Der süße Luxus LERNEN..

2.720.900.
gestern: 3.474
heute: 829

– Guten Morgen!

Kinder, lernt was!
So viel Ihr könnt!
Lernen ist der größte Luxus!
Und Wissen macht Spaß!
Vor allem,
je mehr du weißt,
desto mehr erkennst du,
wie wenig du weißt…
und das wird dich immer weiter
anspornen….
die glückhaften Geheimnisse des Wissens aufzuspüren…!
Es ist so traurig,
wenn z.B. jemand
“sich nichts aus Literatur” macht.
Meine Güte,
welche Welten du verpasst…!
Welche Weit-Räume deines Geistes…!
Was du alles entdeckst!
Und wo du dich wiederfinden kannst..!
Dich auch…bestätigt sehen kannst..!
Wenn du nichts weißt,
kann dir jeder alles erzählen.
Und du kannst nicht nachprüfen,
ob es richtig ist oder falsch.
Ob es gut für dich ist,
oder schlecht.

Talente entdecken und fördern!
Darin bestand früher einmal die vornehme Aufgabe
von Lehrern,
statt nur Stoff durchzupauken….
Das ist ein gutes Gefühl.
Wenn dein Talent entdeckt
und gefördert wird….
Das Weitere kannst du dann selbst.
Das ist ein gutes Gefühl.
Wenn dein Talent entdeckt
und gefördert wird….
Das Weitere kannst du dann selbst.
Wenn Dir jemand einen Weg geöffnet hat,
statt ihn dir zu versperren.
Durch niedrige Gedanken.
Bequemlichkeit.
Krudes “Zweckmäßigkeitsdenken”.

SNOW &..AIR BERLIN

live-text-vom Sonntag:
10. Januar – Der zweite Zwischenfall mit einer Boeing 737 von AIR BERLIN.ALLES ÜBER DEN SCHNEE…auf NDR III ..!

update 20 Uhr 30 –
last page view: 2.715.837.
gestern: 2.880
heute: 3.203 willkommen

Inzwischen:
“Guten Morgen!”

9 Uhr 30

– trüb-bescheiden,
das Wetter in Berlin…
aber geht so!
So lange du es warm hast!
Noch immer keine Einladungen der Hotels an Obdachlose.
Oder kreative und lebensrettende Ideen der Verwaltung…
ALL DIE LEERSTEHENDEN HÄUSER in Berlin..!

Jetzt wird in Berlin
Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht –
fröstelnd,
zerstritten wie selten zuvor…
oder wie immer. Wem gehören sie – geistig..?
Die beiden kaltblütig ERMORDETEN?
Deren Täter, na klar,
nie gefunden wurden..

Letzten Sonntag – Dortmund..
jetzt in Nürnberg..
Kam auch wieder vom Wege ab…

gleicher Maschinentyp.

Mal über die 737 recherchieren..
ist sie nicht bereits URALT?
War sie früher nicht mal ein sehr gutes Flugzeug, …
Erinnerungen können trügerisch sein..

zuweilen..

Handlesen/SPIEGEL/ GOOGLE

gestern auf der live-Site…:
11.Januar – HANDLESEN – & der neue SPIEGEL-Titel über GOOGLE:

update 8 Uhr

last page view: 2.718.640.
gestern: 3.963
heute: 2.043

“Der Konzern,
der mehr über Sie weiß,
als Sie selbst…!”

Stimmt!

GENIAL, als Unterzeile!

Wenn plötzlich alte Artikel aufpurzeln,
aus Urzeiten…
weil nun ganze Strecken von ehemaligem
und Noch-Print..
plötzlich auftauchen,
da kommt Freude auf!
Natürlich gibt es sicher auch
weniger angenehme Auf-Tauchungen…

By the way –

Seitdem FEMINISSIMA sich seit Jahren mit
dem Studium der Handdiagnostik und der HandLinien beschäftigt,
ist es schon durchaus auch sehr informativ,
z.B. Politiker-Hände aus der Nähe zu sehen –
sie breiten ja gerne die Hände aus,
als seien sie Jesus,
und würden einen Laib Brot unter tausend Hungrige verteilen….:

Absichtslos oder nicht,
sicher niemals absichtslos..!
hat so auch SPON
durch ein Foto eines Jung-Politikers,
leider gerade im Visier der Staatsanwaltschaft,
in Hamburg,
ein politischer Ziehsohn von Olaf Scholz,
nie strahlendes,
nun gänzlich verblasstes Licht der SPD….,
genauer gesagt, durch das Foto der HÄNDE jenes Politikers…
mehr verraten, als es Worte könnten….

