas leiser drehen – !
Ah, das Stück
kommt gerade in Schwung – !

Heute mit einem Lachen aufgewacht!
Gestern ja mit einem Lied auf den Lippen – lach !

Wird sofort vertieft – !

Gerade drängt sich
ein anderer Sender dazwischen – mit:
“Mamma Mia” – ABBA –
iss-ja-gut…!

So, jetzt aber – !
Mal nachschauen,
ob Brian Ferry auch Bryan Ferry ist.

Und warum lacht ein Mensch beim Aufwachen..??

ja, genau:

“Bryan Ferry, geboren am 26. September 1945 in Washington” –
sogar WIKIPEDIA hat ihm viel Text gewidmet –

Das wäre geklärt.

STAUS – !

“Weiterhin lange Staus!”

meldet das Radio und –
warnt vor dem Wochenende,
und damit vor dem “SÜDLICHEN RING”
– weil dort eine Brücke..ausgetauscht wird –
es wird mit einem Verkehrs-Kollaps gerechnet,
und auch die Bahn – naja –
und – Elterngeld für HARTZ-IV-OPFER gestrichen,
und klar – auch – die Cents für die
“Rentenbeiträge gestrichen für HARTZ-IV-Opfer”,
ab kommendem Jahr und
gestrichen wird auch..

das Elterngeld für Eltern mit einem Jahreseinkommen –
über 500.000. Euro pro Jahr..!”

Musik fällt vom Teller.

Schon gerechter Ausgleich, was?
Den Bettelarmen wird das Elterngeld gestrichen.
Und auch den Superreichen..

Deutschland, Oktober 2010,
schwarz-gelbe Regierung –
da erstirbt dir jedes early-morning-Lachen
auf den Lippen – !

Ah, “ich + ich” –
wird gerade aufgelegt – !
“PFLASTER” -!

Mal lauter drehen!

” — ich hatte schon längst den Faden verloren..
“Du bist das Pflaster für meine Seele –
yeah-yeah…

unverkennbar die Schrift der
fantastischen HUMPE-Schwestern ….

vor allem Annette –
und erinnert ein bissi an “Und ich düse-düse-im-Sauseschritt – “

und jetzt reden alle
von den bevorstehenden Halloween-Parties –
(Die Werbung hat es geschafft!)

und sie zitieren gerade
das Kürbis-Süppchen mit Ingwer,
das Gwendy weiter unten zum Besten unlängst…

(zwei oder drei Zeit-Etagen tiefer..)

Auf dieser Seite ….

Kommt gut in den TAG…!

Das letzte Weekend im Oktober 2010 –

wäre ja auch ein fabelhafter Deutsch-Rock-Text, oder?

Sie sagen gerade – im Radio –
Weiterhin freundlich und bewölkt und :

“Sieben Grad in Weißensee!”

VERUSCHKA lebt ja auch in Weißensee.
Ihr Vater, Graf Lehnhoff,
gehörte einst zu den Widerständlern gegen Hitler,
und war zuletzt von einem Förster verraten worden.
(Wir mochten Förster noch nie!)
In Plötzensee hingerichtet.

SpätJuli2010

ex-live-Texte…

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

….18 Uhr 37 ………..

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

18 Uhr 36 –

Entschädigung auf –

Hier im NETZ GEFUNDEN..
für unsere LESER/INNEN –

http://www.newsecho.de/zeitgeschehen/thema_des_tages/KEebGq8Efn0/loveparade_katastrophe-schwere_ungluecke_und_entschaedigungen

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

18 Uhr 23 –
3.053.090.
heute: 1.204 – willkommen!

*****SIEHE AUCH

http://carta.info/31123/schirrmacher-reagiert-befremdet-auf-den-offenen-brief-von-boudgoust/

CARTA erhielt letztes Jahr den online-Grimme-Preis.
Und wird –
fast ausschließlich von Männern geschrieben.
Bei FEMINISSIMA ist es umgekehrt.
Wir haben auch keinen ART-DIRECTOR.
Was auch schade ist.
Eigentlich haben wir auch keinen webmaster.
Wir schreiben wie auf einem sinkenden Schiff,
seit wir gehackt worden sind.
Und seither das Seiten-Layout futsch.
GELD fehlt..
Heute macht wohl niemand mehr was just for fun,
wie in den Anfangszeiten…
DOCH – HIER GEGEN DEN MAINSTREAM…
soweit es so nonprofit geht…
Und hilfe – bloß never ever einen Preis..!
Das wäre einfach nur peinlich.

DAS wäre das ENDE!

_________

18 Uhr –

Feminissima war immer
gegen die Auftritte im Netz
von ARD und ZDF –

Der Hinweis: “Mehr im Internet” –

widerspreche der Zwangsregelung
der Rundfunk- & Fernseh-Gebühr,
meinte FEMINISSIMA –
insbesondere auch im Hinblick
auf jene Bevölkerungsgruppen,
die kein Internet besitzen oder sich dagegen sträuben.

