LAND OHNE PROFIL -/Land unter

ehemals-live-Texte vom 5. Juli 2005 …dabei auch das Wortgemüse..und der Text mit der Überschrift -ROSEN IM REGENSUND –
Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.feminissima.de/ nach dem Stand vom 6. Juli 2005 06:32:47 GMT.

G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des Webdurchgangs aufgenommenen wurde.

Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert. Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.

Diese Seite im Cache bezieht sich eventuell auf Bilder, die nicht länger zur Verfügung stehen. Klicken Sie hier, um nur den Text im Cache anzuzeigen.

Um einen Link oder ein Bookmark zu dieser Seite herzustellen, benutzen Sie bitte die folgende URL: http://www.google.com/search?q=cache:7IgyZyyHQC8J:www.feminissima.de/+&hl=de

Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung.

——————————————————————————–

5. Juli 2005 – Das Problem – Land ohne Profil – Land-unter..

…da hocken sie noch immer auf der verrgeneten Terrasse herum, die Redaktions-Animals, was man heute, da alles..the same und doch vorgestrig und gleichzeitig visionslos, außer den Neu-Schreiern, und immer wieder des Kaisers abgetragene Kleider – und kein Nachwuchs, kein Charisma – ja, was???? Thomas Gottschalk for Bundeskanzler? Musikantenstadl for Parliament..?Doch ganz unter uns – wenn Du bei PHÖNIX reingehört hast, die live-Presse-Konferenz mit Kanzler Schröder und Müntefering, wirkt der Kanzler gewinnend, charmant, witzig, in Bestform, erstaunlich…gekonnt parierend…aber – und das nun mal totally unter uns: Den Fragen fehlte jeder Biß. Nichts Neues. Keine Aufregungen. Man kennt sich. Das merkst Du. Dann Umschalten nach Bayern – Edmund Stoiber this time ganz ohne Zögern, ohne Äh und langen Pausen zwischen den Worten& Sätzen – brachte es, muß zugegeben werden, auf den Punkt – WOHER & WOVON sollen die nun jäh angekündigten WOHLTATEN kommen, wer soll sie bezahlen – und – and this makes sense – zu fragen – “WARUM WURDEN SIE BISLANG UNTERLASSEN?!” Die Forderung nach kostenlosen KITAS ist so alt wie Methusalem – und immer hieß es – “geht nicht”. Ja, andererseits, derzeit enttarnt sich jeder, so gut er kann – soll heißen, der politische Gegenkurs als l’art pour l’art – nur allzuoft: Die allzeit von CDU/CSU und FDP verfehmte ÖKO-STEUER – plötzlich, nun, da es “ernst” zu werden droht…mit der Regierungsübernahme…plötzlich ist sie “derzeit nicht wegdenkbar”. Ja. Und die Hoffnung auf etwas “Neues” – so hatten sich Optimisten und Idealisten, Eure FEM gehörte ganz am Anfang dazu, gedanklich zumindest – das jedenfalls vorgestellt – erweist sich als eine Seifenblase, die bereits geplatzt ist. Anstatt etwas Neuem wird die “Idee” zur Plattform des Comeback abgehalfterter Demagogen-Bubis in schon sehr fortgeschrittenem Alter. AM ÄRGERLICHSTEN vielleicht – NIRGENDS – bis hin zum Horizont – außer Angela Merkel – scheinen FRAUEN von einem, wie auch immer gearteten Wechsel, der in real keiner sein wird – politisch als Aufsteigerinnen zu profitieren. Die FRAGE, die FEMINISSIMA schon oft gestellt hat – WARUM GRÜNDET SICH KEINE FRAUENPARTEI? Ja gut, es gibt eine, auf dem Papier. Aber es gibt doch mehr Frauen……?? Ja, here we are again – DAS PRODUKTIONSRISIKO, eine Frau zu sein! Frauen schaffen keine Seilschaften. Jedenfalls nicht in Deutschland. In den USA sieht das schon ganz anders aus. Also, müssen wir uns halt auch im 21. Jahrhundert von Mächt-Männern und Laut-Schreiern vorschreiben lassen, was geht und was nicht geht. Schade!