Ja, das sieht schon ziemlich wild aus…
in den Handflächen…
des wegen Korruption…etc.pp. angeklagten 37jährigen
Hamburger Bürgerschafts-Abgeordneten,
Sohn einer türkischen Einwandererfamilie…
schon als “Obama von Hamburg” gefeiert,
schreibt SPON…

Na, das Foto ist letztlich nicht scharf genug…
um die Linien en Detail zu entziffern.
Aber die MACHER-Linie ist schon deutlich sichtbar,
und das ist ja nichts Negatives.
Dominiert sie den Rest der Handlinien…
könnte man schon leicht fragend die Augenbrauen lüpfen…!
Bei diesem Mann dominiert nicht der Zeigefinger,
und das deutet auf eine NICHT-ÜBERTRIEBENE
Machtgier hin.

Also keine besondere Machtgier.
Nicht in irgendwie beunruhigendem Maße,
kann aber auch Führungsschwäche aussagen, see..?
Daher muß man …”die ganze Hand”…
und die Linien…
im Zusammenhang sehen…

Aber, wer will einem flüchtigen Blick auf zwei Hände …

na, es sollte eher eine Art “joke” sein…
in bezug auf den SPIEGEL-TITEL…

..was wir so alles über uns verraten,
ohne es zu wissen…

Eine Hand ohne Spuren und Linien jedenfalls,
deutet auf Fantasielosigkeit und Gefühlsarmut hin…?
das ischa man klar! möchte man sofort ausrufen.
Aber sooo einfach ist es nicht..
Und man würde das auch nicht so plump von sich geben…!
Außerdem gibt es wohl Berufe,
die eine gewisse NÜCHTERNHEIT verlangen…
Wie man mit diesen Menschen privat auskommt,
ist eine Frage des Zusammenpassens…
Karge Handlinien, together…??
Je mehr Linien,
desto besser…?

Mehr Leben…oder..?
Kann man so einfach auch wiederum nicht sagen…
Die Hand des jungen Politikers,
die auf Anhieb ins Auge fallenden Handlinien
deuten auf einen Menschen hin,
der sich durchsetzen will und muß,
und der hart dafür gekämpft hat.
Und sein Leben voll liebt und lebt.

Mehr war nicht auf Anhieb zu sehen.
Und würde auch nicht….verraten…

Wenn man die Handgeste sieht,
und die beiden weit geöffneten Hände,
wie Gott bei Michelangelo,
dies hat sicher auch den FOTOGRAFEN gereizt,
würde man intuitiv auf
Eitelkeit und Übertreibung schließen wollen..
Andererseits werden nach oben geöffnete Hände,
die also die inneren Handflächen zeigen,
als etwas sehr Positives betrachtet,
wenn man davon absieht,
dass ne Masse von Agenturen
nur damit zu tun haben,
Politiker zu STYLEN,
und dazu gehören vor allem auch
ihre Gesten……
Eine Art Manierismus
kann spontan aus diesen
so vom SPIEGEL fotografierten Händen
ebenfalls zu interpretieren…sein,
und mit einem Tick ins Negative – Großspurigkeit.

Aber…in Zeiten der Täuschung…
als Beruf,
oder wie würdest du den Berufspolitiker anders umschreiben..??

mußt du dich vor eigenen Selbst-Täuschungen hüten…

Abgesehen von allem anderen,
sagen Hände auch viel
über den Gesundheits- und Gemüts-Status eines Menschen aus.

Wunder…Werbung..

gestern auf der live-Site:
11.1. – DAS WUNDER WERBUNG : ES HEILT ALLES!

2.719.152.
gestern: 3.963
heute: 2.555 – hólà!