Jetzt ist ein heftiger STREIT
zwischen der FAZ und dem derzeitige ARD-Oberen vom SWR,
Intendant Boudgoust, ausgebrochen…

der einmal mehr zeige,

(und zeigt! Anm. Feminissima)

wie “byzantinisch” es bei der ARD zugeht –

Über offene Briefe werden Kritiken geäußert…

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,708310,00.html

Ein Redakteur der FAZ hatte geulkt
und es ernstgemeint

“Wir sind alle Rundfunk?”

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

17 Uhr 30 –

…gestern…oder?
War es am Wochenende?

Ein gutgekleideter,
gutfrisierter,
glattrasierter deutscher Verteidigungsminister,
der Duft seines After-Shaves durchdringt den Bildschirm..,
der sich “vor Ort”
in einer Kaserne “informiert”,
die Menschen-Nachschub,
…für den Afghanistan-Krieg liefert:

“Ja, natürlich fehlt es an Nachtsicht-Brillen!
Das müssen wir ändern!”

Und – oh whoww :

“Dieses Kriegsgerät können wir jetzt schon hier auf de Gelände der Kaserne ausprobieren,
und nicht erst an der Front!”

WELCH eine ungeheure Erleichterung..!”

Papa Verteidigungsminister tätschelt ein bissi,
ja, Handschuhe, Sonnencrème
und Nachtsicht-Brillen
für Afghanistan…

Schon immer sind die Bilder von ARD und ZDF
stets kriegs-tragend gwesen,
statt kriegskritisch.

Die Verdummung dieses Landes und seiner Menschen hat Methode.

Eine davon –
das Land mit Sportsendungen und Tiersendungen zuzukleben.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

17 Uhr 26 –

….als jene sich retteten, die andere, ohne es sicher zu wollen, totgedrückt oder totgetreten haben.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

17 Uhr 23

3.053.034.
heute: 1.150 –

und damit die Empörung
der Öffentlichkeit
in weitere Stadien der Erhitzung getrieben.

Jetzt meldet BILD-online:

Die Geschädigten erhalten
insgesamt um die 370.000 Euro.

FEMINISSIMA meint –

“Das ist das Mindeste!”

Todesangst..Agonie…Panik…Zusammenbrüche..
70 Grad Celsius im hochteuren Zug…statt klimatisierter Kühle….

In Deutschland hängt Dein Leben

an ein paar Euro mehr!

Jetzt heißt es doch tatsächlich –

“Das Todesgelände sei umzäunt worden,
damit die Reinigungskosten
für nach der LOVE PARADE von den Veranstaltern hätten
übernommen werden müssen.

Alles andere sei in den Bereich
städtischen Geländes gefallen,
die Stadt sei klamm.

Das mußt Du dir einmal geben…!

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

3.052.916.
heute: 1.030 – willkommen!

16 Uhr –

Die Vernunft,
der Tierschutz,

die politische Einsicht

haben gesiegt:

Wenigstens die seit Jahren nach
Unabhängkeit strebende Provinz Katalanien –
hat in Barcelona mehrheitlich für das Ende des Stier-Gemetzels gestimmt.

In Spanien als Stierkampf,
als die Corrida –
als Tradition

benannt.

Nun erhofft sich die Region
Auswirkung auf todo el país.

Die schönen schwarzen Stiere
sehen auf der Weide viel besser aus.

Statt in Blut
gebadet.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

13 Uhr 44 – Quick-News:

Verletzungen…

“OB von Duisburg versteckt seine Familie”.

www.DerWesten.de:

“Chronik einer angekündigten Katastrophe”.

DerWesten.de
ist das online-Portal der WAZ –

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

…13 Uhr 41 –

Was ließe sich doch alles GUTES
tun….

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

update..13 Uhr durch…

Berliner Hessin
grüsst die Hanauer
von Bensersiel!
Wir treffen uns bei Ebbe!
Im Winter.
Wenn die Touristen alle weg sind.
Und das Meer wieder Meer sein darf..!
Und das Watt wieder Kulturerbe – Weltkulturerbe!
Um das Erbe zu schonen,
sollte der Tourismus gebremst werden!
Das wiederum würde die Wirte gastfreundlicher …
machen….

Die Fähren bloß noch einmal pro Tag….
auf die Inseln,
öfter nicht.
Nicht öfter!
Schont das Watt!
Schont die Inseln!

last page view: 3.052.716.
heute: 830 – willkommen!

12:00

In Südafrika
stehen die Stadien
nach der Männer-Orgie “Fussball-WM”
als “Sport”-Ruinen leer & herum.
“Weil es so ein Groß-Ereigns
hier nie mehr geben wird,
das die Stadien füllen könnte..”

Die Europäer ficht das doch nicht an.
Den Europäern ist das doch egal.
Die Millionen sind geflossen.
Die Kehlen wurden geölt.
Die Europäer
hatten ihren “inneren Reichsparteitag”,
den ja keiner störte,
als Ausdruck,
einer deutschen Sportmoderatorin, ZDF:
Diese Dame und ein ehemaliger Torhüter aus Bayern
als TV-“Begleiter”
markierten den absoluten TIEFSTPUNKT deutscher TV-Nicht-Kultur.
So viel heiße Luft brachte den Fernseher zum Glühen.

11 Uhr 41 –

Verhaltener Himmel.