5. Juli 2005 – Das Problem – Land ohne Profil – Land-unter..

5. Juli 2005 – Feminissimas aktueller LINK-Tip – www.existenzielle.de – am KIOSK als HEFT –

Das neue Wirtschaftsmagazin aus Münster. Herausgeberin eine Frau. Das MAGAZIN FÜR SELBSTÄNDIGE FRAUEN. Und solche, die es werden wollen. Die Themen sind aktuell und spannend. Eine ausführlichere REZENSION folgt in etwa zwei Tagen. Schon mal rasch hervorzuheben: Kein Konzern dahinter!

5. Juli 2005 – Das Problem – Land ohne Profil – Land-unter..

5. Juli 2005 – Feminissimas aktueller LINK-Tip – www.existenzielle.de – am KIOSK als HEFT –

5. Juli 2005 – Rosen im Regensund…

last page view: 53900. WILLKOMMEN! Es trieft gerade aus den Lese Lounges. Macht aber nichts! Kommt ruhig rein…trockenen Fußes…hier, über dieses Brett balancieren – ! ja – so, gut…! Hier entlang – :

Während auf der Regenterrasse um Themen diskutiert wird,

haben sich auf dem Wortsalat-Tisch,

die Buchstaben..

selbst..

aufgefrischt-getischt..ohne Kontrolle..sonderbar, oder?

Daher:..Und heute.. zum Mittagstisch:

Kauderwelschtes Wortgemüse-in-Wort-Chaos-Sud-an-brauner-Tunke…

Guten Appetit!

Worte –

wortlos –

brotlos-

sinnlos-

zahnlos-

kraftlos

machtlos-

oder…

die Großfamilie “-los”…

Los gehts!

Und trifft auf ihre Verwandten – Familie -haft.

rosenhaft

lachhaft

schandhaft

haftbar

oh, passt aber nicht in die Familie!

HAFT

haftbar-Haft-die-Bar-namens-Haft

sonderbare Familie, diese, jene!

mach-haft. Mach-Bar. Die Mach-Bar.

Gibt es auch Milch-Machbar-Shakes-an-der-Haftlosen-Haftlos-mit-Haft-ohne Mach.

Eine Chaos-Familie!

Doch bitte wieder in Reih und Glied aufstellen, jetzt!

Haftbar-

Wortloses-wortlos-bleiben-lassen.

Loser Sinn-ist-auch-nichts-drin.

Loses Brot – macht Wangen vielleicht

auch-nicht-rot.

Die-machbar-Macht-haftet-mächlich-ungemächlich-zeitlos-im Machbar-Wahn-Sinn-und-los.

NUR NOCH RÜCKWÄRTS-ist-vorwärts-vorsicht-nicht-überrollen-so-nicht-aber-anders-doch-auch-nicht-wie-so-gar-nicht-worte-keinen-haben-sie-doch-nicht-salonfähig-krank-deutschland-kürt-den-super-neo-nazi-NARZISS-hat-ihn-schon-und-wie-lange-hat-er-gefehlt-der-neue-Braune-die-kack-farbe-der-mann-hat-einen-in-der-schüssel-und-keiner-hat-aber-doch-einst-auch-zu-spät-die-frustrierten-oft-leider-blind-und-taub-oft-auch-arm-des-geistes-während-schmiere-und-wagen-und-vw-dann-anders-und-argentinien-heute-ein-preiswertes-land.

(info@feminissima.de)

Pinnwand: Literatur-Café

News, Tipps, und Empfehlungen des online-Literatur-Cafés aus Stuttgart –

Note: Schreiben macht Spaß! Geld damit zu verdienen..durchaus auch! Und LESEN – ist …the best…wer liest – sündigt nicht…

Veröffentlicht 05. Jul 2005 – 12:42

fem&Leben: Achtlosigkeit

ja, ein kleiner Text- Blätter…flattern ..über enttäuschte Erwartungen und so – aus der losen Reihe “Nacht-Texte”