12:16 – Mittagspause in Berlin:

Schon mal bemerkt?
Werbung (& ihr Erfolg)
lässt sich auf 2 Kernsätze reduzieren:

“Fix what’s broken.
Solve the problem.”

(Oder tut so!)

Vielleicht auch die kürzeste Psycho-Analyse der Welt?
Was ist zerbrochen?
Lass es uns kitten!”

Schaut es an:

“Hast du Schnupfen?”

Kein Problem..”Nimm XYZ!”

Willst du dich beliebt machen?
Kein Problem:
Du brauchst nur die richtige Kaffee-Sorte…

oder diese Werbung ..”Lesen, was gesund macht”…
die Apotheker-Zeitung…

Uns scheinbare Kompetenz an die Hand gebend..
Unabhängigkeit…

Wir nehmen das Heft in die Hand…
und schon sind wir gesund…!”

Selbst-Täuschung ist die erfolgreichste Werbung.

Weil du es dir wert bist….

Übrigens hat sich der Kosmektik-Riese L’ORÉAL diesen Slogan
eigentlich von der KAFFEE-FAHRTEN-VERKAUFS-TRICK-KISTE
abgeschaut:

Dort liegt das Geheimnis des offenbar mühelosen Verkaufs
von sündhaft teuren HeizDecken,
die kein Mensch braucht,
etc. pp.
an einem simplen (VERKAUFS-)Trick,
aus dem Bereich des
“Menschlich-Allzumenschlichen”:

“WEIL SIE ES SIND..!
HEUTE zum Sonderpreis von…”

“DAS können Sie sich
nun doch einmal gönnen!
Das haben Sie sich verdient!”

Also einmal das “Hamstern-Element”.
oder auch “Schnäppchen-Element” ….
“heute oder nie..!”

Zweitens der “Lohn”:
das Stückchen “Schokolade”…
die Heizdecke.

“Das darf ich mir leisten…!”
Das kann ich mir leisten..!”

Bei Victoria Beckham geht die Selbst-Belohnung
in die Hunderttausende…
an einem einzigen Nachmittag,
wie man liest…

Unsereins geht zum Kühlschrank,
und sieht nach,
was noch drin ist….

“Weil ich es mir wert bin…
weil ich mich selbst belohnen darf…”

Leider
ist der Kühlschrank leer.

Übrigens macht dich der ökonomische Wortgebrauch
geheimnisvoll und interessant.

Allerdings haben manche Menschen

auch einfach – – – –
NICHTS zu sagen…???

11.1. – DAS WUNDER WERBUNG : ES HEILT ALLES!

2.719.152.
gestern: 3.963
heute: 2.555 – hólà!

12:16 – Mittagspause in Berlin:

Schon mal bemerkt?
Werbung (& ihr Erfolg)
lässt sich auf 2 Kernsätze reduzieren:

“Fix what’s broken.
Solve the problem.”

(Oder tut so!)

Vielleicht auch die kürzeste Psycho-Analyse der Welt?
Was ist zerbrochen?
Lass es uns kitten!”

Schaut es an:

“Hast du Schnupfen?”

Kein Problem..”Nimm XYZ!”

Willst du dich beliebt machen?
Kein Problem:
Du brauchst nur die richtige Kaffee-Sorte…

oder diese Werbung ..”Lesen, was gesund macht”…
die Apotheker-Zeitung…

Uns scheinbare Kompetenz an die Hand gebend..
Unabhängigkeit…

Wir nehmen das Heft in die Hand…
und schon sind wir gesund…!”

Selbst-Täuschung ist die erfolgreichste Werbung.

Weil du es dir wert bist….

Übrigens hat sich der Kosmektik-Riese L’ORÉAL diesen Slogan
eigentlich von der KAFFEE-FAHRTEN-VERKAUFS-TRICK-KISTE
abgeschaut:

Dort liegt das Geheimnis des offenbar mühelosen Verkaufs
von sündhaft teuren HeizDecken,
die kein Mensch braucht,
etc. pp.
an einem simplen (VERKAUFS-)Trick,
aus dem Bereich des
“Menschlich-Allzumenschlichen”:

“WEIL SIE ES SIND..!
HEUTE zum Sonderpreis von…”

“DAS können Sie sich
nun doch einmal gönnen!
Das haben Sie sich verdient!”