Die nightmare noch eine Stufe tiefer,
geifernd….

Hier kein Partei-Sender.
Hier kein Regierungssender.

Wir sind ganz unter uns.

“Bockige Bauern” – ARD-TAGESTHEMEN-BEGRIFF.

Staatsferne?

Sämtliche Böcke zu Gärtnern.

SO werden wir also manipuliert.
Wer seine Wiesen zur Zerstörung nicht freigeben will –
ist “bockig” und die nette Alliteration zu Bauer,
nicht wahr!

So wird uns der Geist ausgetrieben.

Daher zum Nachtisch –

GEIST FÜR ALLE…!

Auch für die Gekauften
bei der ARD.

Gestörte Geister,
Geistes-Gestörte
in seiner ursprünglichen Bedeutung…
Heute eher Schimpfwort,
péjoratif…

Aber NEIN!

Wo kein Geist – auch keine Störung.

Leere Flächen………….

Gestern gesehen?
Der unförmige Klotz,
wie der in Tränen ausbrach,
unbeherrscht, hemmungslos wie ein kleines Kind?

Weil er so ne blöde Eisenkugel nicht weit genug
oder so ähnlich…

Diese große Blondine,
nur die langen Haare wirkten noch
ein Rest weiblich,
ansonsten wie aus einem Atelier
von Nazi-Bildhauern enstiegen –

irgendwas an “Leistung! “
hat sie hingekriegt…
sagt sie.

Über irgendwas zu springen, oder so.

In Barcelona.
Soll sie doch.
Aber warum müssen wir diese Pervertierung von Menschen
und ihrem Bewegungs-Dings,
genannt Körper,
die Seele ist ausgeschaltet,
brauchen wir nur für die Tränen
oder das Siegerlachen,
auch noch anschauen,
dabei zuschauen?

Per Zwangsgebühren???

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

last page view: 3.052.135.

01 Uhr 57/& later –

Die manipulative
Überschrift –

“Bockige Bauern”

stammt von den TAGESTHEMEN.
ARD!

Dreist.
(Wie feige und kleinlaut verhielten sie sich hingegen bei den TOTEN von DUISBURG???!!!)

Bitte, Bauern!
rettet die Wiesen von Garmisch
GEGEN die überholte,
tumbe GELD-Olympiade!

Geist statt Körper!

NATUR statt MAMMON!

Wir sagen NEIN zur überproportionalen Macht
des “Geldgeil-Sports!”

gegen KULTUR und BILDUNG!
Und KUNST!

Jetzt sind wir schon wieder einer neuen
“SPORT”-Dingsbums in Barcelona ausgeliefert.
Kaum die keinen Geistesmenschen
interessierende Tour-de-France überstanden,
und die unsägliche FUSSBALL-ARIE
in Südafrika.

Wir protestieren gegen die Überfülle von NICHT-GEIST!!!
Im von uns zwangsbezahlten ö-r-Fernsehen!!!!

LASST UNS BEIM PRESSERAT, wenngleich er zahnlos ist,
PROTESTIEREN –
gegen die ö-r-VERNICHTUNG des GEISTES…der BILDUNG…der FORSCHUNG…der KULTUR…DER GEISTESWISSENSCHAFTEN…

Nach der “körperfixierten”..NAZI-ZEIT hatten die Befreier
einen Presse-Kodex verankert.

Er wird aufs STRÄFLICHSTE von den zwangsbezahlten öffentlich-rechtlichen Anstalten
missachtet.

KULTUR-FEATURES?

Kannst Du mit der Lupe suchen.

Aber all dieser alberne,
geistlose Körperkult –

den findest du ständig und überall –

wie zu Adolfs besten Zeiten!

Es reicht!

STOP IT!

STOP IT!

Stoppt all den MAMMON Männerkult!

FRAUEN –
WACHT DOCH ENDLICH AUF!!

Schaut Euch doch mal die “Sportlerinnen” an.

Es sind aufgedopte
Männer.

Wir sind voll zurück auf dem Trip
in die Nazi-Zeit:

Körperkult über alles.

Wann werden die nächsten
Bücher verbrannt…?????

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

last page view: 3.051.970.

01 Uhr 39 –

kaum, dass der PC ausgeschaltet war:

Die Gedanken darüber,

was einen BP-most-Leader dazu treibt,
auszurufen – “I want my life back!”

“Ich will mein (altes) Leben zurück!”

und einen OB aus Duisburg,
nicht zurückzutreten…

Kleine Gedankenanregung für die Nacht…see you…

am Tage…

verbunden mit dem verwandten Gedanken –

Wie wird der Mensch ein soziales Wesen und –
wieso ..andersherum –
wird er KEIN soziales Wesen….

Das bezieht sich aber nicht nur auf die hochdotierten Manager in Wirtschaft und…Politik.

Übrigens war ja die Handschrift der neuen SPD-NRW-Ministerpräsidentin zu sehen,
im Televischn,
ihr Eintrag in ein Kondolenzbuch.

Es war eine vertrauenerweckende Handschrift.

Fanden wir unisono.

Keine beunruhigenden Ausschläge.
Eher fast zu bescheiden.
Aber das soll kein Aufruf zum Gegenteil sein.