Veröffentlicht 05. Jul 2005 – 10:55

fem&Leben: Anfang-Juli-05-Texte

…unter fem&Leben/ bis vorhin tummelten sie sich auf der live-Site von FEMINISISMA – über “Oskar”, die Politik aktuell…das zwangsweise Entfernen der Mauerkreuze am Checkpoint Charly und über Beziehungen, an denen mann/frau noch festhalten, auch wenn sie längst verkümmert sind. Und Männer immer häufiger dann mit Gewalt reagieren – wenn die Frau/Freundin nicht mehr mit ihm zusammen sein will. Ein Problem, das derzeit sich fast täglich als Schlagzeile darstellt – ohne, dass wirklich etwas “geschieht” – Tod der Frau oder der Kinder oder das Auslöschen der ganzen Familie- “auszurasten” , anstelle von den KOPF EINSCHALTEN??? WO BLEIBEN DIE KLUGEN KÖPFE…DIES WÄREN THEMEN FÜR DISKUSSIONSRUNDEN – ernsthafte – dafür wäre FERNSEHEN wichtig. Aber – da wird nur bla-bla–kostet ja auch kein Geld.

Note: Wieder hat ein Vater die 2jährige Tochter und sich dann selbst umgebracht, in Berlin, weil seine Frau seine Gewalttätigkeit nicht mehr aushielt, und sich scheiden lassen wollte.

Veröffentlicht 04. Jul 2005 – 20:18

fem&Wirtschaft: PRESSE/FAZ: “Keine Hedge-Fonds Sorgen”

Atemlose Spannung! Schau rein! Sagenhaft! Der diskrete Charme der verschobenen Milliarden…

Veröffentlicht 04. Jul 2005 – 15:18

fem&Bildung: AUFSTIEG & NIEDERGANG VON ROT-GRÜN

ja, gehört vielleicht zur Allgemeinbildung. Eine Chronologie. Quelle: gmx.net

Veröffentlicht 04. Jul 2005 – 14:51

fem&Gewalt: Mobbing:Selbstmord der Berliner Pol.Beamtin Bianca Müller

Der Mobbing-Text von der gestrigen live-Site jetzt in der Rubrik “Gewalt” -hohe Selbstmordrate bei Berliner Polizistinnen und Selbstmord der Polizeibeamtin Bianca Müller :

Veröffentlicht 04. Jul 2005 – 13:18

fem&Medien: Wer klickt was : Infos von www.journalistenlink.de

Quelle: www.journalistenlinks.de :

Mit 23.000 Klicks ist spiegel-online mit Abstand der beliebteste Link bei Journalistenklicks…(ja…grummel…obwohl…ja…doch…jetzt wieder besser geworden…) und als Suchmaschine lässt www.google.de die anderen Suchmaschinen meilenweit hinter sich – :

Veröffentlicht 02. Jul 2005 – 19:09

fem&Medien: online-GRIMME-AWARDS 05

DAS INTERNET ALS INFORMATIONS- & MEINUNGS-PLATTFORM weiter im Wachsen..:Die Auszeichnung ging an das boulevardkritische Weblog namens BILDblog.de – weiter: (quelle – www.newsroom.de)

Veröffentlicht 02. Jul 2005 – 18:36

Impressionen: Schmierentheater Berlin

ja, den Text und die Impressionen mal schnell weg von der schönen bunten Seite…passt ja gar nicht..!

Veröffentlicht 02. Jul 2005 – 17:06

Short Stories: DIE GEKREUZIGTEN

Gestern hieß der Text noch: für viele kam der Juli viel zu früh. /von Florence/Skizzen/Momentaufnahmen/Bilder/Fluchten

Veröffentlicht 02. Jul 2005 – 04:52

Mode: heute tritt Ute Lemper ganz groß in Gran Canaria auf

So viel gelöscht am Donnerstag, bedauert, und nun wiedergefunden…ist es nicht …hinreißend..? Der erste Modebeitrag! Warum? Schaut rein!

Note: ..Eine Text-Stecknadel war herabgefallen, aber jemand hat sie wieder aufgehoben. Danke!

Veröffentlicht 02. Jul 2005 – 00:28

fem&Leben: 1. Juli hetzt heran

Der Text von heute früh – noch frisch..

