family: Pfingsten, Muttertag…/5/08

willkommen. Die neue Rubrik ist noch etwas leer und unaufgeräumt. Ein Text von gestern und mit Anmerkungen der Nacht, schaut sich dort gerade schon einmal um. Harrt noch weiterer Bearbeitung.
Mit “family” hat er thematisch im Augenblick nur insofern zu tun, als er das SCHWELEN skizziert,
das unterschwellig AGGRESSIVE, das bereits mit den scheinbar einfachsten, banalsten, unkompliziertesten Fragen eine Gewalt auslöst, eine verbale Beleidigung, die enttarnt, welche echen AGGRESSIONEN vorhanden sind. Neid, Mißgunst…und was wird es da wohl an STICHELEIEN am heutigen MUTTERTAG geben, auch von den NAZIS instrumentalisiert. Während eine KLARA ZETKIN einfach nur mal dachte, es sei doch das Mindeste, EINEN einzigen Tag wenigstens der “tag-und-nacht-arbeitenden-und-sorgenden-Mutter zu widmen”.

Published
Categorized as family