Doch zu Selbstbewuptsein.

Kleiner Gedankensprung,
doch nicht ganz aus dem Zusammenhang:

Wie angenehm es doch ist,
dass die alten SPD-Granden weg vom Fenster sind.

Schon in ihrem Entstehungsjahr 2002 hatte FEMINISSIMA geschrieben –
dass ein Müntefering
ein Ruin der SPD sein könnte.

Kommt noch – gut durch die Nacht.
Alter Spruch.

Kann verdammt zynisch klingen.
Ist aber nicht zynisch gemeint.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

01 Uhr 14 –

denn Herz leidet so mit,
mit den Familien………….

“Duisburg” – das Synonym für…???

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

3.051.862.
heute: 710 – willkommen!

(Stell Dir vor,
DEIN Kind wäre umgekommen..!
Wie würdest du reagieren…???
Sicher würdest Du nicht zum Mörder oder zur Mörderin.
Aber Deine Trauer-Wut sucht ein Ventil).

22 Uhr 50/ 23 Uhr 20 –

Der neueste
Slogan der Bürger:

“Sauerland (Name des OB)
macht aus NRW
Trauerland!”

Der OB selbst lässt verkünden,
er werde der Trauerfeier am Samstag
fernbleiben,
“um die Gefühle der
Angehörigen der Toten nicht zu verletzen.”

Das klingt nach Schuldeingeständnis.

Aber gewiss ist die Katastrophe von Duisburg
nicht nur einem einzigen Mann anzulasten.

wie man vorhin in den Nachrichten hörte,
seien über 150 Proteste
beim Deutschen Presserat gegen BILD-online eingegangen.

Aber gerade BILD-online hatte FEMINISSIMA
in ihren inzwischen auf WORD
im Archiv abgespeicherten Texten vom Sonntag
this time
als die einzig echte,
emotional-informative Quelle
gesehen.

Und das auch beschrieben – begründet,
analysiert:

Als Ausdruck eines “aufschreienden,
wut-trauer-speienden Kindheits-Ichs –
gegen das rationale “Erwachsenen-ICH,
beziehungsweise “Eltern-ICH,”
von SPON und anderen – “,

wo noch Rationalität vorherrschte,
wie auch ungeheure Vorsicht
bei den Öffentlich-Rechtlichen –

war BILD-online
das einzige spontane
Sprachrohr des ENTSETZENS
und früh der Frage nachgehend,
WER TRÄGT SCHULD am TOD
von so vielen Menschen
und –
wie wir inzwischen wissen,
von über 500 Verletzten.

Die Beschwerden gegen BILD – :

“Man dürfe nicht alle Bilder zeigen,
die verfügbar!”

FEMINISSIMA sieht das anders –

MAN MUSS IN DIESEM FALL!
alle verfügbaren BILDER ZEIGEN,
(Außer den persönlichkeitsverletzenden) –

denn die Verantwortlichen
drücken sich.

Es sind Bilder aus dem Internet.
Bilder, die Betroffene gemacht und ins Netz gestellt haben.

Bilder und Szenen,
die auch die Staatsanwaltschaft sammelt und auswertet.

Um dem Drama auf die Spur zu kommen.

Niemals wäre FEMINISSIMA zu einer LOVE PARADE gegangen,
die umzäunt ist.

Und deren Ein- und Ausgang durch einen zementenen Tunnel führt.

Hatte man schon in Berlin erlebt,
wieviele Menschen umgekippt waren,
sei es durch Hitze, Alkohol oder too much Raving..
und da gab es doch rechts und links den TIERPARK – ein riesiger Park,
als Flucht- und Ausweich-Fläche und
auch Schatten-Schutz…
Hier parkten auch Katastrophenschutz und Polizei – als Helfer – .

Eine ganz andere Frage,
Überlegung,
sicher zweitrangig,
aber dennoch –

das bis dato von der etablierten “Presse”
so verunglimpfte INTERNET,
jenseits der eigenen Auftritte,

erweist sich mehr denn je –
als DOKU-Institution.

Die etablierten Medien
benutzen und nutzen diese Bilder und Eindrücke
von sogenannten Bürger-“No-Names”.

Sie sollten auf die eine oder andere Weise

honoriert werden.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

22 Uhr 43 –

Ein unvergleichlicher Abend auf tv-noir – ALEX,
der Freie Kanal von Berlin –

ja, so kann Fernsehen sein…

ALEX hat sich ungemein gemacht.

Auch durch Übernahmen unglaublich KREATIVER Aktivitäten
aus anderen Regionen.

Chef-Praktikantin CHRISSY
recherchiert nach,
ob sich die Struktur des ALEX (Berlin)
insgesamt geändert/ verändert hat,
oder die Technik insgesamt
auch fundamental besser geworden ist.

Auf jeden Fall schon einmal die Empfehlung einer Sendung,
die aus Hamburg offenbar übernommen wurde –

“kkk” – just great:

www.konspirative-küchen-konzerte.de

Geheimtip auch ..musikalisch für noch Outsider:

Die Gruppe ESTUAR.

Weiterer Link-Tip:

www.dockville.de

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

last page view: 3.051.825.
heute: 673 – willkommen!