Veröffentlicht 01. Jul 2005 – 22:07

fem&Bücher: USCHTRIN-VERLAG – Neues & soo

Bitte sehr! Und dazu auch noch weitere interessante Informationen für AutorInnen, wie immer – übrigens, FEMINISSIMA steht in keiner wie auch immer Verbindung zu dem Verlag – außer der, dass sie diese Art von Verlag “hier-vor-Ort” – publizistisch unterstützt…zur INFORMATION für AutorInnen. Und solche, die es werden möchten!

Note: So, wie wir gerne von “lürik” sprechen, nachdem sich ein Tippfehler irgendwo dieser Art woanders eingeschlichen hatte…Lürik, anstelle von Lyrik…hat ja auch was, oder? Sehr lüüürisch…

Veröffentlicht 01. Jul 2005 – 09:40

fem&Politik: PRESSE: taz :Neubauern-Erben-Strassburg gibt der BRD recht

Gerichtshof für Menschenrechte: Die Neubauern-Erben durften 1992 ohne Entschädigung von der Bundesrepublik Deutschland enteignet werden. /Presse-SCHAU-: “taz”

Veröffentlicht 01. Jul 2005 – 08:35

Impressionen: ..Und zum Frühstück wolkige Verlautbarungen in..

WUNDERBAR – heute, 1. Juli 05 – den selbst aus VERSEHEN GELÖSCHTE TEXT bei google.de WIEDERGEFUNDEN ” im Cache!” …****Jippi/daher folgt er nun doch /hier noch die Worte des Bedauerns – als der Frühstückstext dann “wesch” war – : ” ja…mal nicht so ganz ernst, zwischendrin..muß ja auch…oder? Hier der Frühstückstext von heute Morgen mit der Überschrift – eigentlich – “Und zum Frühstück WOLKIGE VERLAUTBARUNGEN in Omelette SÜRPRIISE eingewrappt…bitte sehr! Schade, mal wieder doch nicht auf “copy” gedrückt, leider weg! Die live-Texte entstehen halt wirklich direkt & live..nicht vorher geschrieben, wäre ja langweilig…

Pech.

Aber versuchen es später “neu” mit dem LIMOOSCH

und den HEDSCH-FONGS und dem FENG-SCHOI…ja. Seufz. /Das Wunder von Cache! Hier ist der verlorgengegangene Text vom frühen 30. Juni 05

Veröffentlicht 30. Jun 2005 – 11:28

fem&Gesundheit: PRESSE-SCHAU: Der große Bluff- Pharma total

Aus der WOCHENZEITUNG/SCHWEIZ – ( woz&woz.ch ) für alle, die etwas mehr wissen möchten…über die Pillen, die…/ vom 30. Juni 2005 / Textzitat des Autors Marcel Hänggi: “Der gewichtigste Angriff auf die Pharmaindustrie erfolgt aus dem Zentrum des medizinischen Establishments heraus…Die Novartis-Privatstadt, die derzeit in Basel entsteht und die ArchitekturkritikerInnen begeistert – “…

Der Artikel ist die Rezension eines neu erschienen BUCHS:

«Der Pharma-Bluff. Wie innovativ die Pharmaindustrie wirklich ist»

Angell, Marcia

Kompart-Verlag. Bonn 2005

288 Seiten. Zirka 40 Franken

Veröffentlicht 30. Jun 2005 – 11:16

fem&Kultur: Männer lügen & Frauen sind ein Produktionsrisiko!

hier noch ein paar live-Texte reingepackt, ehe sie am Ende an die frische Luft gesetzt werden!

Es geht um Sprücheklopfer, sich-selbst-auflösenden Männern, und Frauen, die aber auch immer – und – überall – klar, ein Produktionsrisiko darstellen. Dazu an anderer Stelle einmal richtig mehr!

Note: sich-auch-selbst-jetzt-auflösende-Texte!

Veröffentlicht 29. Jun 2005 – 23:37

fem&Gesundheit: LYSTERIEN – SYMPOSIUM IN PARIS

hier ist der Text wieder. Er war kürzlich durch eine falsche Bearbeitung “gelöscht” worden, sorry! Er ist sehr informativ , daher zeitlos – und ein schlagendes Argument dafür, dass LEBENSMITTELKONTROLLE tunlichst nicht privatisiert werden sollte..! Ein Symposium über Lebensmittelsicherheit in einer “offenen Welt”, der oft auch weiten Transportwege.

