Berlin – Schönhauser – junge Bettlerin, alter Hund –

..Zu “Studienzwecken”…im Hauseingang…schüchtern..: Text von der live-Site des 25. Oktober 2011
25.10. – Das junge Mädchen und der alte Hund, auf der Schönhauser – dezent bettelnd – mit der Erklärung –

“Ich will ein Buch über mein Leben auf der Straße schreiben.”

Wir bleiben in Kontakt.

23 Uhr 47 in Berlin.

Ein milder Abend….

3.880.136.

gestern: 2.327
heute: 2.231 – willkommen.

Selbst die Kartenverkäuferin im
größeren Kino räumte ein –

“Es gibt keine guten oder attraktiven Filme zur Zeit.!”

Und Hotel Lux läuft erst morgen an…

Soll dann 3 Wochen bleiben…..

Carcinoma in situ – ist kein Krebs. Wird aber so behandelt.

kannst du auf der Seite des Deutschen Krebsforschungsinstituts, Heidelberg nachprüfen. Unglaublich. Nach dem Motto: “Es könnte sich ja einer entwickeln!” Das kann man auch nur mit Frauen machen.

Text von der live-Site vom 2.2.2012
last page view: 4.21.200.
heute: 3.441

update 22 Uhr 04 –

Deutsches Krebsforschungs-Institut, Heidelberg,
und der KID – (Krebsinformationsdienst) –

unter SPONTANHEILUNG nachschauen
oder “plötzliche Remission”.

Dann der Bezug zu zwei Phänomenen –

die eigentlich nicht neu sind,
aber eigentlich verschwiegen werden:

“Ductales Carcinom in situ” –
ist eine Krebsvorstufen,
die sich nicht zu Krebs entwickeln muß –
aber ..man tut mal so..!!

UND – bei einigen Formen von Fieber und Infektionen

“wacht” die körpereigene Abwehr in dem Sinn auf,
dass sie auch plötzlich die Krebszellen erkennt,
und vernichtet.

Man müßte “nur” forschen,
welche Art der Infektion die körpereigene Abwehr auch wieder gegen Krebs “sehend” macht.
Denn das Geheimnis von Krebszellen ist,
dass die Körper-Abwehr sie nicht als “Feinde” erkennt.

Forschungen dazu sind erstmals 1929 schriftlich belegt.

Aber da aus dem Kampfstoff SENFGAS (LOST),
aus dem Ersten Weltkrieg
als Nebenprodukt von einem Forscher “zelltötende Wirkung” entdeckt worden war –

entstand das Milliardengeschäft der Chemotherapie….

verkürzt dargestellt..

__________

19 Uhr 39 –

last page view: 4.211.868.
gestern: 2.214
heute: 3.110 – willkommen!

Ja, sie nehmen es von den Lebenden!!!
Die ungeheure Krebs-Mafia!

_________

:

wird aber so “behandelt!…

Dabei nur ne
eventuelle Krebs-Vorstufe.

Lasst das mal auf Euch wirken!

Später dazu mehr.

Und den Kriminellen in der Pharma- und Medizin-Welt!

Alles “Ergebnisse” der Recherchen über
ein Anti-Krebs Buch

unserer Marenga.

Es ist 19 Uhr 33 in Berlin.

So erklärt sich dann auch die “spontane Remission!”

Wenn der “Krebs” halt nie einer war!!!

Tip:

Kein Messer, keine Chemische Keule,
keine Radiation
an Euch heranlassen –

sondern das “Geschehen”

per Ultraschall

im Auge behalten!

Statt sich “auf VERDACHT”
die Brust abschneiden zu lassen.
Und sich durch Chemos und Radiation und Tamoxifen

umbringen zu lassen.

Auch nicht bekannt:

Es gibt einen Chemotherapie-Test in Vitro –

Ob die Chemo auf den angeblichen Tumor anspricht,
oder schon von vornherein “resistent” ist.

Stattdessen werden Brustkrebs-Frauen und andere

zum Ausprobier-Spiel-Ball…