22 Uhr 39 –

Rettet Eure / unsere Wiesen!
Gegen OLYMPIA-Landschafts-Zerstörung!

Jodel-di-do…!

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

last page view: 3.051.465.
willkommen!

11 Uhr in Berlin.

O-Ton aus dem Verlag HERDER –

“Wir veröffentlichen
keine No-Names!”

Also, liebe Autorinnen
und Autoren,
die Ihr fleißig die USCHTRIN-Ratgeber-Bücher kauft,
wie veröffentliche ich einen Roman –
das könnt Ihr doch alles knicken!
Auch bloß ne Geschäftsidee..!

Denn –

“Wer unbekannt ist,
verkauft sich
nicht am Markt.

Wir Verlage sind doch
keine Wohltäter,
sondern Firmen,
wie andere auch!”

im Zusammenhang mit “ENDE DER GEDULD!”
der Jugendrichterin aus Berlin.

Na, da kann man doch nur anfügen –

Einen “besseren” PR-Effekt
als der Selbstmord der Richterin
nach Abgabe des Schlußmanuskripts

kann es also für all
die GEIER-Verlage nicht geben.

Man beachte auch:

Eigentlich sollte das Buch
erst im SEPTEMBER erscheinen….

Jetzt hat man sich aber beeilt,
um im Sog des Sterbe-Windes
der Richterin
noch richtig und schnell Kohle zu machen.

Das ZDF hat gleich mitgezogen
oder eines der anderen öffentlich-rechtlichen Mitläufer-Dingsies,
statt sich kritisch zu äußern! –

Da wurde dann auch gleich
der Ansturm auf das Buch gezeigt,
im ö-r-Televischn,
wie gesagt:

Keine kritische Anmerkung…,
wie etwa:

Leichenfledderei und so.

Nö.
Moral in Deutschland?

Im INTERNET haben sich längst AUTOREN
verselbständigt.

In einer der aktivsten Diskussionsgruppen auf LINKEDIN
“how to publish a book” –

geht der Trend EINDEUTIG
zum SELBST-VERLEGEN.

(Auch herzige Ideen zum Eigen-Marketing.
Aber das gilt wohl eher für die USA.
In Deutschland kommst du mit Witz allein
selten weiter…).

…Zum Selbst-Verlag.
Und online-Marketing.
Online-Agenturen organisieren Dir ISBN-Nummern,
plazieren dich bei AMAZON..
und Start-Ups wie “BOOK-STATION.de (Drucken)
oder “GUT-BUCH.de (good-book-Herstellung)
helfen Dir weiter.

Der wichtigste Tip dabei :

“SPARE NICHT AM COVER!”

Denn das Auge kauft auch mit.

Ein attraktiv gemachter Umschlag,
ein spannender Titel –
wecken intuitiv beim potentiellen Käufer das Gefühl –

“could be interesting…!”

Heute kann man schon für wenig Geld
zunächst kleine Auflagen drucken lassen.

Die Macht der Verlage
damit ihre MANIPULATIONSFÄHIGKEIT,
muß gebrochen werden.

Die Demokratisierung durch das INTERNET
greift auch hier um sich.

Und der aktuelle SPIEGEL …übrigens..

hat seine TITEL-STORY
dem INTERNET entnommen,
ABGEKUPFERT….WIKILEAKS…
die Afghanistan-Dokumente…

Das INTERNET hat mit WIKILEAKS die Macht
der herkömmlichen Presse –

durchbrochen, gesprengt,
sie weit hinter sich gelassen,

abgehängt.

Denn was wir Journalisten unter PRESSE verstehen,

bietet die sogenannte “Presse-Landschaft” –
ha, wie der Name schon sagt,

längst nicht mehr.

Aus bissigen Kötern sind handzahme Schoß-Hündchen geworden.

Die sich in den Palästen der Macht
durchfüttern lassen und brav
Männchen machen.

Und was die AUTOREN-FÖRDERUNG betrifft –

Es schadet nicht,
wenn du jung und gutaussehend bist….

Aber dann halte auch bitte zugleich das Pfeffer-Spray parat.

Mit dessen Einsatz hat sich
Dein Durchstarten als junge, erfolgversprechende Autorin

dann allerdings auch erledigt.

Gut macht sich aber
wenn du als Eltern-Ersatz vom LEIPZIGER LITERATUR-INSTITUT kommst.

Die setzen dann für Dich durch,
dass du ankommst.

Allerdings dürfte sich der Stil der Tristesse
irgendwann auch erledigt haben.

Stürzen sich doch gerade die so vernachlässigten LADIES des Schreib-Gewerbes mit dem ihr eigenen AGAIN auf den Markt:

Mit …erotischer Literatur…

Na bitte, death & sex…
sells immer.

Auch bei no-names.

P.S. Zur Titel-Story des SPIEGEL,
hat sich das Internet auch schon seine Gedanken gemacht –

“Die BLAMAGE DES SPIEGEL” –

denn man hätte erwartet,
dass “das” deutsche Nachrichtenmagazin die Dokumente zugespielt bekommen hätte….

und nicht sie aus dem INTERNET abzukupfern und
aufzubereiten.