Also einmal das “Hamstern-Element”.
oder auch “Schnäppchen-Element” ….
“heute oder nie..!”

Zweitens der “Lohn”:
das Stückchen “Schokolade”…
die Heizdecke.

“Das darf ich mir leisten…!”
Das kann ich mir leisten..!”

Bei Victoria Beckham geht die Selbst-Belohnung
in die Hunderttausende…
an einem einzigen Nachmittag,
wie man liest…

Unsereins geht zum Kühlschrank,
und sieht nach,
was noch drin ist….

“Weil ich es mir wert bin…
weil ich mich selbst belohnen darf…”

Leider
ist der Kühlschrank leer.

Übrigens macht dich der ökonomische Wortgebrauch
geheimnisvoll und interessant.

Allerdings haben manche Menschen

auch einfach – – – –
NICHTS zu sagen…???

Genau hinschauen!Von der Leyen, Schlecker/WILL

3 Texte von der zuvor live-Site:
11.1. Bravo! Der adhoc-Erfolg journalistischer Arbeit – Resultat der ANNE WILL-Sendung gestern: 2.719.847.
heute: 3.250 – willkommen!

20 Uhr 45 – es soll ja kalt-bleiben, bis März!
Na toll!
Klimakonferenzen lassen grüssen!

17 Uhr 10 –

2.719.597.
gestern: 3.963
heute: 3.000 – willkommen!

Wie das ZDF soeben
in seinen 17 Uhr-Nachrichten mitteilten
hat SCHLECKER mit sofortiger Wirkung –
die Zusammenarbeit mit der von der
Drogerie-Kette SCHLECKER selbst gegründeten
“Leiharbeits-Firma” beendet.

Was schon längst von den politischen Magazinen
recherchiert worden
und längst bekannt war,
schien der neuen Arbeitsministerin von der Leyen (CDU) neu:

“Da müssen wir jetzt ganz genau hinschauen!”

Und dem Ju-Li-Bundesvorsitzenden noch
“ziemlich” neu…
wobei sich der junge Mann
zugleich in alter Rhetorik verdächtig machte:

“Sie müssen uns schon ein wenig Zeit zubilligen,
da wir dies erst kürzlich…
davon gehört haben..!”

Mit “noch Zeit lassen” – in der Politik,
war nichts mehr,
nach der gestrigen ANNE WILL Sendung,
eine der besten,
wenn nicht die bislang beste überhaupt:

Der ungeheuerliche auch politische Skandal,
dass Schlecker ungeniert
die eigenen Leute out-sourcen konnte,
und für weniger als die Hälfte des Lohns
wieder einstellte.
(Resultat dieser kranken Ideen
von ROT-GRÜN, geburtsfördernd,
und speziell eines gewissen Mr. Ex-SPD-“Superministers”
namens Clement…)

Derart gestern Abend bei ANNE WILL
mit der Realität konfrontiert,
blieb von der Leyen
vor allem nach der schlechten Presse,
die sie erhielt,
nach ihrem
Auftritt bei ANNE WILL,
heute nichts anderes übrig,
als vor die Presse zu treten,
und im Fall SCHLECKER
Nachforschungen und “Konsequenzen” anzukündigen.

Noch im Verlauf des heutigen Nachmittags
hat SCHLECKER,
noch letzte Woche frech und dreist behauptend,
sie befänden sich im “normalen Lohngefüge” –
nun beigedreht.

Hoffentlich kann man sie juristisch belangen.
Und die betroffenen Ausgebeuteten
erhalten Schadensersatz und Lohnausgleich!

Bedauerlich trotzdem,
dass das ZDF es nicht über sich brachte,
den direkten Bezug zur ANNE WILL Sendung herzustellen.
Denn das ist doch ein gemeinsamer öffentlich-rechtlicher Auftrag:

BESTEHENDES UNRECHT AUFZUDECKEN
und – zu BESEITIGEN…!

Durch diese Auslassung aber
gewinnt der Zuschauer,
der gestern ANNE WILL nicht gesehen hat,
den Eindruck,
die neue Arbeits-& Sozialministerin von der Leyen, CDU,
sei von sich aus ..
so aktiv geworden.