Veröffentlicht 29. Jun 2005 – 13:33

Pinnwand: KUNSTSZENE OSNABRÜCK:

OSNABRÜCK! Eine Stadt von ungeahntem Flair. Vor allem die Altstadt. Eine lebendige Musik-live-Szene dort: montagabends kannst Du im Lagerhaus jammen. Zum Beispiel. Außerdem dort ein paar ungewöhnliche Gruppen..zum Beispiel: www.graveljuice.de /eigene Songs, Rock, Free, und eine SÄNGERIN – whow! Genannt “JEWEL”.

Und die Kunst. Die Bildende Kunst.

Soll man sagen “Junge Kunst-Szene”.

Oder klingt das nach “amateurhaft?”

Ist es keineswegs.

Neue Ideen. Neue Gestaltungen in klassischen Gemäuern…das hat was.

Wie auch die Gründung von ‘das atelier’

von der Malerin SONJA KOCZULA.

Auch wenn man sagt “Geheimtip, noch” oder:” Für einige schon längst nicht mehr, bereits internationale Ausstellungen,” – klingt das immer so irgendwie “geschmäcklerisch-herablassend, oder?

Dabei ist FEMINISSIMA einfach nur begeistert.

Und gibt die diesjährige ATELIER-SCHAU bekannt:

In Osnabrück.

Bitte sehr – :

Veröffentlicht 29. Jun 2005 – 12:41

Impressionen: 29. 6.05 Die Regenmacher

und mehr …gemischte Texte von heute Vormittag und vorgestern..aus der live-Site

Veröffentlicht 29. Jun 2005 – 09:17

Polly empfiehlt den Artikel : MOBBING –

· aktuellstes Mobbing-Todesopfer –

· die Berliner Polizeibeamtin Bianca Müller

· In Berlin haben sich allein seit dem letzten

· Jahr 6 Polizeibeamtinnen aufgrund von

· langanhaltendem Psychoterror – “die” Form

· von Mobbing – das Leben genommen.

· Die Behörden bestreiten Mobbing.

· Wie immer in solchen Fällen – ob in Berlin oder

· Bayern, oder Neuß , wird von der immer

· männlichen Leitung, den immer männlichen

· “Chefpsychologen” behauptet:

· “DIE GRÜNDE LAGEN IM PRIVATEN BEREICH!”

[ Results | Polls ]

Votes: 0 | Comments: 0

· Literatur-Café (05. Jul, 2005)

· Achtlosigkeit (05. Jul, 2005)

· Anfang-Juli-05-Texte (04. Jul, 2005)

· PRESSE/FAZ: “Keine Hedge-Fonds Sorgen” (04. Jul, 2005)

· AUFSTIEG & NIEDERGANG VON ROT-GRÜN (04. Jul, 2005)

· Mobbing:Selbstmord der Berliner Pol.Beamtin Bianca Müller (04. Jul, 2005)

· Wer klickt was : Infos von www.journalistenlink.de (02. Jul, 2005)

· online-GRIMME-AWARDS 05 (02. Jul, 2005)

· Schmierentheater Berlin (02. Jul, 2005)

· DIE GEKREUZIGTEN (02. Jul, 2005)

Username

Password

Remember me

Don’t have an account yet? You can create one. As a registered user you have some advantages like a theme manager, comments configuration and posting comments with your name.

Mittwoch, 29. Juni

· PRAKTIKUMS-FALLE – kein Geld, leere Versprechungen (0)

· DKP über PDS – aus dem Internet (0)

· Personal-Fonds-Traum… (0)

· Weck-Dienst-Texte: Milliarden-Fonds-Erträge.. (0)

· Die Text-Werkerinnen (0)

· “Ich war das perfekte Kind” /ARD/WDR (0)

· HARTZ IV – ein RECHENFEHLER – Kommentar (0)

Dienstag, 28. Juni

· Klagenfurt homogen & Renten schizophren (0)

Montag, 27. Juni

· VORSICHT – HITZE /26.6.05 (0)

· GEWALT: Leichenteile in Bayern (0)

Older Articles

(C) Feminissima 2002

CMS by PostNuke

Haftung für Inhalte auf verlinkten Seiten wird ausgeschlossen.