Wir sind halt gut,
wir online-only-Writer & Researcher…

Und besser,
du beutest dich selbst aus,
als das System tut es..!

P.S. Ohne das INTERNET
und ohne die hauseigene INTERNET-REDAKTION,
hätte das ZDF-SPEZIAL am Sonntag
NICHTS zu senden
gehabt.
Weil sich keiner der Verantwortlichen von Duisburg
live der Kamera stellen wollte.

(Es hat sich ja auch keiner
verantwortlich für das Desaster gefühlt..).

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

Die Zahl der Todesopfer der LOVE PARADE
ist auf 20 gestiegen.
Und die Verantwortlichen haben nun ..
am Tag 3
nach der
Katastrophe,
damit begonnen,
sich gegenseitig zu beschuldigen.
All die tollen Männer…

last page view: 3.051.410. – willkommen!

10 Uhr in Berlin.
Sonne.

Auch in www. – Professional Groups, international,
wird über “Duisburg” diskutiert.

Und …als kleine Anmerkung,
ohne jede Eitelkeit…

von hier aus…

wird genau jener Punkt diskutiert,
der auch FEMINISSIMA sofort auffiel:

“Das Festival soll nie wieder stattfinden,
und damit ist die aktuelle Katastrophe vom Tisch,
und man braucht keine Schuldigen mehr?!”

So ähnlich wie früher als Kind:

“Ich mache die Augen zu,
dann sieht mich ja keiner!”

Weil ich die anderen auch nicht sehe…..

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

26. Juli – Für hoffentlich ausnahmslos wißbegierige FEMINISSIMA-LeserInnen:

22 Uhr 24 –

http://carta.info/31210/afghanistan-protokolle-bestuerztende-gesamtschau-spiegel-desaster-und-die-medienmacht-von-wikileaks/

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

26. Juli – Für hoffentlich ausnahmslos wißbegierige FEMINISSIMA-LeserInnen:

26. 7. – Lange wird sich der Oberbürgermeister, CDU, nicht mehr halten –

3.051.014.
gestern: 5.383
heute: 1.333

22 Uhr 08 –

am besten ALLE
aus ihren Ämtern jagen,
die mit der Katastrophe “zu tun” haben..!

“Sie setzten sich über alle Bedenken hinweg!”

Auch heute Abend hat noch niemand die

Verantwortung übernommen!

“Profitgier und Größenwahn” –

Die WUT wächst.

In Duisburg.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

26. Juli – Für hoffentlich ausnahmslos wißbegierige FEMINISSIMA-LeserInnen:

26. 7. – Lange wird sich der Oberbürgermeister, CDU, nicht mehr halten –

26. Juli – “Riesige Sicherheitslücken – !”

12 Uhr – Midi à Berlin.

Aktueller Info-Tip:

http://www.welt.de/vermischtes/article8644189/Hinweise-auf-riesige-Sicherheitsluecken-in-Duisburg.html

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

26. Juli – Für hoffentlich ausnahmslos wißbegierige FEMINISSIMA-LeserInnen:

26. 7. – Lange wird sich der Oberbürgermeister, CDU, nicht mehr halten –

26. Juli – “Riesige Sicherheitslücken – !”

26. Juli – WIEDER PROTEST LERNEN!

update: 11 Uhr 17/ 11 Uhr 58

3.050.603.
heute: 922 – willkommen.

_________

last page view: 3.050.051.
gestern: 5.383
heute: 370 – welcome to the nightriders.

UPDATE 4 Uhr 25:

Auf www.heute.de /ZDF
die unglaublich verharmlosende Überschrift:

“WAS IST IN DUISBURG SCHIEFGEGANGEN?”

Das ist understatement
zugunsten der Verantwortlichen
für die Tragödie von Duisburg.
Statt Parteinahme für
die Opfer!

“WER IST SCHULD AN IHREM TOD?”

Wäre eine mindest-Überschrift gewesen.

Das zusätzlich INFAME
DER ZDF-ÜBERSCHRIFT:
Auch hier wird das
Persönliche auf die sogenannte
Sach-Ebene verlagert.

Es wird in der ZDF-online-Überschrift nicht gefragt –
WER IST SCHULD AM TOD VON 19 Festival-Besuchern.

Es wird hingegen
die menschliche Schuld ausgeklammert-
durch die Überschrifts-Frage – :

“WAS IST SCHIEFGEGANGEN?”

You see?
“WAS” – statt: “W E R “

Wobei “schiefgehen”
noch zusätzlich eine Unverschämtheit
in der Wortwahl darstellt:
es handelt sich um einen rein
umgangssprachlichen Begriff,
“was ist denn da schiefgegangen..!”
Angesichts von 19 Toten
und 340 Verletzten –
auch eine verbale Entgleisung,
Unverfrorenheit ohnegleichen!

Schiefgegangen?
Das ist läppisch,
verniedlichend.
Das ist Manipulation.
Statt Information.
Das ist Beleidigung.
Der Toten.
Und der Traumatisierten.

_______________

(Auch “in Duisburg”
wieder jene
‘Verschiebung des Seins’ :
Von den Verantwortlichen will keiner verantwortlich sein.
Dafür aber wird die LOVE PARADE ..
abgeschafft!)

