Gwendolyn ruft aus der Küche: “Wir sind so entsetzlich langwelig geworden, hier auf Teneriffa !”

“Sollten wir nicht ins rauhe Berlin zurückkehren ?”

-“Come on Baby – zu all den Rechtsradikalen? Kann doch nicht Dein Ernst sein, oder ?”

Und was passiert denn hier… ?? Gar nichts…!”
Gwendolyn gähnt hinter vorgehaltener Hand.

“Gar nichts! Tolles Wetter. Und bewegter Atlantik. Das war’s dann?”

“Oh, dear , lieber in ner Gegend leben, wo die Bundeswehr-Fieger sich selbt beim Trainingsflug touchieren und abstürzen ? Hoffentlich funktionierten die Fallschirme, wenigstens, die, wie sie sollten… !”

Gwndolyn zuckt beleidigt mit den Schultern!

“Ihr findet aber auch immer wieder ne neue Ausrede, nicht nach Alemania zurückzukehren!”

“All die tollen Restaurant in Berlin und so – !” (Sie fügt “menno!” hinzu.

“Und die Knete – für all das nice Nachtleben in Berlin ?”

Oder wieder nne Wohnung mit Terrasse finden, für unsere Redaktionssitzungen…? Wo denn? Wie denn?”

“Ihr seid so stur!” Gwendolyn ist sauer.

21:45 local time Teneriffe, sehr warm noch, wunderbar.. Denn nicht schwül und auch “keine Unwetter unterwegs”…Die Tippfehler ixt morgen früh die Tippfehler-Liesl aus…. putzt sie weg, bei ihrem Putz-Gang.
Die Nacht ist superlau. Welcome to Tenerife..!