Hier also hat das ZDF eine Meldung
letztlich durch Auslassung verfälscht.
Manipuliert.
In eine für die CDU positive Richtung.

Was will uns das sagen?
Und woran erinnert uns das..?
Genau – !
An die dauerhaften Unternehmungen der Politik,
insbesondere in Hessen…,
durch Roland Koch,
die PRESSE-FREIHEIT zu ver- und behindern.

Doch sind die TAGESTHEMEN der ARD
zuweilen
um keinen Deut besser!

Siehe in fem&Medien vom 6. 1. 2010

“Unerträglich staatstragend” –
wie die ARD-TAGESTHEMEN
sich dem Populismus
eines Jürgen Rüttgers (CDU) anschloß,
zum allgemeinen neuen, erneuten Halali
auf und gegen
HARTZ-IV-Bezieher zu blasen .
Die Manipulation und Verdrehung der Realität
war erschreckend.

10. Januar – Ja, Frau von der Leyen – “DA MÜSSEN WIR JETZT MAL GENAUER HINSCHAUN!”

2.716.444.
heute: 3.800.

22 Uhr 51 –

SO KANN,
so muß!
eine gesellschaftspolitische Talk-Show sein!
Mit dem Anspruch auf Relevanz:

Dass mindestens EIN Gesprächspartner stark genug ist,
eine Ministerin/oder einen Minister des GESCHWÄTZES zu enttarnen,
des munteren Dahingeplappers,
des Populismus!
Der Verharmlosung.

DIESE JUST ZU ENDE GEGANGENE TALK-SHOW
erfüllte diese Kriterien!

Gut strukturiert,
Gäste ausbalanciert,
Anne Will in ANNE WILL ebenfalls – chapeau!
Wie sie der dahin-galoppierenden Schnell-Rednerin
von der Leyen in die Zügel griff…

Diese Sendung hat die Dauer-Knackpunkte von HARTZ-IV offengelegt,
und die Politik als das entlarvt, was sie zu sein scheint – ein Heer von Schwätzern ohne Ahnung von dem,
was draußen wirklich abgeht.
Und von “Arbeitsaufnahme” schwadroniert,
während täglich tausende von Menschen
in die Arbeitslosigkeit gespült werden.
Es gar keine Jobs gibt.
In vielen Bereichen jedenfalls,
nicht mehr gibt.
Douze points!!

FESTZUHALTEN ABER BLEIBT AUCH,
und das bestätigte die neue Arbeitsministerin
mehrfach von Anne Will nach-befragt:

“1 Euro-Jobs können erst der Weisheit
allerletzter Schluß sein,
und nicht der Sofortschuß,
bei Ablehnung,
den Regelsatz zu kürzen!”

DAS IST NEU!

Dass die JOB CENTER
sich ganz und gar nicht als Arbeitsamt verstehen,
im Sinne einer “Job-Vermittlung,”
wurde vorhin erneut von einem Ehepaar bewiesen,
die Ministerin tat indessen so,
als habe sie so etwas ja noch nie gehört:

In 5 Jahren HARTZ IV
erhielt der Mann lediglich 3 (DREI)
Job-Angebote der ARGE,
er selbst hat 650 Bewerbungen geschrieben.
Und auch selbst
einen Job gefunden,
wenngleich nur einen 400-Euro-Job,
werden voll angerechnet, bis auf gerade mal 100 Euro..mehr..

Wo soll sich da “Arbeit und Leistung” lohnen..?

Denn um wieder aufzusteigen,
braucht man eine Atempuase der Armut!

Niemand kam leider auf den GEDANKEN,
wenn wer nach vielen Jahren einen Job findet,
minimal,
aber immerhin
für den sollte die Anrechnungen auf
HARTZ IV für ein halbes Jahr mindestens –
ausgesetzt werden!

11. Janua – guten Morgen…!…oh, das “r” noch etwas verschlafen – da ist es JanuaR….

ab 8 Uhr: welt-online über von der Leyens Auftritt
bei ANNE WILL:

http://www.welt.de/fernsehen/article5803650/Die-Hartz-IV-Reform-der-Ursula-von-der-Leyen.html

plus Foto-Galerie……

____________________

update 5 Uhr 36
2.718.097.
heute: 1.500 –

_______

2.717.942.
gestern: 3.963.
heute: 1.344 – willkommen!