WDR III (TV):
Binnen kürzester Zeit war die hotline der Stadt Duisburg zusammengebrochen.
Wurde ganz abgeschaltet.
Dafür in den Kliniken der Stadt:
Alle eilen freiwillig zum Dienst,
nur so konnte die Versorgung des “Verletzten-Stau’s”
…konnten Menschenleben gerettet werden.
Ein Mann am Telefon, in der Zentrale:
“An die 500 Anrufe bis jetzt
(gestern Nachmittag),
pausenlos, aus aller Welt…
rufen Angehörige an,
fragen nach dem Namen ihrer Angehörigen…!”

Sie, die Nichtverantwortlichen,
tun alles,
mehr als sie können,
aber das hält sie nicht auf,
auch wenn für zwei Raver jede Rettung zu spät kommt.
Die Hirnblutungen zu weit fortgeschritten sind.

Read on, dear:

update 3 Uhr 54 –

Das weichgespülte-weißer-gehts-nicht-
wir-lassen-uns-alles-gefallen-LAND!
Das Befehls-Empfänger-Land!
Statt eines Befehls-Verweigerungs-Landes!
Aber hinterher sich in den Armen liegen und weinen.
Und – ha! Beten!
Vorher lieber das HIRN einschalten!
Und hinterher – Kämpfen für die Wahrheit –
statt das VATER UNSER runterzubeten!!

Denn da ist kein Vater,
der der unsrige wäre.
Die jungen Leute sind tot!

Und das hätten sie nicht sein müssen!!

Völlig unangemessen,
angesichts der BRÜLLENDEN TRAGÖDIE:
Die üblichen TV- Lauwarm-Leise-Treter des ö-r-Fernsehens!

(***Erfreuliche und um so augenfälligere-Ausnahme: WDR III!)

Die Vorsicht der Wortwahl…
die Freundlichkeit noch immer ,
und die dankbaren Fragen an die Seelsorger:
“Wie helfen Sie den Menschen?
Wer hilft Ihnen… :

..Die glattgescheitelten,
endlos steifen,
empörend emotionslosen,
unaufgeregten, meinungsneutralen
öffentlich-rechtlichen
Vertreter auf dem Bildschirm:
Die Verballhornung jedes Dramas,
personifiziert.

Sie haben vergessen,
dass ein BRENNPUNKT
eigentlich ein BRENNPUNKT ist!

WO SIND JENE GEBLIEBEN,
die noch einen BRENNPUNKT
machen konnten?
Pensioniert? Verstorben?
Resigniert?
Sind sie gefeuert worden?
Weil sie noch sagten,
was “Sache” war?

Es ist –
3 Uhr a.m.in Western Europe!
Jedenfalls in Berlin.

Auffällig:

In this country (Germany)
liegen Menschen sich stets in den Armen und weinen.
Nach “heftigen” Ereignissen.
Wie Amoklauf.
Und nun Tote durch Fehlplanung oder reiner Geldgier.

Da berichten Reporter live von “bewegenden Momenten” –
dass Menschen gemeinsam öffentlich das VATER UNSER
gebetet haben.
Kerzen anzünden.
Blumen ablegen.

STATT DEN GANZ GROSSEN PROTEST AUSZURUFEN!!

Wie es uns die Franzosen, Griechen und Italiener
vormachen.

Und die ZAHNLOS-PRESSE auf der Duisburg-Pressekonferenz,
die keine war!

Noch in ESCHEDE – GANZ ANDERS –

Da hatten die BAHN-Leute no chance
mit ihrem Herum-Eiern.
Da ließ die angereiste Welt-Presse nicht locker.

Ist der Oberbürgermeister von Duisburg
noch etwa immer im Amt?

Und der dreiste NRW-Innenminister, SPD?!

Der noch gestern Abend ungerührt in Kameras Worte spuckte, wie:

“Der Rettungsplan hat bestens funktioniert!”

Zynischer geht’s doch gar nicht mehr!

Schmeißt diese Versager aus ihren Ämtern.
Sie haben Blut an ihren Händen.

Sie haben 19 Menschenleben

auf dem Gewissen,
das sie nicht besitzen,
offenbar.

Hört auf zu beten:
Macht den LEBENS-DIEBEN
Dampf unterm Hintern!

Sie können und dürfen jetzt nicht
BUSINESS AS USUAL
fahren.

Und die lächerlichen Gestalten,
wie die nun “Jugendministerin” genannte Ex-Jugendliche,
Anfang 30,
dank Partei-Nicken
neben dem Gesundheitsminister,
eine Person,
die nichts drauf hat,
nichts zu sagen hat,
außer Leer-Lauf..

als ob es den Überlebenden helfen könnte,
wenn ein paar saturierte Köpfe ins Krankenzimmer reinschauen.

So ein laues-lahmes Getue.

Auch die GUT-MENSCHIN VOM DIENST – die GRÜNE CLAUDIA…

da kannst du doch den Fernseher am liebsten
zum Fenster rausfeuern.