Zwei Anmerkungen/Kommentare
zur Sendung ANNE WILL,
gestern Abend:
Ein Text von jetzt…
und jener von gestern Abend,
directemang..(directement)
nach der Sendung..!

Es ist jetzt 5 Uhr –
Zeit für ein Frühstück,
(und dann noch wieder some 40 winks,
noch wieder ne Mütze Schlaf..)
na, lohnt sich jetzt auch nicht mehr..!

– willkommen!

Es tut gut,
wenn wenigstens
ein gewisser Touch of Gerechtigkeit
mal zur Sprache kommt,
neben all den Volksverhetzern
à la Thilo Sarrazin
(SPD – der gegen sein Partei-Ausschlußverfahren
durch alle Partei-Instanzen kämpfen will,
wie schon sein unsäglicher Ex-Partei…
dieser Monsieur Clement…)
Jürgen Rüttgers, CDU, in NRW..und all die anderen..-
ja, es war eine TALK-SHOW, die endlich Anne Will würdig war –
ANNE WILL gestern at its best..!

Crissy soll mal schnell laufen,
und nachschauen,
wie sich Wiesehügel genau schreibt:
das ist einer dieser Namen,
die du dir sofort einprägen kannst,
aber weil irgendwo ein Buchstabe fehlt,
(das n! )
zur Assoziation “Wiesenhügel”,
läufst du ebenso-schnell Gefahr,
den wunderbaren Namen
eines Mannes falsch-zu-schreiben,
der als Chef der IG BAU (Bau-Agrar-Umwelt)
auch als “gewerkschaftliches Urgestein”
bezeichnet wird.

Klaus Wiesehügel,
durchaus bekannt für tatsächlich sozialpolitische Standpunkte,
für die er sich prägnant-wort-treffend
auch in Talk Shows einsetzt,
man liest erstaunt,
er ist ein SPD-POLITIKER,
ah, die hatten und haben
ja doch ein paar gute Leute..!
leider sind die die Falschen an der Macht,
(na, jetzt nicht mehr)
und an den Mikrofonen…
der Partei…

hat vielleicht erstmals…
ist vielleicht der ERSTE
UND BISLANG EINZIGE,
der gestern Abend
das wirklich unglaubliche Geplapper,
etwas anderes war es leider nicht,
die Stimme dabei einen Tick zu schrill,
was einiges über von der Leyens
Anspannung verrät,
zum Ausdruck brachte,
was Sache ist –
in Richtung “Sachverständigenrat” (go home, please!)
und Frau Ministerin von der Leyen -:

Er sprach das Wort aus –
sprach aus,
was es war, was die gesamte HARTZ-IV-“Gesetzgebung” ist:

“VERARSCHUNG!”
Zwangsarmut.
Depressions-Auslöser.

Frau von der Leyen,
wem wäre es nicht aufgefallen,
im neuen Amt gleich auch neu gestylt:
Die Haare ….:
nicht mehr das brave, farblose Muttchen-Blond,
wie noch als Familienministerin,
sondern jetzt das stylish Goldblond, dezent,
der Marke:

“We are the sub-urban..
female politicians…!

Wie gesagt,
flotte Frisur,
das Gesicht angenehm geschminkt,
nun gut,
war vielleicht die Maske,
vorne im Schminkraum..
Die neue Arbeitsministerin sah gut aus,
ein gewisses stählern-kaltes Gutaussehen,
man bemerkte erstmals,
sie hat ja grüne Augen,
schöne Augenbrauen..
Dazu ein smartes Business-Kostüm,
leicht figurbetonend…:

Ja, so kommen sie herüber,
die neuen, modernen, weiblichen Reaktionäre (ReaktionärInnen..hihi..)…

smart, wortreich…gestylt…
GEFÄHRLICH!
Für den Sozialstaat.

Die Enttarnung gestern war perfekt.

Eigentlich müßte von der Leyen
sofort zurücktreten.