Auch die Angela,
klar, von Bayreuth schnell zur
bewährten Trauermiene…

ABER STATT PROTEST –
statt dem SCHARFEN RUF –
NACH AUFDECKUNG –
WER FÜR DIESE VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT
DIE VERANTWORTUNG
ZU ÜBERNEHMEN HAT….

wird die
Love-Parade einfach abgeschafft.

Die Schuldigen bleiben außen vor…

Das deutsche “Lösungs-Modell” –

Eine “Sache” wird bestraft.
Die TÄTER in ihren Nadelstreifen –

werden wie stets straffrei

bleiben.

Und im Amte auch.
In diesem Land.
Ist alles möglich.

So lange der Amtsschimmel weiter wiehern darf.
Auch beim Totengeläut.

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% des Fahrpreises” als Entschädigung vorgeschlagen –

28. Juli – Unsre STIER-Frau “Feminissima” maximal erleichtert: AUS für den Stierkampf in Katalanien!

28. Juli – GOOGLE-NEWS – 21. Todesopfer der Love Parade – 25jährige erliegt ihren schweren inneren

28. Juli – einer der ALDI-Brüder ist hochbetagt gestorben. Hat er Erben…?

28. 7. – Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen & geriebene Augen, da reibst du dir die Augen.

28. Juli – Und noch ein schnelles ANTI-MANIPULATIONS-DINGSI :

28.7. – Ach so, ja doch – die Idee ist wieder aufgetaucht –

28. Juli – welcome to the nightriders – die Idee für einen Nachttext – sie ist absentiert.

26. Juli – “Morddrohungen für den OB von Duisburg” –

27. 7. “Rigorose Engel – die böse werden können!” – Judith Holofernes und Band zurück –

27. Juli – BAYERN: Bauern, bleibt bockig!

27. Juli – VERLAGE : MIT TOTEN MACHT MAN BESTE QUOTE!

27. Juli – Guten Morgen – !

26. Juli – Für hoffentlich ausnahmslos wißbegierige FEMINISSIMA-LeserInnen:

26. 7. – Lange wird sich der Oberbürgermeister, CDU, nicht mehr halten –

26. Juli – “Riesige Sicherheitslücken – !”

26. Juli – WIEDER PROTEST LERNEN!

14. 7. Ungeheure Gewaltausbrüche derzeit in deutschen Familien – Folgen der extremen Hitze??

3.022.800.
heute – 844 –
vorm PC bist du
vor der Sonne sicher…

___________

18 Uhr 48 –
In Berlin haben einige Filialen von KAISER’S seit längerem bis 24 Uhr geöffnet.
Zwischen 23 und 24 Uhr derzeit der größte Andrang –

draußen nur noch 35 Grad,
statt 38…

Allerdings ist um diese Uhrzeit keine Tomate ..und so…
Run auf Frisches…!
Und drinnen ein Hauch von kühler als draußen..

______________

verbunden mit der Frage –

Hätte eine Klima-Anlage
die Gemüter abgekühlt –

bevor es Mord, Totschlag und
Selbsthinrichtungen
“ohne Ende” gab,
in diesen Tagen…
in Deutschland…??

Ein 28-jähriger Jurastudent
hat seine Eltern ermordet und zerstückelt:

“Es gab Streit!”

Der Mann,
der seinen armen Zweijährigen
mit zum finalen Sit-In
zwischen den ICE-Gleisen nahm..:
Daheim lag derweil
die Gattin ermordet in der Wohnung.
Ein Polizeisprecher:

“Durch eine Gewalteinwirkung im Bereich des Oberkörpers
zu Tode gekommmen.”

Im Niederbayrischen
knallt der Ehegatte seine Werteste
auf offener Straße ab.
Als das Einsatzkommando
in gepanzerten Wagen anrückt,
und schließlich das Wohnhaus stürmt,
in das der Ehemann geflohen war,
finden sie dort
auch bloß noch eine Leiche vor:
Der Mann hat sich ebenfalls erschossen.

Alles geschah zwischen gestern und heute…????
Vorgestern und gestern..??

Und übrigens, auch das –

Wieder werden trotz der Hitze ….
Tiere an Autobahnraststätten –
ausgesetzt.

Von drei Welpen überlebte nur einer….

Welches Horoskop hat Germany
gerade..???
Ein eruptiv-gewalttätiger Pluto-Aspekt..????
Gerade im Kosmos unterwegs..
uns traversierend…???
Die Transite der unguten Art..???

Oder anders gefragt –

WAS MACHT DIE GLUTHITZE
MIT DEN MENSCHEN UND –
IHREN KONFLIKTEN….???

28.7. – Quelle surprise – Die UNO erkennt WASSER als Menschenrecht an – wie beruhigend!

28.7. Katastrophen wie in Duisburg, Eschede, Bad Reichenhall werfen immer die Frage nach Schuld &

28.7. – Der Zugriff der Ö-Rs auf das INTERNET : – Bald noch Rundfunkgebühren für das Netz??!!!

28. 7. Das Mitspielen von ARD & ZDF bei der weiteren Naivisierung der Deutschen in Sachen Krieg:

28.7. Wahrscheinlich werden noch barbarische Details ans Tageslicht kommen —

28. 7. Bahn hatte wg. HITZE-Chaos “150% de